• ramses33
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1478433731000

    Es ist vollbracht:

    Geehrter Herr .......,

    wir haben Ihr Email und Ihr Einschreiben vom 02.11.2016 mit der Frage nach dem Status Ihrer Buchung erhalten.Wir dürfen Ihnen hier wie folgt antworten und bedauern, Ihnen mit dieser Email folgende wichtigen Informationen mitteilen zu müssen:

    > Die Visavis Holidays GmbH hat ihren operativen Betrieb vollständig eingestellt.

    > Die Einstellung ist mit dem Aktenzeichen 21 IN 138/16 am Amtgericht Neuwied (Rheinland-Pfalz) amtlich aufgenommen worden.

    > Sie haben für Ihre reservierte und gebuchte Reise einen gültigen Reisepreissicherungsschein vorliegen, den Sie vormals mit der Buchungsbestätigung der Visavis Holidays per Email als pdf. Anhang zugesendet erhalten haben. (Sollten Sie diesen nicht mehr finden oder erneut archivieren oder erhalten wollen, so können Sie sich diesen hier: .......................................................................................................... downloaden).

     

    > Dort stehen alle für Sie relevanten Hinweise und Angaben. Sie brauchen jetzt sofort nichts zu unternehmen. Der Versicherung liegen alle Daten von Ihnen schon vor. Die Versicherung wird sich bei Ihnen in etwa 10 Tagen zum weiteren Vorgehen und zur rechtlich-finanziellen Abwicklung melden. Sie können sich natürlich auch an Secret Escapes wenden, die Ihnen sicherlich mit Beratung und Unterstützung zur Seite stehen könnten. Wir informieren Sie jedoch hier, dass Secrest Escapes und Visavis Holidays aktuell in keinem rechtlichen Vertragsverhältnis mehr stehen.

     

    > Ihre noch bevorstehende Reise nach New York ist mit diesem Email hier offiziell abgesagt und findet nichtstatt! Auf Grund dieser Stornierung sollten Sie bitte keine Überweisung offener (Rest)Zahlungen mehr tätigen.

     

     

    Wir bedauern, Ihnen diese Mitteilung machen zu müssen und entschuldigen uns für alle damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen, xxgem. Forenregeln Klarnamen editiert!xx GeschäftsführerVisavis Holidays GmbHUnsöldstrasse 280538 MünchenGermany T: +49 3222 109 58 38info@visavis-holidays.comvisavis-holidays.comHRB 228308 AG MünchenUSt. ID DE 247 961 455

  • DaniElla201088
    Dabei seit: 1406592000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1478442069000

    Es ist als hätte mich der liebe Gott erhört !

    habe die gleiche Email bekommen! 

    nächste woche wäre unsere Restzahlung fällig gewesen - puh... Glück gehabt! 

    Wie geht ihr jetzt vor?

  • ramses33
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1478442277000

    an die Zurich-Versicherung wenden und die Anzahlung, versichert durch den Sicherungsschein, zurückfordern. Ist möglich das die ausstehenden Beträge

    sehr spät erstattet werden, aber deswegen habe ich keine Sorgen.

    Alles andere gibt sich dann von selbst.

  • DaniElla201088
    Dabei seit: 1406592000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1478447587000

    Überflüssiges Zitat entfernt ! 

    @ramses33:

    Schreibst du die Zurich an oder Travelsafe?

  • Melanie180
    Dabei seit: 1369094400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1478512010000

    Hallo Zusammen,

    ja ich hatte eine Reise nach New York für Ende November 2016 über Secret Escapes bei diesem Veranstalter gebucht. Leider habe ich heute eine E-Mail von Visavis Holidays erhalten, dass die Reise abgesagt worden ist, da der Reiseveranstalter seinen operativen Betrieb eingestellt hat und somit insolvent ist.

    Sehr schade, aber war.

    LG

    melanie

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1478513180000

    Ja, schade, aber wenigstens haben die Betroffenen bei allem Ärger jetzt wenigstens die Gewissheit ihr Geld zurück zu bekommen.

    Bedenkt dabei aber bitte, das der Versicherer dieses Jahr nun schon die 3 größere Abwicklung vor der Brust hat. Beide vorherigen sind zudem anscheinend noch nicht komplett abgewickelt, es sind also nicht unerhebliche Ressourcen aktuell noch gebunden. desweiteren sollte bedacht werden, daß ein gewisser Zeitraum benötigt wird, die Unterlagen zu sichten und auszuwerten.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • benkler140191
    Dabei seit: 1445558400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1478515928000

    Bei uns kam heute morgen genau die gleiche Email . 

    Was unternehmt ihr nun ? Denkt ihr man bekommt das Geld wirklich wieder Erstattet? 

    Wir haben über Groupon eine NY reise gebucht im Dezember. 

    D.h. Wir haben schon komplett gezahlt gehabt!

    :(

  • Camaxtli
    Dabei seit: 1477267200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1478537857000

    Ja, sapperlot!

    Dann scheint selbst der Mahnbescheid (auszufüllen unter mahngerichte.de) keine Wirkung mehr zu haben, die versprochene Rückzahlung von zusätzlichen Ausgleichszahlungen seitens Visavis entfällt wohl, obwohl ein gesetzlicher Anspruch bestehen würde.

    Die Reisekosten sind ja prinzipiell vom Versicherer gedeckt, obschon es nun doch sehr verwirrlich dünkt, dass die Einstellung der operativen Tätigkeiten vom Amtsgericht Neuwied aufgenommen wurde (wie ich es einem vorhergehenden Beitrag entnehme, Visavis hat uns bis anhin nicht informiert), wo doch die GmbH im September ihren Sitz nach München verlegt hat (HRB 228308).

    Die Versicherung hat bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Mitteilung vom Amtsgericht.

  • angin9
    Dabei seit: 1476230400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1478640720000

    Überflüssiges Zitat entfernt ! 

    @Camaxtli

    Der Antrag auf Insolvenz wurde von Visavis beim Amtsgericht Neuwied unter dem angegebenen Aktenzeichen eingereicht. Der Antrag wird jetzt von einem Gutachter geprüft. Er kann wegen mangels Masse abgelehnt werden. Wenn dem zugestimmt wird, wird ein Insolvenzverwalter eingesetzt und wickelt die Ansprüche der Gläubiger ab. In der Regel sind das zwischen 5 und 20% der Beträge. Nach Auskunft eines Anwalts kann man jetzt nur abwarten und versuchen, das Geld über den Sicherungsschein bzw. den Kundengeldsicherer Zurich Insurance plc wiederzubekommen.

    Alles Gute und viel Erfolg!

  • SeppMaier21
    Dabei seit: 1478563200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1478647298000

    Nach Telefonat mit der Zürich Versicherung sind die Infos von Vis-a-Vis bei der Versicherung eingegangen (Listen der Versicherten bzw. Betroffenen). Die Versicherung wartet jetzt auf die Meldung des Amtsgerichts um die Insolvenz/Einstellung der Tätigkeit bestätigt zu bekommen. Nachdem dies dann hoffentlich geschehen ist wird das Thema von der Versicherung abgewickelt (Zahlungsinformationen, etc.) müssen dann an die Versicherung übermittelt werden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!