• ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1412383217000

    Hallo,

    ich bin im Februar das erste Mal auf den Philippinen ( Manila, Boracay und Cebu) und würde gerne wissen, ob White Beach auf Boracay sowas ist wie Patong Beach auf Phuket Thailand ( überwiegend Gogo Bars, aufdringliche Händler, etc.) oder ob es dort etwas "gesitteter"zugeht. 

    Danke!

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1412417394000

    Das erste vorweg,es gibt am White Beach keine Gogo Bars.Auch wenn dort genauso wie in Patong sehr viele Hotels sind ist es dort etwas ruhiger und entspannter. Das liegt aber wohl mehr daran das es dort keine Strasse zwischen Hotels und Strand gibt.Obwohl ruhig ist auch der falsche Begriff dafür es ist schon sehr voll dort.Je  nördlicher noch über Station 1 umso ruhiger und schöner wird der Strand.Südlich von Station 3 ist es auch wieder ruhiger aber der Strand nicht mehr so schön.Am Strand selbst waren wenige Händler die und haben einen in der Regel auch in Ruhe gelassen,die meisten Geschäfte sind in der D Mall und die Verkäufer haben auch keine Anstalten gemacht einen ins Geschäft zu bekommen.

  • schina
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1412438859000

    Hey ForeverFlorida

     

    Patong Beach und White Beach kann man nicht vergleichen, denn wie schon Goofy68 sagt, Patong Beach ist eine mit Auto befahrene Strasse zwischen Strand und Hotels, Restaurants. An der White Beach gibt es am Strand keine Strasse mit Autos, man läuft auf dem Sand, daher ist es auch ruhiger (keinen Autolärm und kein Abgas). Leute hat es natürlich auch sehr viele, ab und zu wird gebettelt oder Armkettchen verkauft, aber die Verkäufer sind nicht so aufdringlich. Eine Strasse mit Gogo Bars links und rechts wie in Phuket habe ich an der White Beach nicht gesehen. Wahrscheinlich gibt es das schon, aber mehr versteckt ? Das erste Mal war ich an der Station 2, für mich war es dort viel zu laut und sehr viele Leute am Strand, das zweite Mal war ich an der Station 3 dort hat es mir viel besser gefallen es ist um einiges Ruhiger, da es viel weniger Leute am Strand und auf dem Fussweg hat, kleinere Hotels im Hintergrund somit auch weniger Restaurants, und in 10 Minuten ist man zu Fuss auch an der Station 2. Den Strand (für meinen Geschmack) fand ich wunderschön. Wenn man es am Tag gerne ruhig will ist die Station 3 das Richtige.

    Lg Jenny

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1412444851000

    Hallo,

    dann schon mal danke Euch beiden für die Info, das klingt ja schon mal sehr gut :-)  Wir werden vermutlich das Henann Lagoon an Station 2 ( ehemals Regency Lagoon) wählen. Das ist zwar nicht direkt am Strand, dafür das Partnerhotel, dessen Einrichtungen man uneingeschränkt mitnutzen kann. Wir sind sehr gerne an schönen Hotelpools ( deshalb haben wir auch das Henann Lagoon im Auge, da es den Bildern und Bewertungen nach eine wahnsinns Poolanlage hat ) . Wenn man zum schöneren Strandabschnitt ein paar Minuten laufen muss ist das für uns auch okay, im Urlaub bewegt man sich eh viel zu wenig  :disappointed: .  Im Bali Urlaub waren wir nur am Hotelpool - war einfach viel schöner als der Strand.

    "Ruhe" brauchen wir im Urlaub eigentlich nicht, ein bisschen Trubel ist okay, aber sowas wie Patong ( wo wir mehrfach waren) brauchen wir echt nicht.  Bin mal gespannt wie die Philippinen sind im Vergleich zu Thailand  :p

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1412948093000

    *kreisch*, ihr könnt doch auf boracay nicht am hotelpool rumhängen? :shock1:

    war für uns der bisher schönste strand, weisser sand und glasklares wasser.

    auch die kombi aus tagsüber baden / sonnen und abends alle möglichkeiten zum weggehen zu haben (mit den füssen im sand) fanden wir toll - wobei man schon so ehrlich sein muss, dass viel los ist auf boracay (das mallorca der koreaner).

    ansonsten sind philippinen und thailand 2 verschiedene länder, man kann sie nicht so einfach vergleichen.

    in thailand fanden wir das reisen und essen besser und einfacher, auf den philippinen die strände.

    bangkok fanden wir viel interessanter als manila.

    fast schon ein schock nach den vielen tempeln in thailand: die meisten leute auf den philippinen sind erzkatholisch ;)

    insgesamt liegen unserer meinung nach die philies noch eine entwicklungsstufe unter thailand - haben aber gaaaaaaanz viel charme und sind unbedingt eine reise wert!!!

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1412952649000

    Wo sollen sie sich denn hinentwickeln, die Phillipinos?

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1412983352000

    @ schokohoernchen:

    Nein  :shock1:   :p  wir werden NICHT NUR am Hotelpool rumlungern, auch am schönen Strand, wenn er dann schön ist :-)  Wir mögen einfach beides, wenn beides toll ist, Pool UND Strand.  Was Strände und Pools angeht sind wir schon bissi verwöhnt ( ist uns fast wichtiger als das Hotel selbst)  Haben schon sehr viel schönes gesehen und erlebt dahingehend und unser nonplusultra bisher war einfach Grace Bay auf Turks & Caicos.  Da gab es ALLES  :p .  Wenn es in den Philippinen nur 85% davon werden, wird es sicherlich ein toller Urlaub.

    Philippinisches Essen kenne ich , da ich Philippinas in der Familie habe :-)

    Nach Bangkok und Nordthailandrundreise habe ich einen thailändischen Tempel Koller und möchte einfach keine asiatischen tempel mehr sehen ( bis auf so sachen wie Taj mahal etc.)  Es war einfach viel zu viel. 

    Entwicklungsstufe hin oder her, wir fanden KENIA auch suuuuuppppperrrr toll, auch wenn wir dort überwiegend in Lodges waren, wo es noch nicht mal durchgehend 24 Stunden am Tag Strom gab. 

    Gruss

    Blueberry Muffin

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1413141541000

    ginus:

    Wo sollen sie sich denn hinentwickeln, die Phillipinos?

    ------------------------------------------------------

    ääähm, bevor das wieder jemand falsch versteht:

    der beitrag war nicht abwertend und/oder rassistisch und/oder negativ gemeint :D

    mit entwicklungsstufe war gemeint, dass die philippinen für uns 3. welt sind, während thailand 2. welt ist.

    über sinn oder unsinn solcher einteilungen kann man sicher streiten, aber für uns war der unterschied sichtbar.

    wobei die freundlichkeit der leute in beiden ländern 1a war...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1413153192000

    Also, wollen wir uns darauf einigen,  dass Wirtschaft und Tourismuswesen auf den Phillipinen noch entwicklungsfähig sind ;) ?

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1413202889000

    jepp, genau :D

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!