• OlafSeifert
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1317562378000

    Hallo ihr lieben,

    will Anfang März zum 1.Mal nach Thailand. Als Ort habe ich mir Cha Am, Hotel Veranda Resort & Spa rausgesucht.

    Wie lange wäre die Transferzeit vom Flughafen dort hin?

    Wie lang sind die Strände dort?

    Kann man dort lange Spaziergänge machen?

    Gibt es abends genug Möglichkeiten zum shoppen,gucken, Bierchen trinken?

    Wie sieht es mit Ausflugsmöglichkeiten, Kultur,Tempel, Land & Leute?

    Sind diese Ziele weit entfernt?

    Eure Empfehlungen?

    Freue mich über Eure Antworten!

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1317568841000

    Cha Am ca 2,5 Stunden mit dem Auto von Bangkok.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1317572222000

    Wie immer der Tip: Kauf Dir eine Landkarte und einen vernünftigen Reiseführer und mach Dich mit den Gegebenheiten und vor allem Entfernungen im Land vertraut.

     

    Cha Am ist ein relativ unspektakulärer kleiner Badeort, der nah an Bangkok liegt und daher am Wochenende von einheimischen Tagesausflüglern überrannt wird. Für einen Traumstrandurlaub wäre der Ort ziemlich weit unten auf meiner Liste.

     

    Du fährst in der Trockenzeit und hast die freie Auswahl: Krabi, Khao Lak, Phuket und die Inseln der Andamanensee, oder Ko Samui und Ko Phangan im Golf. Geht um die Jahreszeit alles.Ich würde definitv Alternativen sichten.

     

    Transferzeit vom Flughafen: Kommt drauf an, es gibt deren mehrere in Thailand.

     

    Sehenswürdigkeiten: Kommt drauf an. Nach Bangkok ist es wie gesagt nicht weit. Wenn Du Sukhothai, Chiang Mai oder den Mekong erleben möchtest, ist das nicht mal eben in einem "Ausflug" zu machen.

  • mapet
    Dabei seit: 1106870400000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1317573080000

    Hallo,

     

    mein Tipp : lies dir halt bei Holidaycheck die Bewertungen vom Veranda Resort durch und dann "stöbere" dich mal durch die Reisetipps Hua Hin und schon findest du auf fast alles eine Antwort.

     

     

  • Luitpolder
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1317577117000

    Überlege, worauf du am meisten Wert legst, Traumstrand, Kultur, Shoppen. Alles auf einmal geht selten gut. Danach überdenke dein Reiseziel (eventuell mit Hilfe eines Reiseführer) am besten nochmal. Eventuell teilst du die Reise in mehrere Teile. Ich würde mttlerweile nicht mehr länger als eine Woche im selben Hotel bleiben.

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1317577575000

    Warum du dir zur besten Jahreszeit für Thailand ausgerechnet Cha Am aussuchst, hab ich ich auch als erstes gefragt... Aber naja, die Geschmäcker sind eben verschieden...

     

    1. hole dir einen Reiseführer

    2. schau mal die Reisetipps unter Cha Am, Phetchaburi (Tempel) und Hua Hin nach

    3. Transfer von Bkk ist möglich mit Taxi (2000-2500 thb), Zug und Bus

    4. Ja, lange Spaziergänge, shoppen, Bierchen trinken u.ä. alles möglich

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26411
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1317615893000

    @OlafSeifert:

     

    Hast Du bereits gebucht oder noch nicht?? Wenn nein, dann würd ich Dir - genauso wie die Vorposter - raten, im März ein anderes "lebendigeres+ereignisreicheres Ziel" in Thailand für Deinen 1. Besuch auszusuchen.....Cha am ist jetzt nicht unbedingt der kulturelle und shoppingtechnische Burner in Thailand - in Hua Hin findest natürlich da bessere Bedingungen vor, aber da mußt halt immer shutteln.....somit würd ich Dir als Thailand-Start erst mal z.B. paar Tage BKK und dann sowas wie Phuket (o. dessen Umgebung) o. Samui empfehlen.....Setz Dich mal mittels Reiseführer/Reisekatalogen/HC mit diesen anderen Zielgebieten auseinander, vielleicht gefallen sie Dir besser.. ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1317642381000

    Wenn ich die Antworten so lese frage ich mich warum ihr dem Fragestelle eigentlich indirekt unterstellt er habe sich bei der Auswahl seines Zieles - hier Cha Am - überhaupt keine Gedanken gemacht. Das ist eigentlich schon recht frech .....

     

    Eventuell hat er sich ja bewusst für einen ruhigeren Ort entschieden und legt keinenn Wert auf Urlaub a la Phuket oder Samui. Gebt ihm doch einfach die Informationen die er haben will oder schreibt halt nix. Man muss ja nicht jeden User hier zwangsweise verunsichern nur weil einem selbst das Reiseziel nicht passt. Ich schreib ja auch nicht bei jedem Samui-Ersttäter das er nach Krabi oder Hua Hin reisen soll weil in meinen Augen Samui ein Schei..ss Ziel ist für einen schönen Urlaub.Die Geschmächer sind ja verschieden. 

     

    @ Olaf

    wenn Du einen Privattransfer mit einem Auto buchst kommst Du ab 2400 Baht nach Cha Am - dauert je nach Wochentag und Uhrzeit 2- 3 Stunden. Ich habe gerade erst für die Strecke Bangkok - Hua Hin 2 Stunden gebraucht. 

     

    Die Strände sind lang genug um 2-3 Stunden zu laufen

     

    Am Abend ausgehen kann man gut in Hua Hin. Da das Veranda etwas abgelegen ist bist Du auf Shuttle vom Hotel oder Taxi angewiesen. 

     

    Die Region Cha Am / Hua Hin bietet zu 100% mehr Optionen an Ausflügen als die von meinen Vorschreibern genannten Regionen. Floaating Markets von Amphawa, Sam Roi Yod Nationalpark, ein schönes Weingut oder verschiedene kleine Wasserrfälle sind nur einige Beispiele. 

     

    Viele Grüsse

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1317644154000

    @Merz

     

    das ist genau der Grund, warum ich noch nicht geschrieben habe sondern in diesem Fall lieber per PN dem Fragesteller antworte.

     

    Auch unsere ersten Erfahrungen mit Thailand haben wir in Cha Am, Hua Hin und Pranburi gemacht. Ich möchte dieses nicht missen und denke gerne an diese Orte zurück. In Hua Hin halten wir uns heute noch gerne auf.

     

    Alles andere ist gesagt :D

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • matthes1411
    Dabei seit: 1314835200000
    Beiträge: 6
    gesperrt
    geschrieben 1317645343000

    @OlafSeifert

    Lass dich nicht verunsichern. Cha Am ist schon ok. Wenn du was gefunden hast, was dir dort gefällt, dann buche es einfach. Verlasse dich nur nicht auf die Aussagen der selbst ernannten Experten hier. Die sind in ihren Ansichten so verbohrt, dass sie keine andere Meinung akzeptieren.

     

    Mach dir mal keine sorgen über Transfer. Ab Airport "Schlumbumi" gibt es jede Möglichkeit. Ob Bus oder Minibus oder Privattransfer ... du kannst nichts falsch machen. Man muss wirklich kein Experte sein, um von dort einen Transfer zu bekommen, du findest dich am Airport als absoluter "Anfänger" auch zurecht. Ok, rudimentäre Englischkenntnisse solltest du natürlich haben.

     

    Für einen ersten Eindruck von L&L, Kultur usw gibt es genug Ausflüge in der Nähe ... ebenso für Einkaufen, Bierchen und einfach nur gucken.

     

    Nach der ersten Reise wirst du selbst für dich feststellen, ob es "dein" Land ist. Wenn ja, sieht die zweite Reise anders aus oder du hast dir ein neues Ziel gesucht.

     

    Thailand ist EIN Urlaubsland ... auch wenn du hier von den "Experten" sugeriert bekommst, dass es das Einzige Land is SOA ist.

     

    Hier noch ein "Info-Fred" - Damit du dich etwas besser hier im Forum zurecht findest.

     

    Überlüssiger Link entfernt, da er nichts zum Thema Thailand beiträgt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!