• Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1242067808000

    Ich kenne auch beide Länder - Vietnam und Thailand...in beiden Ländern mehrere Orte.

    Hm...Thailand hat uns gar nicht so gut gefallen, wie wir zunächst erwartet hatten. Gut, es hatte die schöneren Strände als Vietnam (wobei Malaysia noch mal um ein vielfaches schöner war - für uns).

    Die Überlegung noch mal nach Vietnam zu reisen stellt sich momentan deswegen nicht, weil die Flüge dorthin meist um einiges teurer sind als z.B. nach Thailand und im Land ist es manchmal recht mühsam weiterzukommen (z.B. Europa - Saigon - Danang - Hoi An...also eine komplizierte Anreise bis zum gewünschten Ziel).

    Wenn man für einen Urlaub z.B. mal nur 2 Wochen Zeit hat, überlegt man es sich dann schon, wo die Schmerzgrenze für eine Anreise liegt (zumindest wir).

    Das Essen fanden wir in Vietnam besser als in Thailand, da es weniger scharf war (ich steh nicht so sehr auf scharfes Essen). Shopping war in Vietnam ebenfalls besser als in Thailand.

    Vietnam hat irgendwie noch mehr Ursprünglichkeit geboten - Thailand ist halt schon sehr touristisch...insofern ist Vietnam noch reizvoller.

    Insgesamt interessanter fand ich Vietnam und ich denke schon, dass wir irgendwann wieder mal zurückkommen...allerdings gibts auf der "want to see"-Liste noch viele andere Länder, sodass das eigentlich der Hauptgrund ist, warum wir (noch) kein zweites Mal nach Vietnam reisen.

    @chriwi

    Pho schmeckt super!! Unbedingt probieren, sonst versäumst du was!! Wir haben fast nur in Garküchen gegessen und wir haben immer alles sehr gut vertragen. Musst nur drauf schauen, dass es frisch und richtig heiß zubereitet wird.

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1242140634000

    chriwi, mal eine andere Frage Vietnam vs. Thailand.

    Wie klappt es eigentlich mit der Verständigung ausserhalb der Hotels oder den Retaurants dicht daneben? Also in kleinen Shops oder lokalen Restaurants in Hanoi oder Hoi An?

    In Thailand, klar auch touristisch mehr erschlossen, gehts mit Englisch (+ manchmal Gestik ;) ) ja ganz gut. :D

    Wie ist es bisher in Vietnam? Ich vermute, auch mit Französisch kommt man nicht (mehr) sehr weit, oder?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1242143976000

    Ich komm mit meinem Französisch nirgends sehr weit. Ich kann mich grad mal zum Bahnhof durchfragen oder ein großes Bier bestellen. :laughing:

    Nur die ganz alten Leute sprechen französisch. Bezüglich Englisch empfinde ich es in Vietnam nicht anders als in Thailand. Bestellen im Restaurant klappt gut. An der Hotel-Rezeption schafft man grad die Standarddinge zu bewerkstelligen. Als ich jedoch gefragt hab, ob ich meinen Roller über Nacht in der Hoteleinfahrt stehen lassen darf und ob das ein sicherer Platz ist, damit das Ding nicht gestohlen wird, hab ich nur lange Gesichter geerntet. Das wär mir allerdings in Thailand (mit Ausnahme in einem internat. Kettenhotel) auch passiert.

    Es gibt allerdings rühmliche Ausnahmen. Vietnamesen sind sehr lernwillig und gerade für die jungen Leute sind die USA das gelobte Land. Man trifft also auch hin und wieder auf - vor allem junge - Leute, die sehr gut englisch können.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1242146095000

    "...und gerade für die jungen Leute sind die USA das gelobte Land. Man trifft also auch hin und wieder auf - vor allem junge - Leute, die sehr gut englisch können."

    Hmm, :laughing: interessanterweise hat besonders der "verschmähte" John McCain (vs. Obama) vermutlich dazu viel beigetragen.

    Aber Danke, ich folge Deinen Berichten sehr interessiert. :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1242163151000

    @chriwi sagte:

    Man trifft also auch hin und wieder auf - vor allem junge - Leute, die sehr gut englisch können.

    Hallo chriwi,

    ich hätte sogar gedacht, daß Du dort auch etliche Vietnamesen mittleren Alters treffen würdest, die etwas deutsch können.

    Denn wir hatten damals in der DDR viele zigtausende vietnamesische "Gastarbeiter" und Auszubildende.

    Es ist zwar ein Teil von ihnen hier geblieben, aber die Mehrzahl ging wieder zurück.

    Nehme aber mal an, daß du diesen Vietnamesen eher weniger begegnest, weil viele von Ihnen heute in Stellen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik eingesetzt sind (meist die, die bei uns ein Studium absolviert hatten).

    mit Gruß

    Erwin

  • dkkk3004
    Dabei seit: 1163548800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1242171128000

    Wir waren 2006 für 2 Wochen in diesem bezaubernden Land. Es war eine organisierte Rundreise und es war echt toll aber eben auch sehr anstrengend. Wir sind in diesen 2 Wochen quer durchs Land und natürlich haben wir bei weitem nicht alles gesehen. Trotzdem muß ich sagen wir haben mit dem Land erst mal abgeschlossen, sehr lange Anreise und die Eindrücke die wir dort gewonnen haben auch in nur 14 Tagen haben wir immer noch gut in Erinnerung. Die Welt ist halt sooo groß und wir möchten so viel wie möglich sehen allerdings hat sich meine Sichtweise was organisierte Rundreisen betrifft etwas geändert. Würde ich nicht nochmal machen. Lieber weniger Land mit mehr Zeit als umgekehrt. ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1242191566000

    @Holzmichel sagte:

    ich hätte sogar gedacht, daß Du dort auch etliche Vietnamesen mittleren Alters treffen würdest, die etwas deutsch können.

    Denn wir hatten damals in der DDR viele zigtausende vietnamesische

    "Gastarbeiter" und Auszubildende.

    Ja, die Geschichte ist mir geläufig. Hab allerdings noch niemanden getroffen, der eine DDR-Vergangenheit hat.

    Bezüglich USA hab ich eine interessante Geschichte gehört. Wir haben ja in Hanoi im Sheraton gewohnt. Dort hat man auch Bush und sein Gefolge untergebracht, als er Vietnam besucht hat. Bei einer Pressekonferrenz in Hanoi hat Bush damals anlässlich der guten Wirtschaftsdaten von Vietnam gesagt, dass die Wirschaft überall zu blühen beginnt, wo die USA Krieg geführt hat. :shock1:

    Fast alle Journalisten haben daraufhin die Pressekonferrenz verlassen, es gab Morddrohungen und der Staatsbesuch wurde um einen Tag verkürzt.

    Seltsam, aber ich kann mich nicht erinnern, dies in unserer westlichen Presse jemals gehört oder gelesen zu haben.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1242197599000

    Ich glaube nicht, dass an der Geschichte etwas dran ist. Zwar wuerde ich Bush solch eine Aeusserung durchaus zutrauen, aber auch in den vietnamesischen Medien war davon nichts zu hoeren oder zu lesen. Wahr dagegen ist, dass waehrend des Bush-Besuches die Airforce 1 kaputt gegangen ist und erst in Saigon repariert werden musste, waehrend Bush seine Reise mit einer Ersatzmaschine fortsetzte.

    Was ich hier nicht so ganz verstehen kann, ist das Argument von der langen Anreise. Vietnam Airlines fliegt mehrmals woechentlich Non Stop in knapp 11 Stunden von Frankfurt nach Hanoi oder Saigon. Dabei gibt es auch immer wieder preisliche Sonderangebote. So waren Tickets fuer Abfluege zwischen Mitte April und Mitte Juni fuer 700 Euro erhaeltlich. Als Schnaeppchen obendrauf gab es dazu noch zwei Inlandsfluege gratis. Eine aehnliche Aktion gab es bereits voriges Jahr im Herbst. Und wem das immer noch zu teuer ist, der fliegt bis Bangkok und dann weiter mit Air Asia nach Hanoi oder Saigon. Das ist doch dann auch nicht viel anders als ein Weiterflug innerhalb Thailands.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • dragomar
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1242199911000

    @Cathrinka sagte:

    ....So waren Tickets fuer Abfluege zwischen Mitte April und Mitte Juni fuer 700 Euro erhaeltlich....

    Am Samstag habe ich in Köln ein Plakat am Bahnhof gesehen, Abflug bis 30.6. für 666 Euro - Vietnam Airline....

    Es gibt Menschen, die müsste man von der Steuer absetzen können. Als außergewöhnliche Belastung!!!
  • woelfi47
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1242246701000

    also was mich an Thailand stört ist: Entweder du bist Millionör oder trägst eine Uniform. Dann geht es dir gut. Die anderen müssen sehen wo sie bleiben. Aber ich vermute gleiches für Vietnam und daher fahre ich dort nicht hin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!