• karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1342
    geschrieben 1446892537000

    Hallo,

    da ich keinen Wein trinke, keine Tipps dazu. Richtig ist, dass in Stellenbosch mehr los ist als in Franschhoek. Partyleben sollte man aber auch dort nicht erwarten. Vielleicht in ein paar Studentnkneipen. :frowning:

    Baviaanskloof = 4x4 vorgeschrieben!

    Sowohl Westcoast als auch Cederberge sind sehr schön und eine Reise wert. In die 3 Wochen würde ich sie eher nicht mehr 'rein packen aber das merkt Ihr schon vor Ort.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4454
    Verwarnt
    geschrieben 1446897299000

    Hi Karl,

    Partyleben erwarte ich selbstverständlich nicht, nur ein paar gemütliche Lokale wo man abends was essen und trinken kann.

    .

    Für Baviaanskloof wird tatsächlich lt. Reiseführer ein Geländewagen empfohlen, gut das du es erwähnst, hab ich glatt überlesen.

    Gibts denn Alternativen auf dem Weg von Knysna nach Addo ?

    Ich fahr nur ungern 2 mal die gleiche Strecke.

    Weiter nördlich gibts noch eine Strasse über Willowmore Steytlerville und Kirkwood nach Addo, kennst du die ?

    Gruß MichL

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1342
    geschrieben 1446903932000

    Hallo,

    ich nehme an, Du meinst die R329. Ja die sind wir einmal gefahren. Ist mir nicht besonders in Erinnerung geblieben, also wohl kein Highlight.

    Die Frage wäre, wie kommst Du von Knysna zu der Straße. Du müsstest die R339 hoch fahren. Ist eine Gravel Road und würde ich nach heftigen Regenfällen nicht empfehlen. Vor Ort nachfragen.

    Bzgl. abends was gemütlich essen und trinken: In Südafrika geht man früh ins Bett. Um 20 Uhr Essen gehen und dann noch ein wenig sitzen bleiben und etwas trinken - das könnte in vielen Restaurants schon problematisch werden. Um 21 Uhr wird vieles geschlossen. Du solltest vor Ort Dir also die Schließzeiten der Restaurants ansehen. Weingüter haben oft auch nur Mittagstisch, keine Dinnerkarte, wenn ich das richtig erinnere.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • CCBremen
    Dabei seit: 1176249600000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1446925485000

    Hallo MichL,

    zum Thema Tipps für Winetasting wüsste ich nicht, wo ich anfangen und aufhören sollte. So viele gute Möglichkeiten gibt es in Südafrika. Sowohl was die Lage betrifft, als auch die hervorragenden Weine als auch die Architektur. Und gut essen kann man in den Winelands meist auch. Ich habe dir hier nur mal eine kleine Liste zusammengestellt - nach unterschiedlichen Kriterien.

    - Cape Point Vineyards nahe Nordhooek bei Kapstadt) : herausragende Sauvignon Blancs, fantastische Lage, Blick bis zum Meer, gute Küche, auch tolle Picknickkörbe buchbar (mind. 24h vorher bestellen)

    - Eagles Nest in Constantia: Boutique Weingut umgeben von mächtigen Bäumen. Tolle Viognier, aber auch herausragende Rotweine. Kann gut kombiniert werden mit einem Besuch in Kirstenbosch.

    - Vergelegen (Sommerset): Eines der ältesten Weingüter, fantastische Architektur, schöne Gärten, sehr gute Weine.

    - Uva Mira: Stellenbosch, Boutique Weingut mit herausragenden Weinen und einem herrlichen Ausblick. Auf dem Weg dorthin (für uns einer der schönsten Teile der Winelands) liegt auch

    - Guardian Peak: Hier kann man fantastisch speisen mit einem Panoramablick über die Weinberge.

    Dies waren, wie gesagt, nur ganz wenige Tipps. Sonst schreibe ich hier Romane. :-)

    Stellenbosch ist als Ausgangspunkt sehr schön. Gute Restaurants. Dadurch, dass es eine Studentenstadt ist auch etwas lebhafter und tolle kapholländische Architektur. In Gehweite zum Ort und den Restaurants kann ich das "Rusthuiz" als Guetshouse empfehlen. Die Zimmer mit Balkon finde ich sehr schön.

    Franschhoek ist auch sehr schön. Sehr gute Restaurants. Viele Läden, viel Art&Crafts.

    Viele Grüße,

    Claudia

    "Wenn du in Eile bist, mache einen Umweg"
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4454
    Verwarnt
    geschrieben 1447052379000

    hallo Claudia,

    vielen dank, das sind sehr gute Tipps.

    Hab mir alles notiert und werde versuchen alles zu probieren.

    Gruß MichL

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4454
    Verwarnt
    geschrieben 1447142308000

    hallo Karl,

    auf dem Weg von Oudtshoorn nach Addo koennte man auch hinauf nach

    Graaff-Reinet und Valley of Desolation fahren.

    Von Addo-oder Willowmore nach Graaff-Reinet sind`s lt Google-Routenplaner 2,5 Std, 

    ist das realistisch? Ist der Umweg lohnenswert ?

    Graaff-Reinet ist die Perle der Karoo steht im Reiseführer, scheint also ganz hübsch zu sein.

    Auch die Fotos vom Valley of Desolation sehen toll aus.

     

    Gruß MichL

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1342
    geschrieben 1447147965000

    Moin, moin,

    ja Graaff-Reinet ist sehr lohnenswert (übrigens im Gegensatz zu Oudtshoorn m.M.n). Die Strecken dazwischen sind größtenteils trockene Halbwüste umzäunt. Nicht unbedingt südafrikanisches Highlight.

    Die Perle der Karoo: die Stadt Graaff-Reinet wird von einer Schleife des Sunday River umfasst, wie eine Perle in einem Silberschmuck. Das ist vom ersten Ausguck auf dem Weg zum Valley of Desolation Blick auch gut zu sehen. Inzwischen wachsen aber um die Stadt Townships und Estates und der Eindruck geht ein wenig verloren. Was die Häuser und den aufgeräumten Eindruck betrifft, hat sich an der Perle nichts geändert - da ist sie immer noch die mit Abstand schönste Stadt in der Karoo.

    VoD ist sehr ansehnlich. Wir fahren deutlich vor Sonnenuntegang hoch um oben noch den Lizard Trail gehen zu können und weil man bei der Auffahrt kurz vor Sonnenuntergang direkt in die Sonne fährtund teilweise nichts sieht.

    Auch der nahe liegende Teil des Camdeboo NP ist übrigens sehr nett. Fährt man zum Sonnenaufgang hin, wird man evtl. Erdmännchen beim Aufwärmen beobachten können. Auch hat man die Möglichkeit Weißschwanzgnus und Oryx Antilopen zu sehen, die man sonst nur im MZNP zu Gesicht bekäme.

    Während Eures Aufenthaltes wird die Karoo vermutlich mit Temperaturen um 45°C angenehm warm sein. :D

    Willowmore - G.-R. ist komplett N9, platte gerade Straße, das dauert sicher unter 2 Stunden. Vom Addo aus sind 2,5 Stdn. realistisch.

    Südafrika ist übrigens so verstreetviewt, wie kaum ein anderes Land. Sogar durch den Krüger und in den Addo ist der Wagen gefahren. Du kannst Dir also einen Eindruck der jeweis zu fahrenden Strecke sehr gut bei G. holen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4454
    Verwarnt
    geschrieben 1447171415000

    Ok danke Karlkraus,

    45 Grad ist natürlich ganz schön heiss, das werd ich wohl kurzfristig entscheiden und erst mal schauen wie wir mit der Hitze klarkommen.

    Gruß MichL

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Leseratte2015
    Dabei seit: 1447286400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1447358033000

    Hallo liebe Südafrikaner,

    wir planen Ende November/Anfang Dezember eine 3-wöchige Rundreise Kapstadt - Port Elizabeth und zurück. Welche Möglichkeiten gibt es, den Adopark und den Shamwari Park zu besuchen? Muss man immer im Park selbst übernachten - ist es sogar empfehlenswert?

    Kann man übers internet die Hotels oder Pensionen kurzfrist (einen Tag vorher) buchen?

    Würde mich über Tipps sehr freuen!

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1342
    geschrieben 1447409012000

    Hallo,

    Shamwari ist kein Park, sondern ein privates Game Reserve. Dort gibt es i.d.R. keine Möglichkeiten für Tagesbesucher.

    Addo ist ein Nationalpark und kann , nach entrichten der Conservation Fee, tagsüber besucht werden. Es ist empfehlenswert im Park zu übernachten aber kein Muss.

    Man kann, wenn man nicht auf eine bestimmte Unterkunft fixiert ist, kurzfristig buchen. Besser klappt das meist telefonisch da nicht jedes GH ständig seine Mails prüft.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!