• oberurseler
    Dabei seit: 1248566400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1254309532000

    Es fing alles ganz normal an

    Wir haben über das Internet ein günstiges Angebot für einen Mietwagen bei Mietwagenmarkt.de entdeckt und über diesen Anbieter ein Wagen bei Sixt Holidaycars gemietet.

    In Gerona gab es allerdings keine Sixt Autovermietung also bekamen wir das Auto schließlich von Goldcar. (was uns schon einige Nerven gekostet hat weil es nirgenswo draufstand)

    wir bekamen also das von uns gebuchte Auto und alles war soweit ok.

    Einen Monat nach dem Urlaub hatte ich eine merkrürdige Abbuchung auf der Kreditkarte mit spanischem Empfänger.

    Die Kreditkartenfirma besorgte mir mit vieler Mühe (und einigen Gebühren) die dazu gehörigen Unterlagen weil ich mir nicht erklären konnte was das sein könne.

    Jetzt weiß ich daß Goldcar einfach eine Tanfüllung  mit 63,-€ abgebucht hat.

    dabei hatten wir direkt vor der Abgabe vollgetankt (bei uns hat es nur 35,-€ gekostet)

    Aus den Unterlagen geht hervor das auf dem Übergabe Protokoll eine Zusatzvereinbarung versteckt wurde nach dem das Auto leer abgegeben werden solle.

    ein klarer Fall von ******* ..weiß doch jeder , daß wenn ein Auto nich vollgetankt abgegeben wird, die Leihwagen jeden fehlenden Liter teuer in Rechnung stellt.

    SO ist es NORMAL.

    und so stand es auch in unserem Mietwagen Voucher von Sixt!

    Aber Goldcar zockt weiter ab ..sie wollen mir das Geld was sie sich ergaunert haben nicht zurückgeben!

    ich empfehle jedem der schon den Fehler gemacht hat und bei Sixt oder Goldcar gemietet hat das Auto solange mit laufendem Motor hinzustellen bis det Tank wirklich ganz trocken ist (-:

    für mich ein klares Urteil: dieses Geschäftsgebarten verstößt gegen treu und Glaube und das uneinsichtige Verhalten von Goldcar gegen die guten Sitten!

    für mich klar: nie wieder GOLDCAR ..nie wieder SIXT!

    Titel geändert.

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1254324110000

    Seit einiger Zeit ist es bei den meisten Anbietern so dass der Wagen leer abgegeben werden soll.

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1254332494000

    @Sidona sagte:

    Seit einiger Zeit ist es bei den meisten Anbietern so dass der Wagen leer abgegeben werden soll.

    Das stimmt und bei uns hat Goldcar das damals auch dazu gesagt und es stand auch schriftlich dabei!

    Wir hatten auch Probleme mit denen gehabt, allerdings in anderer Art und Weise: Von Deutschland aus wollten wir schon einen Mietwagen buchen, allerdings waren wir nicht in  Besitz einer Kreditkarte. Es wurde zwar eine bestellt aber das dauerte noch länger und deshalb wollten wir auf Nummer sicher gehen...Goldcar hat uns per E-mail mitgeteilt, dass es bei Ihnen überhaupt kein Problem wäre nur mit EC-Karte zu zahlen (Das stand sogar auf deren Homepage!!), sonst gab es keinen anderen Anbieter, bei dem das möglich war.

    Dort angekommen hat es natürlich nicht funktioniert, bar wollten sie das Geld auch nicht nehmen, sondern es wurde eine Kreditkarte verlangt, andere Zahlungsweisen wurden nicht anerkannt. Das ist natürlich ne schöne Scheiße, wenn man auf das Auto angewiesen ist, um 90 km zu seiner FeWo zu fahren.....

    Wir hatten dann natürlich noch nen großen Rumriss, Telefonate nach Deutschland wurden geführt, Faxe geschickt und somit bekamen wir dann eine Vollmacht ausgestellt und es hat doch noch nach 3 Stunden geklappt ;)

    Das Auto war allerdings echt in Ordnung, recht neu und sauber!

  • molineros
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1254407923000

    Bei den preiswerten lokalen Autovermietern ist es allgemein üblich, dass man das Auto mit vollem Tank bekommt und leer abgibt.

    Bei den internationalen Vermietern (Sixt, Europcar, Avis ) gibt man mit vollem Tank ab .

    Allerdings zahlt man dort wesentlich mehr für den Mietwagen , meist soviel wie bei den lokalen Vermietern inkl. vollem Tank.

    Auch dass man ein Kreditkarte als Sicherheit vorlegen muss ist absolut normal.

    Wir haben mehrmals und zur Zufriedenheit bei Goldcar gemietet.

    Auch wir mieten jetzt nicht mehr bei Goldcar, das hat aber andere Gründe :

    - am Flughafen Valencia gibt es keinen Schalter , man muss mit dem Kleinbus zur Abholung fahren und das kostet Zeit.

    - bei der letzten Anmietung hat man uns die Tankfüllung viel zu teuer berechnet und und wir mussten ausserdem "Dieselzuschlag" zahlen (hatten wir nicht bestellt).

    Die letzten 4 Autos hatten wir über editiert gebucht und waren sehr zufrieden.:

    - Man muss nicht vorauszahlen und  bei der Buchung keine Kreditkartennummer angeben

      (vor Ort braucht man die aber zur Bezahlung )

    - mehrere Fahrer kosten keinen Aufpreis

    - Storno ist jederzeit kostenlos möglich ,

      (  haben wir nicht benötigt , aber eine Umbuchung ging problemlos )

    - der Preis für die Tankfüllung war in Ordnung

    - wir haben immer das gebuchte oder ein größeres Fahrzeug bekommen

    editiert ist ein Broker. in Valencia wurden  wir bisher immer an Aurigacrown

    vermittelt , die einem Schalter am Flughafen haben .

    Man bekommt sofort nach der Buchung den Vermieter genannt , kann also ggf. wieder stornieren, wenn man den nicht möchte

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1254475678000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @ oberurseler,

    wie kann der Vermieter denn einfach eine Abbuchung mit Deiner Kreditkarte vornehmen?

    Bei meiner letzten Mietwagenanmietung habe ich einen Bon mit der korrekten Abbuchungssumme unterschrieben. Mehr wäre also in dem Fall gar nicht mehr möglich. Oder irre ich da? Denn schließlich wäre der zweite Bon nicht von mir unterschrieben und somit ungültig. Außerdem achte ich bei solchen Transaktionen immer darauf, dass meine KK in " Augenkontakt " bleibt. Man hat ja schon öfter von dubiosen Machenschaften mit anderer Leut´s KK gehört. Ich an Deiner Stelle würde nicht locker lassen und mich ggf. mit diesem Anliegen an den Vermieter ( wenn ich es richtig gelesen habe in dem Fall SIXT ) wenden.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • makkes80
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1261250057000

    Habe bisher 3 mal bei denen gebucht...nie probleme.

    Gruss

    makkes

    Es catalán, y no somo de España, sinó de Catalunya!!Visca el Barça i visca Catalunya!
  • Lasko
    Dabei seit: 1162598400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1285666839000

    Ich hatte in der Zeit

    vom 4.8.-25.8. 2010 in Valencia Airport einen Citroen

     gebucht.

    So etwas habe ich noch nicht erlebt:

    1. Nach einem Tag knarrte die Fahrertür im Scharnier extrem

    2. Von Anfang an war ein starkes Schlagen in der Kupplung zu vernehmen.

    3. In dem Wagen gab es werder Eine Warnweste, noch Werkzeug für

    Reifenwechsel oder Verbandskasten.

    4. Der Wagen war nicht richtig sauber

    5. Für den Tank wurden 75 Euro berechnet obwohl nur Diesel für ca 35

    Euro hinein gingen.

    Nach Wochen bekam ich eine vorgefertigte Antwort, die die Qualität von Goldcar herausstellte. Kein Wort der Entschuldigung oder gar eine Wiedergutmachung.

    Nie wieder.

  • w-a-s.bauer
    Dabei seit: 1234051200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296424935000

    Unseriös!

    Wir hatten einen Mietwagen von Goldcars über editiert zur Übernahme am Flughafen in Fuerteventura gebucht. Leider kam niemand von Goldcars zum Flughafen, auch telefonisch war niemand zu erreichen. Wir mussten ein weitaus teureres Fahrzeug eines anderen Anbieters mieten. Natürlich gab es im Nachhinein kein Einsehen von Goldcars.

    Nie wieder Goldcars!

  • pala901
    Dabei seit: 1299024000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1299100370000

    ABZOCKE!!

    habe über eine Vermittlerseite einen Wagen für 1Woche auf Lanzarote gemietet.

    Erst bei der Bestätigung erfuhr ich, dass der Vermieter Goldcar ist.

    Vermittlungsgebühr 18eur, ok. Mietpreis incl Voll-Vers (klaro ohne Benzin) 104eur für 7Tage.

    Das schien ok, bis am Schalter noch eine Zusatzversicherung für Reifen,Glas,Schlüssel und Unterboden (Seguro-Relax) für 35eur aufgeschwatzt wurde, auch noch tolerabel. Aber jetzt kommt´s: Nochmal Zusatzversicherung falls man die Fähre nach Fuerteventura nimmt. UND 72eur Benzinkosten für die eine(!) Tankfüllung Der Wagen: ein Renault Clio 1,2 benziner. Aktueller Benzinpreis auf Lanzarote 0,94eur. Der Tank müsste rechnerisch also fast 76liter fassen. Dürften aber in dieser Kategorie eher knapp 50Liter sein, ergo eingangs um ca.25eur abgezockt. Und der Tank soll leer abgegeben werden...jeder Liter der drinnen bleibt ist für Goldcar zusätzlich geschenkt.

    Vom Angebot über eine Anmietung von 104 eur ist ruckzuck eine Abbuchung von 211 eur realisiert worden: 104 anmietung+72 tankfüllung + 35 vers. =211eur.

    Mehr als das doppelte!

    Auf der homepage von Goldcar wird nicht EINDEUTIG auf diese Kosten hingewiesen!

    ICH WERDE GOLDCAR IN ZUKUNFT MEIDEN.

    PS: Der Wagen war bei Übernahme nicht sauber und übersäht von Schrammen.

    Aber im Vertrag steht, dass Goldcar bei "exzessive verschmutz" sich gezwungen sehen, eine Reingung zu Lasten des Kunden durchzuführen.

  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1303112814000

    gerade aus conil zurück, mietwagen bei goldcar gebucht, freundlicher service, neuer punto 2200km, sehr sauber, voller tank 76,- euro auf der rechnung stand bitte fahren sie den tank leer. übergabe in 2 minuten gesamtpreis für 6 tage incl. vollversicherung wie reifen glas unterboden keine selbstbeteiligung  128,- euro

    dies war das zweite mal mit goldcar, fazit jederzeit wieder!!  

     

    sonnige grüße carlos 

    Don't feed the trolls
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!