• Schelm37
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1444769977000

    Finger weg von Goldcar. Habe sehr schlechte Erfahrung mit denen auf Mallorca gemacht. 

    Wurde ganz penetrant und aggressiv genötigt eine Versicherung abzuschließen,  obwohl ich Vollkasko oh. SB in Deutschland gebucht habe. Nach über 1 Std. Habe ich das Auto dann bekommen. ALLE anderen Kunden hatten ähnliche Probleme am Schalter. 

    Ohne  Information wurde im Nachhinein ein Neuwagen-Zuschlag von 30 Euro berechnet.  

    Dieses war auf spanisch im Vertrag bei der Kaution für das Benzin versteckt geschrieben. 

    Nur kann ich kein spanisch und ich wurde auch nicht gefragt.  Zumal ich das sehr komisch finde solch einen Zuschlag überhaupt  berechnen,  zumal ich über check24.de ein Auto kompl. gebucht habe . DAS IST ABZOCKE UND BETRUG.

  • OnkelS
    Dabei seit: 1446076800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1446139053000

    Vorsicht Unterschriftenscanner:

    Am Flughafen Palma Mallorca hat Goldcar mit Verweis auf die übliche Kaution mir einen Unterrschriftenscanner hingeschoben.

    Das Dokument was damit unterschrieben wird sieht man nicht.

    Die Überrasschung kommt hinterher. Bei den Fahrzeugunterlagen findet man dann einen Zettel mit der eingescannten Unterschrift.

    Zusatzversicherung, Extragebühren für Diesel verdreifachen den Fahrzeugpreis.

    Diese Versicherung wurde mit keinem Wort erwähnt.

    Das ist Betrug.

  • fbrueck
    Dabei seit: 1380067200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1447167948000

    GoldCar- vorsätzlicher Betrug- Hände weg, vermittelt durch CarDelMar!

    Ich hatte über CarDelMar einen Mietwagen für denZeitraum v.07.10.2015 bis 15.10.2015 auf Mallorca für 63,91€ gemietet.

    Dabei habe ich drauf geachtet, dass die Tanregelung voll empfangen und voll abgeben, Vollkasko ohne SB, auch Glasschäden und Reifenshäden inclusive sind.

    Am Ankunftstag bei GoldCar erstmal eine Stunde Wartezeit um betrogen zu werden, den Voucher von CarDelMar vorgelegt, den Vetrag von GoldCar unterschrieben und die Visakarte ausgehändigt, mit der Begründung, dies ist für die Kaution so nötig, es wurden danach 200,70€ abgebucht, diese Summe bekomme ich dann bei der Abgabe des Fahrzeugs wieder zurück.

    Bei der Abgabe des Fahrzeugs, wurde mir nochmals bestätigt, dass ich die Kaution in Höhe von 200,70€ zurück erstattet bekomme.

    Auf meiner Visakarte wurden mir 59€ erstattet.

    Darauf informierte ich mich bei CarDelMar, und bekam folgende Auskunft(Zitat):

    Der

    Autovermieter vor Ort war dazu berechtigt, Ihnen eine eigene

    Versicherungsleistung vor Ort anzubieten und zu verkaufen.

    Dieser lokale

    Versicherungsschutz enthält oft zusätzliche Leistungen wie Schutz bei

    Unterbodenschäden oder Schlüsselverlust. Er kann sich u.U. auch auf

    Fahrzeugteile wie Glas und Reifen beziehen, die Sie möglicherweise bereits über

    uns abgesichert haben.

    Der Mietvertrag wird zwischen dem Kunden und dem

    Anbieter vor Ort direkt geschlossen und wird erst mit der Unterschrift des

    Kunden gültig. Beachten Sie bitte, dass CarDelMar als Vermittler keinen Einfluss

    darauf hat, welche Zusatzleistungen vor Ort angeboten werden.

    In unseren

    Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Punkt 25 weisen wir darauf auch

    hin.

    "25. Zusätzliche Versicherungen

    Die meisten lokalen Autovermietungen

    bieten zusätzliche Versicherungen an, insbesondere eine

    Personeninsassenversicherung. Die Preise und Konditionen dieser Versicherungen

    erfragen Sie bitte direkt bei den lokalen Autovermietungen. Die Erstattung von

    Kosten solcher Zusatzversicherungen durch CarDelMar ist

    ausgeschlossen."

    Sollte ein Kunde bei Abholung des gebuchten Fahrzeugs

    unsicher sein, ob das über CarDelMar gebuchte Zusatzpaket ausreichend ist, oder

    sollte es Verständigungsschwierigkeiten mit dem Stationspersonal vor Ort geben,

    besteht jederzeit die Möglichkeit, sich telefonisch bei uns rück zu versichern.

    Aus diesem Grund geben wir auf dem Prepaid-Voucher eine Telefonnummer an, welche

    auch aus dem Ausland erreichbar ist.

    Die Erstattung von Versicherungskosten

    dieser Art ist, wie oben bereits erwähnt, generell ausgeschlossen.

    Es tut uns

    leid, Ihnen keinen positiveren Bescheid geben zu können.

    Dieses betrügerisches Treiben, wird durch die Vermittlung von CarDelMar unterstützt, indem sie solche unseriöse Vermieter vermittelt.

    Fazit, vor Ort an seriöse und bekannte Vermieter anfragen und buchen, diese sind letzendlich nicht teurer und wesentlich freundlicher und der deutschen Sprache mächtig.

    Frank

  • Andre Nalin
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1453506407000

    Niemals wieder. Nur Abzocke. Kaution für Benzin wurde nicht ausgezahlt, obwohl vollgetankt. Nur leere Versprechungen und insgesamt 300 Euro mehr bezahlt, als angegeben zu Unrecht....

  • waff
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1453564815000

    Und nun noch mein Gesammturteil über goldcars - nachdem eigentlich alles geklappt hat, aber plötzlich Zusatzkosten verrechnet wurden, die weder mit Rentalcars noch Goldcars abgemacht wurden:

    Wir haben einen Wagen von A nach B angemietet bei rentalcars.

    Da wamit ist alles gedeckt ausser Benzin, Autobahngebühren.

    Mit nichten. Goldcars hat uns zusätzlich eine Einweggebühr verrechent was so aber nicht stimmt. Das hätte im Grundpreis enthalten sein müssen und nicht im Nachhinein verrechnet.

    Mein Urteil, MIETET ÜBERALL, ABER NICHT BEI GOLDCARS. DIESE BESCHEISSEN DIE KUNDEN MIT ZUSATZKOSTEN!

  • adrianzu
    Dabei seit: 1272844800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1461277994000

    Goldcar - NIE WIEDER & miserable Qualität der Kindersitze

    Wir (Familie mit 2-jährigem Kind) mieteten für 10 Tage ein Mietauto bei Goldcar auf Teneriffa. Ich kann die negativen Erfahrungen, die in diesem Forum geschildert werden aus eigener Erfahrung nur bestätigen (billiges Lockangebot, penetrante Mitarbeiter, nachträglich nicht nachvollziehbare Gebührenbelastungen von über 200 Euro, etc.).

    Ein zusätzlicher Hinweis für Familien mit Kinder:

    Der uns abgegebene Kindersitz war defekt. Wir haben dann einen neuen Sitz ausgewählt. Jedoch waren alle verfügbaren Kindersitze von schlechter Qualität und liessen sich nicht stabil montieren. Wir haben einen Goldcarmitarbeiter gebeten den Sitz zu montieren. Er sagte, das dürfe er nicht tun und hat auf die Firmenpolitik verwiesen. Guter Kundenservice sieht definitiv anders aus und wir fühlten uns alles andere als sicher beim Fahren...

    Ich werde nie wieder bei Goldcar ein Auto mieten und werde mich in Zukunft auf die bekannten Anbieter halten. Ich empfehle allen Reisenden auf Goldcar zu verzichten!

  • SKK1988
    Dabei seit: 1463270400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1463750462000

    Nie wieder Goldcar! Finger weg von Goldcar auf Mallorca! Das ist reine Abzocke.

    Neben den ewigen Wartezeiten am Flughafenschalter und dem fehlenden Service wurden uns auch noch Versicherungen als notwendig aufgeschwatzt, obwohl wir in Deutschland schon eine "Vollkaskoversicherung" bei der Buchung abgeschlossen hatten. Aber hier kam man dann mit Schäden im Innenraum, am Getriebe oder Motor usw. , die eben nicht abgesichert seien. Da weder bei der Übergabe noch bei der Rückgabe ein Protokoll erstellt wird, auch nicht auf intensive Nachfrage, ist man hier später vollkommen ausgeliefert. Auch die Frage, ob ein zweiter Fahrer eingetragen werden soll, hatten wir unbedarft mit ja beantwortet und prompt kostete das 34,71 EUR zzgl. Steuer. Das fiel dann später auf. Uns aber nocheinmal 1,5 Std. am Schalter anstellen wollten wir dann auch nicht mehr.

    Das Auto selbst war fast neu und in einem wirklich guten Zustand, der einzige Lichtblick!

    Zu guter Letzt wurde der Wagen leider abgeschleppt und kostete ein Strafmandat. :frowning: Das Strafmandat wurde direkt bezahlt und der Ausweis kopiert.

    Nun bekamen wir eine Mail von Goldcar, dass hier 40 EUR Verwaltungsgebühr anfallen, weil man ja unsere Daten an die zuständigen Behörden melden muss. Das ist eine absolute Frechheit!

    Von daher: Goldcar unbedingt meiden. Das ist Abzocke, nein eher Betrug. Lieber bei einem renomierten Vermieter ein paar Euro mehr bezahlen und sich anschließend nicht ärgern.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16944
    geschrieben 1463763389000

    Möchte bestimmt nicht pro Goldcar sprechen, denn ich kenne sie gar nicht persönlich, aber eine Zweitfahrergebühr ist nix Ungewöhnliches bei der Automiete und zum "ausfschwätzen lassen" gehören immer zwei.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vivaily
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1466375745000

    Goldcar - geplante Abzocke!

    Wir wollten ein Auto am Flughafen von Santiago de Compostela für 2 Tage mieten. Beim Preisvergleich stießen wir auf Goldcar, auf deren Seite auch "Flughafen" stand, nach der Reservierung stellte es sich jedoch heraus, dass die Autovermietung ausserhalb liegt und am Flughafen lediglich ein Shuttle wartet. Das wäre ja noch vertretbar. Es gab einen Vermerk, dass bei Übernahme nach Geschäftsschluss(22:30h - am Flughafen direkt wäre es 24:00h) Zusatzkosten entstehen, es war aber nirgendwo ein Betrag angegeben. Da sich unser Flug um 2 Std verspätete, kamen wir erst gegen 23:00h an, also grade mal eine halbe Stunde später und mussten 40 € zahlen. Die Mitarbeiterin war sehr unfreundlich und ungehalten. Unser reserviertes Auto gab es auch nicht, sondern ein vergleichbares. Schon beim Ausfüllen stellte es sich heraus, dass das Auto ziemlich zerkratzt war. Die Übergabe fand in völliger Dunkelheit bei strömendem Regen statt (es gab nicht mal eine Laterne) Auf meinen Einwand, dass alle Mängel gar nicht kontrolliert werden können, gabs lediglich einen Kommentar, das wäre alles nicht so schlimm.

    Wir haben das Auto lediglich für die Fahrten Autovermietung - A Coruna, A Coruna - Lugo - A Coruna und A-Corunna - Autovermietung benutzt.

    Bei der Rückgabe wurde auf einmal Steinschlag in der Windschutzscheibe festgestellt., und das nach nicht mal 1 Min Inspektion! Für unser Empfinden ziemlich zielstrebig. Auf unseren Einspruch, dass es nich sein kann, kam lediglich ein Kommentar "Die Ausländer haben doch alle eine Vollkasko, also wozu die Aufregung?"

    Also haben wir Goldcar um 400,00 € ärmer verlassen.

    Übrigends die 3 Autos, die in dieser Zeit von Spaniern zurückgegeben wurden, waren alle ziemlich neu und unzerkratzt. Unser Mietauto hatte bereits 53000 km runter, zerkratzte Motorhaube,zerkr atzten Türen, Beulen am Kofferraumdeckel,  angeschlagene Felgen.

    Für uns war das eine, von vorherein geplante Abzocke!

  • KallePyrmont1
    Dabei seit: 1468713600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1468770592000

    Ärgerlich

    einen günstigen Tarif für Malpensa Milano bei Check 24 gebucht. Am Schalter wurde mir dringenst die all inclusive Versicherung empfohlen, da sich sonst Übergabe und Rückgabe lange hinziehen können. Die Versicherung war genauso teuer wie die Wagenmiete so dass sich der vermeintlich günstige Preis verdoppelte. Für ein Navi mit veraltetem Kartenmaterial wurden 36 Euro verlangt. Der volle Tank wurde für einen Fiat 500 mit 64 euro berechnet, die man zurückbekäme wenn das Auto vollgetankt zurückgegeben wird. Dass es an der Zufahrt zum Airport keine Tankstelle gibt wird nicht errwähnt. Man möchte am Flughafen volltanken, geht aber nicht. Da der tank noch halb voll ist wieder 30 Euro zusätzlich. Im nachhinein war ich froh die Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gebucht zu haben denn das Auto hatte auf der Fahrerseite Kratzer von vorn bis hinten, die bei obeflächlichem Hinsehen nicht aufgefallen wären. Hätte ich HolidayCheck vorher consultiert, (siehe die älteren Beiträge) wäre mir dieses Ärgernis sicher erspart geblieben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!