Qualität bei Anzügen aus Thailand + Empfehlungen von guten Schneidern ?

  • Luomo
    Dabei seit: 1214784000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1292489781000

    wir waren vor 3 monaten in thailand und hatten von bekannten schon viel über die günstige maßkleidung aus thailand gehört.

    in bangkok waren wir eher skeptisch, als wir die nicht gerade besonders chicen kleidungsstücke in den schaufenstern sahen. auch die werber, die uns vom bürgersteig fast in die läden hineingezogen haben, gingen uns mächtig auf den keks.

    in cha-am kamen wir dann zufällig mit dem besitzer eines indischen restaurants ins gespräch. im laufe der unterhaltung kam heraus, dass ihm auch der schneiderladen nebenan gehört. wir haben uns dann mal aus neugier für 20 euro zwei hemden machen lassen. und was soll ich sagen? wir waren überrascht und begeistert!

    die stoffe konnten wir uns selbst aussuchen. am meisten überrascht waren wir jedoch, wie gut die hemden sitzen. ich sehe um einiges schlanker aus als in meinen tommy-hilfiger-hemden, für die ich in deutschland 60-80 euro auf den tisch legen muss. ich arbeite in einer bank und trage die hemden fast täglich im dienst.

    wenn ihr in cha-am seid, schaut mal hier vorbei: 

    **Link gem. Forenregeln entfernt ! **

    der liefert auch ins ausland. wir haben uns komplett vermessen lassen und können nun immer wieder hemden nachbestellen (ich muss also auf meine figur achten! ;-))

    Mehr über mich erfährst Du auf meinere Homepage: http://mario-vogelsteller.de/
  • orchideerosa
    Dabei seit: 1231545600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1292514831000

    mein Mann hat sich jetzt auch einen Anzug schneiden lassen.Wenn  ich den Anzug jetzt betrachte ,sehe ich erst jetzt wie schlampig er verarbeitet ist.Der Stoff ist ok.aber der Rest na ja... :frowning: .Die Hemden die dazu genäht worden sind sind auch ok,aber auf einen Anzug den wir in Thailand nähen lassen ,werden wir verzichten

     

  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1292515413000

    Es gibt so'ne und so'ne!

    Gute Qualität findet man allerdings nicht beim windigen Inder an der Ecke! ;)

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • LoadH
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1292525302000

    habe mir meine Anzge(Arbeitskleidung) in den letzten Jahren immer in Thailand schneidern lassen .Wie so oft kommt es auf das Material und den Schneider an. Ausserdem ist es natrlich auch eine Frage des Preises. Fr zB 90 oder weniger Euronen gibt es auch nichts Vernnftiges.

    Wenn man jedoch vom Stoff keine Ahnung hat, sollte man den Kauf lieber vergessen.

    alles beginnt mit dem ersten Schritt....
  • LoadH
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1292525448000

    bitte die fehlenden Buchstaben zum Geschriebenen hinzudenken ;)

    alles beginnt mit dem ersten Schritt....
  • cologne666
    Dabei seit: 1249257600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1292532391000

    Also ich habe keine wirkliche Ahnung von Stoffe, habe halt immer gefühlt und geschaut und muss sagen dass wir bisher durchweg nur sehr sehr gute Erfahrungen mit Maßschneiderei in Thailand gemacht haben!

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6581
    geschrieben 1292536130000

    Wenn ich Mann wäre, würde ich mir keinen Anzug schneidern lassen. Wie schnell sieht so ein Anzug "billig" aus-sei es, dass der Stoff im Endeffekt doch anders rüberkommt beim fertigen Anzug oder wie schon erwähnt, schlampige Verarbeitung. Meistens muss man auch mehrere Male kommen, um anzuprobieren, dann wird eventuell wieder geändert...Also mir wäre schon meine wertvolle Urlaubszeit zu schade. Dann noch die Befürchtung, doch über´s Ohr gehauen zu werden. Und wenn man sich mit Stoffen nicht einigermassen auskennt, seh ich nochmal keinen Sinn darin. Da lieber nen BOSS von der Stange und eben nur alle paar Jahre :laughing:

    Wir haben es auch live mitbekommen, wie eine Bekannte sich ein langes Abendkleid hat schneidern lassen. Zig male wurde geändert usw... Zum Schluss kostete es an die 150 Euro. Und der Knaller war´s nicht-ganz ehrlich.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • LoadH
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1292538097000

    Nicole, Deine Aussage kann ich nicht besttigen. Meine Anzge sassen bzw sitzen heute noch Top und sehen immer noch wie neu aus. Und glaube mir, ich habe diese Anzge oft getragen. Meinen Schneider in HH gab es bereits an gleicher Stelle im Jahr 1993 und das Preis-Leistungsverhltnis stimmt heute noch.

    alles beginnt mit dem ersten Schritt....
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6581
    geschrieben 1292538965000

    Glaube ich dir gerne. Wenn man einen "Stammschneider" hat, relativiere ich sofort meine Aussage. Trotzdem-ist wie alles Geschmackssache. Ich hab eben in Bezug auf Anzügen ein total empfindliches Auge :D Vielleicht habe ich auch nur schon zu viele deutsche Männer mit schlecht sitzenden Anzügen am Flughafen gesehen ;)

    Kann man sicher nicht pauschalisieren, dieses Thema, ist mir schon klar.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • LoadH
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1292539284000

    Du solltest das Auge meiner besseren Hlfte mal sehen.

    Vielleicht sieht man sich ja mal in Thailand in HH, wenn euer Urlaub mal wieder um einige Tage unterbrochen wird :p , dann suchen wir die Schneiderei auf.

    alles beginnt mit dem ersten Schritt....
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!