• freddy54
    Dabei seit: 1200355200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1382398241000

    Erste Bus Reise mit Fa. Leitner-Reisen, Allersdorf nach Lago Maggiore & Comer See im  Oktober 2013

    Im Oktober 2013 fuhren wir  zum ersten Mal mit BUS der Fa. Leitner nach Italien und der Schweiz.  Die 5-tägige Fahrt hatte ein umfangreiches Programm. Die Fahrt war bis auf die An- und Rückfahrt zur Zentrale der Leitner-Reisen nach Allersdorf gut organisiert. Bus und ein  guter Fahrer waren von einem Sub-Unternehmer, das war in Ordnung. Die Reisegruppe (vorwiegend Rentner) verstand sich gut und alle waren immer pünktlich. Ausflüge und Programm waren prospektgemäß und sehr gut.  Man hatte auch Gelegenheit sich frei zu entfalten, da an den Ausflugszielen genügend Zeit zur Verfügung stand. Die Reiseleitung vor Ort und die Ausflüge waren im Reisepreis enthalten. Besonders das Wetter zur Reisezeit vom 15. bis 20.10.2013 war hervorragend, was natürlich für das allgemeine Wohlbefinden sehr wichtig war. Das Preis-Leistungsverhältnis fanden wir sehr gut.

    Natürlich gab es auch was zu bemängeln:

    1. Die Informationen der Fa. Leitner zu den Zustiegsorten, der Anfahrtstour und dem Hotel vor Ort waren sehr schlecht. Fünf Tage vor Reisebeginn ist der Zustiegsort nicht mehr zu ändern und wir waren von Zuhause bis zur zentralen Abfahrtstelle der Fa. Leitner in Allersdorf schon über 5 Std. unterwegs. Bei besserer Information hätten wir bei Direktanfahrt mit priv. PKW zur Fa Leitner nach Allersdorf nur ca. 1 Std. Fahrzeit gehabt. Die Fa. Leitner müsste in der Informationspolitik und bei der Anreise und den Zustiegsorten auch zeitlich wesentlich flexibler werden.

    2. Das 4 * Hotel war gem. Prospekt "im Raum Lago_Maggiore" angegeben. Das Hotel wird erst vor Ort bekannt gegeben.  Wir wussten nicht, dass der Vorort von Milano - Somma Lombardo mit fast 100 km südlich (2 Std. Fahrtzeit von Lugano aus) vom Lago Maggiore auch noch zum Raum Lago Maggiore gehört.  So hatten wir zu den täglichen Reisezielen natürlich stets sehr lange An- und Rückfahrtswege zum Hotel.

    3. Das Hotel "Milano Malpensa" lag in der Bamba ca 10 Min. vom Flughafen Milano entfernt. Es war für unsere Zwecke ausreichend, entsprach jedoch nicht einem 4 * Standart.

    4. Die zentrale Abfahrtstelle der Fa. Leitner in Allersdorf erreichten wir mit dem Zubringerbus ab Bayreuth erst nach 4 Std. In Allersdorf hatten wir fast 1 Std. Wartezeit und nach 30 km war an der 1.  BAB-Raststätte Fahrerwechsel mit erneutem 45 minütigem Aufenthalt. Die Zeitplanung und Aufnahmestellen mit jew. Zustieg von nur 2 Personen in Hof - Bayreuth und Kulmbach sollte wesentlich optimiert werden.  Auch dass bei der Zentrale der Firma Leitner in Allersdorf nur 1 Unisex- WC für oft mehrere zeitgleich  abfahrende Busse zur Verfügung steht halte ich für unzumutbar und nicht ausreichend.

    FAZIT:

    Die interessante Reise mit dem umfangreichen Programm und den vielen Sehenswürdigkeiten in Verbindung mit dem herrlichen Wetter und der guten Reisegruppe haben die organisatorischen Mängel der Anreise deutlich übertroffen und wir waren von der Reise letztendlich begeistert.  Wir werden also sicher mal wieder mit Leitner-Reisen eine BUS-Fahrt machen, da wir ja auch aus eig. Fehlern der Anreiseplanung gelernt haben.

  • freddy54
    Dabei seit: 1200355200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1382398533000

    optima 17:

    Hallo  Freddy!

    Der Beitrag ist super !!!

    23.10.2013

    Erste Bus Reise mit Fa. Leitner-Reisen, Allersdorf nach Lago Maggiore & Comer See im  Oktober 2013

    Im Oktober 2013 fuhren wir  zum ersten Mal mit BUS der Fa. Leitner nach Italien und der Schweiz.  Die 5-tägige Fahrt hatte ein umfangreiches Programm. Die Fahrt war bis auf die An- und Rückfahrt zur Zentrale der Leitner-Reisen nach Allersdorf gut organisiert. Bus und ein  guter Fahrer waren von einem Sub-Unternehmer, das war in Ordnung. Die Reisegruppe (vorwiegend Rentner) verstand sich gut und alle waren immer pünktlich. Ausflüge und Programm waren prospektgemäß und sehr gut.  Man hatte auch Gelegenheit sich frei zu entfalten, da an den Ausflugszielen genügend Zeit zur Verfügung stand. Die Reiseleitung vor Ort und die Ausflüge waren im Reisepreis enthalten. Besonders das Wetter zur Reisezeit vom 15. bis 20.10.2013 war hervorragend, was natürlich für das allgemeine Wohlbefinden sehr wichtig war. Das Preis-Leistungsverhältnis fanden wir sehr gut.

    Natürlich gab es auch was zu bemängeln:

    1. Die Informationen der Fa. Leitner zu den Zustiegsorten, der Anfahrtstour und dem Hotel vor Ort waren sehr schlecht. Fünf Tage vor Reisebeginn ist der Zustiegsort nicht mehr zu ändern und wir waren von Zuhause bis zur zentralen Abfahrtstelle der Fa. Leitner in Allersdorf schon über 5 Std. unterwegs. Bei besserer Information hätten wir bei Direktanfahrt mit priv. PKW zur Fa Leitner nach Allersdorf nur ca. 1 Std. Fahrzeit gehabt. Die Fa. Leitner müsste in der Informationspolitik und bei der Anreise und den Zustiegsorten auch zeitlich wesentlich flexibler werden.

    2. Das 4 * Hotel war gem. Prospekt "im Raum Lago_Maggiore" angegeben. Das Hotel wird erst vor Ort bekannt gegeben.  Wir wussten nicht, dass der Vorort von Milano - Somma Lombardo mit fast 100 km südlich (2 Std. Fahrtzeit von Lugano aus) vom Lago Maggiore auch noch zum Raum Lago Maggiore gehört.  So hatten wir zu den täglichen Reisezielen natürlich stets sehr lange An- und Rückfahrtswege zum Hotel.

    3. Das Hotel "Milano Malpensa" lag in der Bamba ca 10 Min. vom Flughafen Milano entfernt. Es war für unsere Zwecke ausreichend, entsprach jedoch nicht einem 4 * Standart.

    4. Die zentrale Abfahrtstelle der Fa. Leitner in Allersdorf erreichten wir mit dem Zubringerbus ab Bayreuth erst nach 4 Std. In Allersdorf hatten wir fast 1 Std. Wartezeit und nach 30 km war an der 1.  BAB-Raststätte Fahrerwechsel mit erneutem 45 minütigem Aufenthalt. Die Zeitplanung und Aufnahmestellen mit jew. Zustieg von nur 2 Personen in Hof - Bayreuth und Kulmbach sollte wesentlich optimiert werden.  Auch dass bei der Zentrale der Firma Leitner in Allersdorf nur 1 Unisex- WC für oft mehrere zeitgleich  abfahrende Busse zur Verfügung steht halte ich für unzumutbar und nicht ausreichend.

    FAZIT:

    Die interessante Reise mit dem umfangreichen Programm und den vielen Sehenswürdigkeiten in Verbindung mit dem herrlichen Wetter und der guten Reisegruppe haben die organisatorischen Mängel der Anreise deutlich übertroffen und wir waren von der Reise letztendlich begeistert.  Wir werden also sicher mal wieder mit Leitner-Reisen eine BUS-Fahrt machen, da wir ja auch aus eig. Fehlern der Anreiseplanung gelernt haben.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1382402779000

    ginus, freddy`s Beiträge scheinen genauso schwer zu durchschauen, wie die Anreise und Hotelauswahl der Firma Leitner ;)

    Auf was Du Dich bezogst, war ein Beitrag von Fritzli3 am 18.1.13, daß aber freddy gestern schon einen Beifall haschenden Beitrag von optima 17 von morgen voraussehen kann, ja daran sollte sich die Firma Leitner bei ihrer Planung mal ein Beispiel nehmen :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1382404269000

    @ doc,

    aha du meinst der 1. Beitrag (nicht sein eigener, was ich jetzt so zuerst nicht erkannte) war lediglich die Ouvertüre sozusagen der Auftakt für seinen eigenen (Bericht)? Er ist halt selber sehr leidensfähig und hellsichtig!

    Dennoch, ich habe dann halt lediglich falsch angeredet und um 9 Monate zu spät (dieser Klacks) geantwortet.

    Ginus

    PS: Dennoch, einen Punkt muss ich abziehen für Doppelnennung!

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • reddehase
    Dabei seit: 1383004800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1383083635000

    Einmal Leitner - nie mehr Leitner.

     Die Organisation der Kroatien-Rundreise vom 25.09. bis 04.10.13 war eine einzige Katastrophe. Falscher Bus mit schlechten Sitzen

     und nur bedingt funktionierender Klimaanlage.Gehbehinderte mußten in den oberen Bereich, obwohl in Reihe 6 gebucht. Reiseleitung? Fehlanzeige! Lediglich in 3 Fällen gab es eine örtliche Führung; so z.B in Zagreb: 1 Stadtführer für 74 Reisende. Un-

     möglich! Auch dieser Führer lehnt künftig eine Zusammenarbeit mit Leitner ab. Der Bus - 4m hoch - mußte Umwege fahren, da für die geplante Route die Unterführungen zu niedrig. Das ging von der Zeit für Stadtbesichtung ab. So blieben für die Hauptstadt Zagreb

     2 Stunden!

     Mehr Zeit - 1 Tag - blieb für die Insel Pag. Ein Tag von Steinen und Olivenbäumen. Nach 4 Stunden kannten wir, wie wertvoll diese

     Bäume sind. Ermüdend!

     Kurz: so ging es weiter: bei Dunkelheit Abfahrt - bei Dunkelheit Rückkehr in einem Hotel (1 war in Ordnung) Frühstück und Abendessen im 33 er Rundschlag.

     Nur wer eine Auszeit nahm, konnte Kroatien in seiner wahren Schönheit erleben, z. B. am Strand von Brela (empfehlenswert)

     Facit: siehe oben- nie wieder. Erstaunlich, dass sich solche Unternehmen, die ihr gesamtes Risiko auf Subunternehmen ab-

     wälzen, überhaupt halten können. Am Fahrer lag die ganze Verantwortung. Er war gut, zumal 1 Mitreisender ihn unterstützte.

     

     Versehentliches Doppelposting entfernt!

  • Wanderhotel
    Dabei seit: 1257552000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1384028086000

    Bin gerade aus Marokko mit Leitner-Reisen zurückgekehrt! Habe eine Rundreise zu den Königsstädten gemacht und war sehr zufrieden! Es hat alles bestens geklappt,super Reiseleiter,ruhiger und kompetenter Busfahrer!!! Die Hotels waren in Ordnung ( man muß immer bedenken,was man bezahlt)!!!!

    Manchmal würde man sich etwas mehr Zeit zum verweilen wünschen aber man hat einfach ein großes Pensum zu schaffen,da verstehe ich schon,dass es weitergehn muß!!! Mein Tip.....spart euch das Mittagessen ( etwas Obst zum Schälen) reicht völlig,denn das Frühstück ist reichlich u. am Abend gibt es genug zum Essen!!!

  • DXer
    Dabei seit: 1384387200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1384727165000

    Leitner Reisen

    Blöd, wenn man vor der Reise hier ins board geht und überw. negative Berichte liest;

    voreingenommen tritt man dann die Reise an.

    Komme eben von der Algarve zurück und muß als kritischer Beobachter sagen, dass ich von einer Traum-Reise zurückgekehrt bin.

    Problemlose Anreise, zwar enge Verhältnisse in der alten 737, aber am Anreisetag um 8.30 Uhr angekommen und gleich einen Urlaubstag mehr gewonnen.

    Hotel 70m neben dem herrl. Strand, ein tolles Wetter mit bis zu 25 Grad, eine der besten Reiseleiterinnen, die ich kennenlernen durfte (Sandra), gut ausgewählte Wanderrouten, unterschiedl. Steilküsten, liebliche Landschaften in denen hellen Häuser heraus ragten, üppige und sehr abwechslungsreiche Vegetation, interessante Pflanzen, nette Stimmung, was wollte ich mehr.

    Dass etwa 10 Leute meinten, dort spazieren gehen zu können, musste man halt ebenso wegstecken, wie das einfältige Hotel, in dem man leider Meeresluft vermisste.

    Dafür kann Leitner nichts. Mit dem portug. Busunternehmen hatte Leitner einen Glücksgriff gemacht, super Bus, super Fahrer.

    So standen wir vor der Abreise in der Hotelhalle und sinnierten, dass wir wohl alle eine der schönsten Reisen ohne Ärger und Zwischenfälle erleben durften.

    Und der Preis? Als Frühbucher zahlte ich knapp 350 Euro weniger; zusammenfassend ein Spottpreis mit einer super und unerwarteten Gegenleistung.

    Natürlich bin ich nun auf weitere Leitner-Angebote gespannt.

    Falls jemand meint, dass ich hier eine Gefälligkeit geschrieben habe; nein, ich habe vorher das Internet gewälzt und die Befürchtung bekommen, dass ich mich da auf was einassen würde. Welche Freude, dass alles dann ganz anders gekommen ist.

  • msghh
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1385124161000

    Meine Mutter hat mit Leitner Reisen Marokko Königsstädte gebucht. Hat jemand diese Reise schon gemacht und kann uns etwas über die gebuchten Hotels mitteilen. Die werden ja vorher bei Leitner nie bekannt gegeben, obwohl sie ja feststehen. Wie sind die Erfahrungen, besonders bei Marokko mit Leitner?

    Herzlichen Dank im voraus

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1385124992000

    Schau mal auf den Beitrag auf dieser Seite von Wanderhotel -hat diese Reise gemacht .

    Kannst auch PN nach fragen .

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • msghh
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1385125937000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Danke, hab's gerade auch entdeckt, PN ist unterwegs:)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!