Qualität bei Anzügen aus Thailand + Empfehlungen von guten Schneidern ?

  • fischstaebchen
    Dabei seit: 1225065600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1262950969000

    Waren jetzt schon auf Phuket und sind mit neuer Maß-Kleidung nach Hause gekommen! :) Wenn Leute im Geschäft stehen, ist das auf alle Fälle ein gutes Zeichen! Wer einen Tipp für Kata Beach haben will, kann mir gerne eine PN senden. Jedoch denke ich, dass die meisten Schneider was von ihrem Geschäft verstehen und gute Qualität anbieten.

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1279527805000

    Fliegen morgen nach Hua Hin, und ein Tipp für einen wirklich guten Schneider bräuchten wir auch noch.

     

    Bin selbst selbständige Schneiderein, nur fehlt mir die Zeit, mir selbst was zu nähen, an Ideen mangelt es nicht :D

     

    Natürlich bin ich sehr pingelig und kontrolliere jede einzelne Naht (ich unterrichte auch...), kann ich denn erwarten, dass mir ein Schneider dort alles recht macht?

     

    Wie gesagt, die Zeit für mich selbst ist zu knapp, und im Urlaub was genäht zu bekommen - der Gedanke ist herrlich...

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1279531649000

    Hallo Puffel,

    einen Tipp für thailändische Schneider kann ich Dir leider nicht geben, aber mich würde es sehr interessieren, was ein Profi zu den Schneiderkünsten sagt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die teilweise genannten Preise mit den angeblich guten Stoffqualitäten tatsächlich auch zu einer handwerklich korrekten Arbeitsweise passen.

    Wäre ganz super, wenn Du nach Deiner Rückkehr berichten kannst.

    LG

    ANgelika

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1279532944000

    Haben uns in Hua Hin Kleidung nach aktueller Körperform schneidern lassen, waren sehr mit der Arbeit und der Qualität zu frieden.

    Schneider war in einer Hotelanlage

    Meine Frau hatte eine  Hose und eine  Bluse  als Muster für eine Seidenanfertigung vorgelegt, die fertige Arbeit war 100% zufriedenstellend.

    Selbst die Ersatzknöpfe , die vorher bei Benutzung der Hose /  Bluse nicht zur Kenntnis genommen wurden, waren in der neuen Arbeit mit eingearbeitet.

    Ich kann nur sagen, Qualität der Arbeit war sehr gut. beim nächsten Thailandurlaub werde ich garantiert dort einen schneider aufsuchen und mir neue Teile anfertigen lassen.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1279533256000

    Es gibt in Thailand sehr wohl Qualität, diese hat aber auch ihren Preis.

    Wir bezahlten für das sportliche XXXL-Jacket 120,- Euro.

     

    Beim ersten öffentlichen Auftritt des Jackets fragte ich meinen Mann zu später Stunde, warum er es nicht wie sonst auszieht. Seine Antwort: "Ich spüre es gar nicht" :D

     

    (Der Laden des Schneiders in Khao Lak war auch immer voll mit Kundschaft)

  • wir01iys
    Dabei seit: 1238457600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1285404168000

    Hallo Leute,

    leider bin ich im Alltag gezwungen einen Anzug zu tragen.

    Im November trete ich meine erste Thailandreise an und wollte mir deshalb auch gerne den einen oder anderen Anzug anfertigen lassen.

    Wir sind in Phuket am Karon Beach. Hat vielleicht jemand dort schon Erfahrungen mit einem Schneider gemacht und könnte mir diesen empfehlen?

    Vielen Dank.

  • zoe273
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1285409193000

    @ConnyC. sagte:

    Wir waren in Hua Hin, da ist ein Schneider neben dem nächsten.

    Wir waren in 3 Läden, natürlich ist jeder der Beste. Lasst euch von der Reiseleitung beraten, vom Hotel wird meist die Adresse irgendeines Bruders gegeben. Bei vielen steht auch an der Tür: unterstützt von Tui, ITS o.ä., aber die haben damit nix zu tun, ist halt Dummfang.

    Also, wir waren in 3 Läden, Angebot ist fas überall gleich. Uns haben die Stoffe nicht gefallen, viele Fehler im Material und für 40- 50€/pro Hemd war es uns zu teuer. Wirklich gute Sachen gab es in der Seidenfabrik in Chiang Mai/Nordthailand.

    Endlich wer, der sich nicht von der indischen Schneidermafia über das Ohr hat hauen lassen. Ein Hemd darf nicht mehr als € 20,-- kosten. Man soll sich auch immer ein Musterstück des Stoffes geben lassen. Bei Unifarben schaffen die Schneider es noch. Bei Karo- oder Streifenmuster verläuft der Bug der Hose über 3 - 5 Streifen. Die Läden sind nur Vermittler, die Besitzer sind immer 2 - 3 Inder. Man kann nur bei Läden kaufen die einen thailändischen oder chinesischen Schneider haben. jeder Konfektionsanzug der  in Europa gefertigt wurde, hat eine bessere Passform. Zusammenfssend kann man sagen, das man sich nur Hmeden in Thailand kaufen sollte. Alles andere ist zwar billig und das wars.

    zoe

    Walter
  • zoe273
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1285409875000

    @wir01iys sagte:

    Hallo Leute,

    leider bin ich im Alltag gezwungen einen Anzug zu tragen.

    Im November trete ich meine erste Thailandreise an und wollte mir deshalb auch gerne den einen oder anderen Anzug anfertigen lassen.

    Wir sind in Phuket am Karon Beach. Hat vielleicht jemand dort schon Erfahrungen mit einem Schneider gemacht und könnte mir diesen empfehlen?

    Vielen Dank.

    Hallo,

     

    bin mehrmals im Jahr in (beruflich) Thailand. Kenne in Phuket fast alle Schneider. Die Geschäfte sind nur Vermittler. Eigentümer sind 2 - 3 Inder. In den  Hotels sind die Preise überhöht. Sie locken Dich mit einem Preis in das Geschäft der sich erhöht, weil dieser Stoff teurer usw. ist. Bei Muster in den Stoffen erlebst Du deine Wunder (Streifenverlauf usw.). Wer mehr als € 20,-- oder Bht 1000,-- (Wechselkurs beachten) für ein Hemd bezahlt ist selber schuld. Ich selbst gebe nie eine Anzahlung, da gibt es dannach keine Probleme wenn etwas nicht paßt und das kommt sehr oft vor.

    zoe  

    Walter
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1285510745000

    Anzahlen würde ich auch nur sehr wenig (je nach Auftragshöhe); wir hatten auch schon Probleme wg. einer total missratenen Herren-Hose (obwohl der Schneider gemessen hat wie ein Weltmeister... auch an Stellen wo sonst keiner hinkommt :p )  Die besten Stücke die wir haben sind ein Herren-Blazer und 3 Seidenblusen. Der Blazer ist perfekt, und die erste der Blusen war ein Entwurf des Schneiders (ich habe ausdrücklich gesagt, er soll sich was einfallen lassen). Dann habe ich noch 2 Kopien davon machen lassen, weil der Schnitt mir so gut stand. Für so "konservative" Sachen in uni war die Stoffauswahl auch kein Problem. Sonst finde ich das eher schwierig. Und man muss auf alles achten. Gibts Reserveknöpfe; wie sind die Knopflöcher, wie liegt das Revers. Wir waren die letzten Urlaube dann nicht mehr beim Schneider; zu anstrengend ;)

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1285518908000

    @wir01iys:

     

    Wir kämem nie auf die Idee, uns dort Anzug oder Hemd schneidern zu lassen.

    Die Touristen - Lockangebote kann man eh alle vergessen.

    Wir fahren schon viele Jahre nach Thailand, aber wirklich "Schickes" haben wir in den Schneiderläden nie gefunden und wenn es ansonsten um gute Qualität - Stoff, Schnitt, Aktualität des Schnitts - geht, dann muss man auch in Thailand erheblich mehr Geld ausgeben.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich finde das auch völlig in Ordnung so.

    Aber Anzüge und Hemden kaufe ich für meinen Geschmack dann genau so gut und günstig zu Hause - nur sind sie dann wirklich Marke Boss, Armani, Joop oder Lauren etc.

    Das kann Thailand nicht bieten.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!