• Rheinmaus1
    Dabei seit: 1377907200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1377987806000

    @fallerof

    Diese Ausführung entspricht so ziemlich auch meinen Erfahrungen mit tt, besonders bzgl. der Hotels. Ich bin auch schon 7 x mit tt unterwegs gewesen, davon 3x in Häusern, die absolut nicht der angegebenen Klassifizierung entsprachen. Erst jetzt kam ich von "Irland für Entdecker" zurück. 2 Hotels waren o.k., aber das Haus in Ballyheige im Raum Tralee ist, bis auf die Zimmer, nicht zu empfehlen: sehr mieser Service im Restaurant, wir kamen uns vor wie auf dem Kasernenhof. Das Abendessen musste in 45 Minuten erledigt sein, Getränke konnten nicht nachbestellt werden, Speiseauswahl: null.

    Die 2. Busgruppe war in Tralee untergebracht mit Frühstücks- und Abendbüffet! Und das bei gleichem Reisepreis!!

    Reisebegleiterin Sarah und Busfahrer Tom waren jedoch Spitze. Mit irischen Gesängen, Witzen, Ratespielen und sehr viel Infos über Irland haben sie das Niveau der Reise sehr hoch gehalten. Auch die ausgeschriebenen Orte/Sehenswürdigkeiten haben wir alle gesehen :D .

    Mir ist klar, dass man das Preis-/Leistungsverhältnis beachten muss. Wenn man das aber nicht berücksichtigt, kann man nicht mehr mit trendtours reisen. Mein Mann wird nun nicht mehr zu einer tt-Reise bereit sein, ich habe meine endgültige Entscheidung aber noch nicht getroffen

  • Fly 07
    Dabei seit: 1287619200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1378331087000

    Glanzlichter Israels: 

    Die Israelrundreise war perfekt organisiert. Der Reiseführer Mofied kam aus der Region Galiläa, war gebildet und brachte uns mit viel Esprit und Herzblut seine Heimat näher. An seiner Seite stand ein Busfahrer, der uns routiniert und sicher durch Israel fuhr. Die Hotels waren sehr gut ausgewählt und ließen keine Wünsche offen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmte und wir haben nette Menschen kennen gelernt. Trendtours-unterwegs mit netten Leuten-immer wieder gerne!!!"

  • Fantacola
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1378993579000

    mamaskito:

    Hallo

    Seit einiger Zeit flattern uns Flyer von trendtours touristik ins Haus. Es werden außer Busreisen auch Flugreisen angeboten. Der Clou dabei ist, wenn man über die 50 überschritten hat ist der Reisepreis € 100 günstiger pro Person.

    Gibt es Leute, die schon mit diesem Unternehmen unterwegs waren und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

    LG Renate

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1378994187000

    Diese Leute findest Du auf den mittlerweile 45 Seiten dieses threads.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Fantacola
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1378994267000

    Das Beste aus Andalusien

    Wir erhielten falsche Buchungsdaten über Flüge die in keiner Weise existierten. Um überhaupt unseren Urlaub antreten zu können, mussten wir uns regelrecht selbst darum kümmern. Hätten wir das nicht, wäre die Reise nicht mölglich gewesen. Aufgrund unserer Aktivitätät am Abreisetag, wurden uns dann Flüge am Abend gebucht. Den Stress den wir hatten, kann sich keiner vorstellen. Fazit: Schlechte Organisation, kein Engegenkommen für zusätzliche Aufwenundgen und absolut Kundenfeindlich, außerdem teilweise sehr unfähiges  Personal. Trendtours hat unser letztes Schreiben nicht beantwortet und zeigt keinerlei Verständnis und Entgegenkommen.

    Einmal Trendtours N I E   W I E D E  R Trendtours.

    Mit dieser Aussage stehen wir nicht alleine da.

  • Keiler66
    Dabei seit: 1378944000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1378996677000

    Reise-Nr.2128 Busreise 28.08 bis 08.09.2013 Nordkap/Lofoten mit trendtours

    Die Reise war gut organisiert, die Zeitfenster eng bemessen, so daß kaum Spielraum für individuelle Besichtigungen unterwegs und an den Übernachtungsorten gab.

    Der Reiseleiter Robert Kaden (26 Jahre) war sehr kompetent, sicher und höflich im Auftreten,

    kontaktfreudig,auskunftsfähig. Durch seine unkomplizierte Art und jugendliche Frische fand er schnell Kontakt und Anklang zur Reisegruppe. Seine aktuellen Informationen zu Land und Leuten vermittelten den Reiseteilnehmern Kenntnisse zu den 4 scandinavischen Länder , die besucht wurden.

    Die beiden Busfahrer Eddi und Christian bewiesen fahrerisches Können auf den Straßen der Hauptstädte und den schwierigen Straßen im Norden Norwegens.Sie gaben sich beide große Mühe bei der Versorgung der Reisenden mit Speisen und Getränken aus der Bordküche und lustigen Sprüchen. Ihr Auftreten war hilfsbereit und höflich. Sie hatten jedoch stärker auf die Einhaltung der Abfahrtszeiten bei den Pausen gegenüber der "Raucherfraktion" drägen müssen.

    Die Übernachtungshotels sowie das dort angebotene warme Abendessen  und Frühstück, beides in Büfett-Form, war sehr gut. Einiges Gedränge gab es ,wenn die Insassen von zwei Reisebussen fast zur gleichen Zeit das Frühstück einnahmen, hier hilft auch keine 15-minütige Zeitdifferenz zum Frühstücksbeginn. Es ist nicht einfach, zur gleichen Zeit ca. 110 Busreisende und die Individualgäste zu versorgen. Mit gegenseitigem Verständnis und Rücksichtnahme des Reisenden untereinander ist auch dies lösbar.

    Die Stadtführerinnen verstanden ihr Handwerk, waren höflich und sehr auskunftswillig und vermittelten viele Informationen zu den Städten und Leben der Menschen.

    Ich kann die Fahrten zum Nordkap/Lofoten mit trendtous nur weiter empfehlen !!!

    Krümelkacker und Meckerer gibt es in jeder Reisegruppe und von ihnen sollten wir uns bei den Fahrten und ihren "Frust in den Foren" von unserer Reiselust nicht abhalten lassen.

  • DieVerständnisvollen60
    Dabei seit: 1379203200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1379270260000

    Kunden haben kein Verständnis…

     

    Ist das der Trend ?!?

    Trendtours Reise - Glanzlichter Siziliens Nr.3525  /  04.06.-14.06.2013

     

    Schon der Bustransfer von Stuttgart nach Genua begann mit Verspätung. Durch eine Irrfahrt in der Schweiz (mit defekter Klimaanlage) kamen wir 15 Stunden später an - und haben dadurch die Fähre verpasst.

     

    Nach ewigem hin und her, konnte der Fahrer ein Nothotel ausfindig machen. Am nächsten Tag bis kurz vor Mittag keine Reaktion von Trendtours.

     

    Erst durch Eigeninitiative von zwei Mitreisenden wurde die Fähre vom Veranstalter neu gebucht, und eine Reiseleiterin (die erst gegen 15 Uhr erschien) organisiert. Diese hatte uns dann zum Mittagessen in ein überteuertes Touri-Restaurant  geführt, das wir selber bezahlen mussten. 

    Nach 3 Std. wurden wir  im Fährhafen Genua (4 Stunden vor Abfahrt der Fähre) abgestellt.

    Eine Reklamation auf Sizilien war nicht möglich, da die Reiseleiterin nur für die Mängel auf Sizilien zuständig sei. Der verlorene Tag wurde versucht aufzuholen, dadurch das Übliche,raus aus dem Bus – rein in den Bus (sehr stressig).

    Eine schriftliche Beschwerde an Trendtours ergab keine Einigkeit. Vielmehr die Aussage: wir als Kunden haben kein Verständnis für Trendtours.

     

    Wir als Kunde sagen nur…Nie wieder Trendtours!!!      

  • himmelein
    Dabei seit: 1261699200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1379859028000

    Gardasee + Verona-Festspiele 29.8. - 2.9.13

    Die Busfahrt war super - wir hatten 2 sehr umsichtige Fahrer - sogar mir,

    als Angsthase, hat es Spaß gemacht, mit ihnen Bus zu fahren.

    Das Hotel war zwar weiter vom See weg - wir fuhren auf eigene Faust mit dem lokalen Bus, der vor der Hoteltür hielt, zum Gardasee für geringes Geld und gestalteten unsere Tage - auch fuhren wir auf eigene Regie mit den Fährbooten über den See - wir mögen keine "gegängelten" Ausflüge - wir können selber reden, lesen und schreiben!!!

    Die Fahrt nach Verona mit Aufenthalt in Sirmione war auch top organisiert -

    das größte Minus - wir haben extra diese Reise zu dem Termin gebucht, weil es hieß - am zweiten Tag fahren sie dann nach Verona zu den Festspielen - und das wäre demzufolge die Aufführung RIGOLETTO gewesen. Nach Ankunft im Hotel erfuhren wir, nicht am zweiten Tag, wie ausgeschrieben,

    sondern am 3. Tag wird nach Verona gefahren zur Aufführung ROMEO UND JULIA - diese Reise war für uns also umsonst gebucht, da wir RIGOLETTO sehen wollten und nicht Romeo und Julia. Wir wurden auf das sogenannte "Kleingedruckte" hingewiesen, wonach alles und überhaupt wirklich alles sich auf solchen Reisen ändern kann ............ Schei........................

    Wir waren zwar mit allen anderen Reisenden in Verona, haben eine Freundin besucht und unsere Karten an ein nettes Studentenpärchen verschenkt, die wir zufällig auf der Piazza Bra kennengelernt haben.

    Warum sagt man uns das nicht vorher, wir wären zu Hause geblieben und den Fahrtpreis verfallen lassen oder Freunden die Reise geschenkt ............

    Danke Trendtours - wir fühlten uns wirklich verarscht!

  • himmelein
    Dabei seit: 1261699200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1379859980000

    URLAUBSSPASS AM MITTELMEER 14.9.-19.9.13

    Die Busfahrt war für mich Horror pur - von München bis Pietra-Ligure nur 1 Fahrer und der soll schon stundenlang vorher im Bus gewesen sein, als

    ein anderer Fahrer gefahren ist, der jedoch in München ausgestiegen ist.

    Unser Fahrer hat nach unserer Beobachtung/Meinung auch mal länger als 3 Stunden ohne Pause hinterm Steuer gesessen (Omnibusunternehmen Erdmanns),was wir als sehr beängstigend empfanden, denn gerade die letzte Etappe war sehr kurvenreich und viele Tunnels - durch die Berge ...................

    Das Hotel war o.k. - der hoteleigene Strand super - das Wetter, für das ja Trendtours nichts kann - ebenfalls super - der Ausflug nach San Remo ebenfalls super (leider fuhr wieder der Erdmann-Fahrer). Rückfahrt nach Hause wieder wegen der für unsere Begriffe "zu flotten Fahrweise" Horror pur - uns wäre es egal gewesen, ob wir 1 Stunde später zu Hause angekommen wären! Dafür hat er sich in Como "verfahren", was auch viel unnötige Zeit kostete!

    Insgesamt (außer die Busfahrten) waren es super Tage. Ach ja, die Reiseleiterin vor Ort in Pietra Ligure sagte, daß das Hotel verbietet, Essen

    vom Frühstück mitzunehmen - was sollte man da denn mitnehmen??

    1 dünne Scheibe Schinken, 1 Scheibe Käse und meist alte harte Brötchen standen auf unserem Tisch. Von Obst hörten wir von anderen, wir haben keins gesehen und der Kaffee wurde mal an einer Bohne vorbeigetragen - was soll also dieser provokante Hinweis?????

  • petrocelli99
    Dabei seit: 1349740800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1379862315000

    Hallo himmelein

    Wieso fühlst du dich von Trend tours verarscht. Du schreibst doch selbst das alle Progrannpunkte deiner Reise vom Veranstalter zu deiner Zufriedenheit stattgefunden haben.

    Der Veranstalter währe nur in die Pflicht zu nehmen wenn er laut Programm am zweiten Tag die Fahrt nach Verona und den Besuch der Aufführung von Rigoletto garantiert hätte.

    Es gibt Veranstalter die sich auf Kulturreisen spezialisiert haben dort würde ich das nächste mal buchen. Da zahlst du aber auch höhere Preise als wie bei Trend tours.

    L.G petrocelli99

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!