• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17315
    geschrieben 1304073372000

    Aber mal was Positives:

    Meine einwöchige Reise nach Zypern mit TUI war mal wieder super.

     

    Sehr pünktliche Flüge (Cyprus Airways) - und durch Überpünktlichkeit erwischte ich auf der Rückreise sogar noch einen sehr viel früheren Zug  :D , fixer Transfer, wobei ich allein bis und ab Paphos chauffiert wurde, Hotel wie schon im Vorjahr 1A, sehr nette Reiseleiterin, die sich wirklich rührend um ein älteres Ehepaar kümmerte - und sogar das Wetter spielte entgegen aller Voraussagen voll mit... nun ja, das geht nicht auf das Konto der TUI  ;)

     

    Insgesamt: toller Urlaub und herzlichen Dank an die TUI.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1305719824000

    Unsere erste Erfahrung mit TUI:

     

    Anfang Mai sind wir mit TUI auf die Kapverden gereist.

    Flug mit TUIfly: pünktlich, sauberes Flugzeug (Boing 737 - etwas laut), Boardservice vollkommen ok (Mittagessen, 2x Snacks, mehrmals Getränke, Zeitschriften, Film - "Ottos 11").

    Ankunft auf Boavista: keinerlei Probleme mit der Einreise (da wir vorher ein Einreiseformular erhalten haben); freundlicher Empfang am Flughafen von der Reiseleitung (Infomaterial wurde verteilt, etc.).

    Betreuung im Hotel: die Reiseleitung war täglich zu bestimmten Zeiten im Hotel; man konnte Ausflüge buchen, Beschwerden einreichen, Infos bekommen...

    Am Tag nach der Anreise gab es eine Infoveranstaltung.

    Am Tag der Abreise war die Reiseleitung ebenfalls anwesend und verteilte die Ausreise-Formulare. Eine Reiseleiterin begleitete uns bis zum Check-in.

    Rückflug mit TUIfly: ganz neuer Flieger (wieder Boing 737 - diesmal deutlich leiser).

    Bordservice wieder ok: Abendessen, Snacks, Getränke, Film - "Shrek"; danach Nachtruhe; kleines Frühstück - Kuchen mit Getränken

    Pünktliche Ankunft. Wir mussten sogar noch eine Weile über München kreisen, da wir wegen Rückenwind zu früh da waren und der Flughafen noch nicht "geöffnet" hatte.

     

     

    Fazit: Alles in Allem ein gelungener Urlaub. Keine Beanstandungen. Wir würden auf jeden Fall wieder bei TUI buchen! :D

  • Fossil49
    Dabei seit: 1289347200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1307035488000

    Wir sind auch öfters mit TUI verreist, haben sogar die TUI Card. Bis auf einzelne Fälle

    wie z.B. unmögliche Reiseleitung in Mexico, die Reiseleiterin war schreklich unfreundlich,

    haben wir keine schlechte Erfahrungen gemacht bis jetzt! Jetzt bedeutet unsere

    Buchung für Puravida Resort Blue Lagoon Village, Kos,wo das Konzept in Deutschland

    ganz anders beschrieben wird, wie bei Thomson U.K. (gehört zu World of TUI).

    In deutschen Katalog - Wellnes und All Inklusive Top, bei Thomson - Familien Holiday

    Resort. Ein schlimmer Fehler, was sich da TUI erlaubt hat, kann nicht schnell genug

    behoben werden. TUI macht sich seinen guten Ruf kaputt. Wir fahren ab Mitte Juni

    hin, lässt sich nicht ändern. Bin wirklich entäuscht von TUI!!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17315
    geschrieben 1307037427000

    Nun ja, da du bisher noch nicht dort warst und dich bei deinem Posting ausschließlich auf HB berufen kannst, würde ich dir raten, erst einmal vor Ort zu schauen, wie es dort wirklich ist.

    Hotelbewertungen sind subjektiv: Was der eine für gut befindet, stört den anderen enorm. Und das geht auch aus den HB hervor.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6113
    geschrieben 1307088635000

    @Fossil49

    Wo liegt das Problem?

    Wenn man sich die Hotelbeschreibung von TUI genau durchliest, bemerkt man eindeutig. dass das Hotel auch auf Familien ausgerichtet ist. Wenn dort auf Familienzimmer, Babybett, Kinderpool und Spielplatz sowie deutschsprachige Kinderbetreuung hingewiesen wird, ist doch klar, was einem erwartet. Nämlich in der Vor-/Ziwschensaison Familien mit Kleinkindern und in der Ferienzeit Schulkinder.

    Für Erwachsene ab 18 wird lediglich ein extra Bereich mit Zimmern angeboten und der Zustritt zum Spa-Bereich ist erst ab 16 gestattet.

    Vllt. wäre ein Hotel nur für Erwachsene besser gewesen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17315
    geschrieben 1307090670000

    @nate

    Vollkommen richtig. Und wer einen Blick in den Katalog wirft, kann auch sehen, dass erhebliche Kindervergünstigungen und Aktivitäten für Kinder / Jugendliche aller Altersstufen angeboten werden.

    Hier gab es m. E. keine Fehlinformation seitens der TUI. Eher haben die Buchenden sich nicht wirklich informiert - sondern nur Wellness, Spa, etc. gelesen.

     

    Ich finde es äußerst schade, dass ein Hotel schon vor dem Besuch / Urlaub aufgrund einiger HB derart abgewertet wird.

    OK, es gab Startschwierigkeiten. Allerdings sind nicht diese Startschwierigkeiten der Hauptkritikpunkt vieler Bewerter, sondern die "vielen Engländer" und die "vielen Kinder".

    Es gibt dazu sogar schon einen Thread im Reiserecht.  :?    Klick hier

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Fossil49
    Dabei seit: 1289347200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1307293948000

    @Kourion und @nate1

    Ich habe wohl gesehen, dass in Puravida Kinderbetten, Kinderbetreuung usw. angeboten wird. Aber trotzdem wenn man den TUI Katalog für Kos richtig durchschaut,

    merkt man, dass bei vielen Hotels All Inclusive und Family steht, was bei Puravida nciht

    der Fall ist. Da steht All Inclusive Top und Wellness. Woher soll man wissen, dass es ein

    Family Hotel ist? Deswegen ist die Beschreibung im Katalog schlchitweg falsch.

    Zum 2.Punkt, dass da viele Engländer sind, kann ich nur sagen, dass ich die Britische

    Staatsangehörigkeit besitze und kann deswegen nicht viele Vorurteile gegen Engländern haben!!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17315
    geschrieben 1307295445000

    @Fossil

    Sorry, das ist schlichtweg nicht wahr :? . Ich schreibe jetzt ab, was im Katalog steht:

    "Für Kinder: Deutschsprachige Kinderbetreuung für verschiedene Altersgruppen durch professionell geschulte Puvi-Coaches für Kinder von 3-12 Jahren, 7x pro Woche im Puvi-Village des VIDAdventurelands. Teens-Club für 13-17 jährige und Teens-Lounge in der Ferienzeit. Puvi-Disco, Sportplatz, Kinderpool mit Wasserrutschen, im Restaurant Kinderbuffet/ - menu, Hochstühle, Babybetten, Babyphone (auf Anfrage gegen Deposit), Babysitting (auf Anfrage gegen Gebühr)."

    Und dem kann man nicht entnehmen, dass Kinder dort herzlich willkommen sind ? :frowning:

    "Vorbeugende" Anmerkung ;) : Ich habe kein "besonderes Verhältnis" zur TUI - sondern nur den TUI-Katalog zur Hand, da ich selbst im Herbst mit / über TUI nach Kos fliegen werde.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • hartihardle
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1307305060000

    Haben am 12.12.2010 einen Tunesienurlaub vom 28.06.-08.07.2011 per Frühbucher gebucht.

    Die Anzahlung wurde gleich abgebucht.

    Am 14.04.2011 wollte ich eine Auskunft haben ob unser Urlaub in Ordnung geht.

    Wir bekamen die Antwort per Mail, das wir an die zuständige Stelle weitergeleitet werden, die uns in kürze informiernen werde.

    Am 25.05.2011 bekamen wir von unserem Reisebüro (Holidaycheck) erstmals eine Auskunft die besagt, das unser Abflugtag gestrichen wäre und wir anstatt 10 Tage nur 7 Tage bleiben dürften, dafür ca 90 Euro weniger zahlen müßten.

    Außerdem waren die Abfugzeiten sehr schlecht.

    Wir haben dann gleich storniert und uns nach einem anderen Reiseveranstalter umgesehen.

    Am 31.05.2011 wurde uns dann der Restbetrag abgebucht obwohl wir storniert hatten.

    Unseren drei Bekannten ging es ebenso die die gleiche Reise nur ein paar Minuten später gebucht hatten. Anzahlung und Restbetrag erstmal weg.

    Reiseunterlagen wurden geschickt mit dem genauen Termin der Reise und Abfugzeiten wie bei der Buchung.

    Nur einen Tag später kam eine Mail, mit dem Hinweis der Abflugtag hat sich geändert.

    Bei TUI meldet sich niemand, oder es ist niemand zuständig für die Kunden.

    Jedenfalls hat TUI jetzt fünf Kunden weniger. :frowning:

  • Umse
    Dabei seit: 1295568000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1307312294000

    @hartihadle

    Kurze Info von mir:

     "Restbetrag wurde abgebucht" - und "ist erstmal weg", man kann innerhalb 6 Wochen, die Lastschrift- die unberechtigerweise abgebucht wurde- sich durch die Bank das Geld zurückbuchen lassen.  Gilt nur für Lastschrift!!  Falls der RV sich nicht rührt. 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!