• guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1086374554000

    Es ist schon richtig, dass es manchen RB-Angestellten zu anstregend ist, einem pot. Kunden mehrere Angebote mit Flugzeiten herauszuarbeiten. Hab ich selbst erst vor einigen Wochen erlebt, obwohl ich in dem RB schon mehrmals gebucht habe, nur leider diesmal traf ich auf einen anderen Mitarbeiter und der hatte da irgendwie keine Lust mich da genauer zu informieren. Zusätzlich wollte er mich irgendwie auf eine bestimmte Destination lenken, also offenbar Reiseveranstalter-bezogen. Da muss ich einigen hier Recht geben, es liegt die Vermutung nahe, dass bestimmte Veranstalter den Kunden besonders ans Herz gelegt werden (müssen). Nur die Kunden sind mündiger geworden.

    Schönes Weekend wünscht

    Sabine

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1086884635000

    Sabine hat geschrieben: "...nur die Kunden sind mündiger geworden".

    Ich sage: "...und das ist auch gut so"! Die Zeiten, in denen die Reisebüros aufgrund immer weiter steigender Nachfrage die Reisen mehr verteilt als verkauft haben, ist längst vorbei. Nur, man hat den Eindruck, daß manche die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt haben. Viele Postings zu diesem Thema lassen allerdings auch den Schluß zu, daß bei einigen ein Umdenken langsam Platz greift.

    Es wird für jedes einzelne Reisebüro und jeden einzelnen Veranstalter darauf ankommen, ob bzw. inwieweit er willens und in der Lage ist, sich flexibel auf das veränderte Kundenverhalten einzustellen. 

    Es geht für die Reisebüros um "barfuß oder Lackschuh", Insolvenz oder geschäftlichen Erfolg.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1086884635000

    Sabine hat geschrieben: "...nur die Kunden sind mündiger geworden".

    Ich sage: "...und das ist auch gut so"! Die Zeiten, in denen die Reisebüros aufgrund immer weiter steigender Nachfrage die Reisen mehr verteilt als verkauft haben, ist längst vorbei. Nur, man hat den Eindruck, daß manche die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt haben. Viele Postings zu diesem Thema lassen allerdings auch den Schluß zu, daß bei einigen ein Umdenken langsam Platz greift.

    Es wird für jedes einzelne Reisebüro und jeden einzelnen Veranstalter darauf ankommen, ob bzw. inwieweit er willens und in der Lage ist, sich flexibel auf das veränderte Kundenverhalten einzustellen. 

    Es geht für die Reisebüros um "barfuß oder Lackschuh", Insolvenz oder geschäftlichen Erfolg.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Johannes
    Dabei seit: 1087257600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1087925085000

    Wir waren zu viert auf Rhodos.Wir sind von unserer Reiseleitung nicht informiert worden das unser Flieger von 16.30 auf 8.30 nach vorne verlegt wird.Es stand nichts in der berühmten Mappe und auch auf Zimmer haben wir keine Nachricht erhalten.

    Am Tag der Abreise hat bei uns um 5 Uhr Früh der Reiseleiter der die Gäste abholt bei uns an der Zimmertür geklopft und sagte:

    Wir sollten alles zusammen packen der Flieger geht früher.Könnt Ihr Euch vorstellen was das mit 2 Kindern für ein Streß ist. 

    Einer anderen Familie die im gleichen Hotel war ging es auch so.Wir bekamen von Neckermann einen Reisegutschein über 100 Euro. Diesen Streß kann man mit Geld gar nicht aufwiegen.Dieser Gutschein landete im Müll.    

    Da kann man ja nur sagen: Neckermann machts möglich

  • Johannes
    Dabei seit: 1087257600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1087925085000

    Wir waren zu viert auf Rhodos.Wir sind von unserer Reiseleitung nicht informiert worden das unser Flieger von 16.30 auf 8.30 nach vorne verlegt wird.Es stand nichts in der berühmten Mappe und auch auf Zimmer haben wir keine Nachricht erhalten.

    Am Tag der Abreise hat bei uns um 5 Uhr Früh der Reiseleiter der die Gäste abholt bei uns an der Zimmertür geklopft und sagte:

    Wir sollten alles zusammen packen der Flieger geht früher.Könnt Ihr Euch vorstellen was das mit 2 Kindern für ein Streß ist. 

    Einer anderen Familie die im gleichen Hotel war ging es auch so.Wir bekamen von Neckermann einen Reisegutschein über 100 Euro. Diesen Streß kann man mit Geld gar nicht aufwiegen.Dieser Gutschein landete im Müll.    

    Da kann man ja nur sagen: Neckermann machts möglich

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1087928922000

    Zu der Gutscheinsache ,so etwas muß man sich nicht gefallen lassen ,

    ich hatte den damals geschrieben , ich habe meine Reise mit Geld bezahlt und nicht mit Gutscheinen ich möchte umgehend einen Verrechnungsscheck  - der kam dann auch .

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1087928922000

    Zu der Gutscheinsache ,so etwas muß man sich nicht gefallen lassen ,

    ich hatte den damals geschrieben , ich habe meine Reise mit Geld bezahlt und nicht mit Gutscheinen ich möchte umgehend einen Verrechnungsscheck  - der kam dann auch .

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087935448000

    Bea hat Recht. Man sollte sich bei berechtigten Reklamationen nicht mit Peanuts abspeisen lassen, schon gar nicht in Form von Gutscheinen.

    Die Art und Weise, wie manche Reiseveranstalter (nicht die Reisebüros) bei Reklamationen mit ihren Kunden umgehen, trägt dazu bei, daß viele die Nase von Pauschalreisen voll haben, sich ihre Reise individuell zusammenstellen und im Internet buchen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1087935448000

    Bea hat Recht. Man sollte sich bei berechtigten Reklamationen nicht mit Peanuts abspeisen lassen, schon gar nicht in Form von Gutscheinen.

    Die Art und Weise, wie manche Reiseveranstalter (nicht die Reisebüros) bei Reklamationen mit ihren Kunden umgehen, trägt dazu bei, daß viele die Nase von Pauschalreisen voll haben, sich ihre Reise individuell zusammenstellen und im Internet buchen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!