• Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477559969000

    @TDFCK71,

    ja ich meinte Sonnenklar.TV.

    Auch wenn visavis-Holidays insolvent sein sollte, kann man nur hoffen, dass die  Insolvents möglichst schnell eingeleitet wird, damit die Insolventsversicherung greift und die Menschen darüber ihr Geld wieder bekommen.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1477560468000

    Läuft den schon ein Insolvenzverfahren bei visavis?

    Nicht das hier wieder ein Sinnlosgerücht die Runde macht!!

    Habe jetzt mal bei Sonnenklar ne Probe Buchung angeleiert.

    Es gibt ein Feld " Reiseveranstalter" zum anklicken bzw. rechts am Rand findet man diesen auch. Etwas versteckt aber sichbar.

    Auszug aus deren der AGB:

    "...Dabei haben Sie die Wahl zwischen direkten sonnenklar-Angeboten aus dem TV und Billigreisen zahlreicher weiterer Reiseveranstalter...."

    Also ich dachte, die bieten auch selbst Reisen an??

    naja....ist etwas OT hier.

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477560733000

    Um es deutlich zu machen, nein es ist mir nichts von einer Insolvents bekannt, ich habe nur auf Deinen vohergehenden Beitrag geantwortet.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1477570266000

    @TF: Ich bin jetzt mal deutlich!!

    Habe in keinem Beitrag was von Insolvenz geschrieben.

    Hör jetzt bitte mal mit diesen unterschwelligen Beschuldigungen auf oder mir irgendwelche Sachen anzuhängen. Erst richtig lesen und dann kannst du mal deutlich antworten!!

    Was soll das denn??  Wen du ein Problem hast, schreib mir ne PN!!

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477571057000

    TDFCK71,

    ich weiss nicht wo Du in meinem Beitrag die Behauptung rausliest das Du von einer insolvenz schreibst.

    Den Rat mit dem richtig lesen kann ich Dir nur widergeben.

    Du hattest die Hoffnung erwähnt, dass visavis-holidays noch solvent genug sind um die möglichen Ansprüche erfüllen zu können und darauf habe ich geantwortet.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1477573083000

    Streitet euch doch nicht...aktueller(!) Stand ist der, daß es keine offiziellen(!) Hinweise auf einen anstehenden Insolvenzantrag gibt und ich denke, irgendwelche Gerüchte helfen niemandem, am wenigsten den Betroffenen selbst, weiter.

    Und bitte komm jetzt nicht wieder irgendein Pseudo-Intelektueller mit irgendwelchen Handelsregistereinträgen, Bilanzen und anderem (in diesem Zusammenhang) sinnfreien Mumpitz.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1477666913000

    Hallo zusammen!

    ich bin ebenfalls betroffen von den machenschaften dieser visavis gmbh. Habe über SE gebucht und ebenfalls diese mail erhalten. ich habe bereits eine anzahlung geleistet. Die ganze summe wurde noch nicht angewiesen und das möchte ich nach dem neusten kenntnisstand selbstverständlich auch nicht - vor allem, wenn man die erfahrungen hier liest.

    Meiner ansicht nach, hat SE die sorgfaltspflicht über auswahl der partner sehr wohl verletzt, nachdem man hier schon seit 2015 einträge findet, in denen betroffene bereits über genau diese problematik berichten und dies auch SE zur kenntnis gebracht wurde. Sprich SE muss zumindest eine mitschuld treffen.

    visavis gmbh hat sich natürlich nicht bei mir gemeldet, nachdem ich eine mail geschickt habe und zudem telefonisch von einer furchtbar unhöflichen und genervten dame abgewimmelt wurde.

    hier gibt es so viele betroffene. Man könnte sich somit gegenseitig helfen, wenn man sich die konkreten daten der jeweiligen buchungen bspw zukommen ließe und man somit beweisen könnte, dass auch SE in der haftung ist, nachdem ihnen weit vor dem 26.10.16 einiges bekannt war.

    im weiteren sollte man sich zusammenschließen und den druck der öffentlichkeit nutzen. 

    Wie geht ihr nun weiter vor?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477668985000

    ...und was genau verstehst du unter 'Zusammenschliessen und den Druck der Öffentlichkeit nutzen'?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1477672977000

    @bernhard

    da es in deutschland sowas wie sammelklagen nicht gibt, ist wohl die gegenseitige unterstützung gemeint.

    dass man untereinander daten und infos austauscht 

    an die presse geht. 

    (5 mickrige betroffene sind nicht so begehrt, wie hunderte )

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1477681778000

    ...und geht dann mit dem Urlaubsretter Benkö voraussichtlich zwanzigachtundelfzig bei RTL auf Sendung, falls kein Kloakenzufluss rund ums Mittelmeer dazwischenkommt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!