• krehan
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1374401017000

    Erfahrungen mit Trendtours                                               21.07,.2013

    Hallo,

    habe mit meiner Frau die Flugreise/Busreise "Lofoten und Nordkap" unternommen.

    Zeitraum 10.07. - 17.07.2013.

    Trotz Bedenken durch Bekannte muß ich sagen, dass die Reise ein voller

    Erfolg war. Reiseleiterin Ines sehr kompetent, Busfahrer Mika umsichtig und

    sicher. Die Fahrroute und Hotels waren gut geplant.Tolles Preis-

    Leistungsverhältnis.

    Es ist empfehlenswert, die Halbpension dazu zu buchen.

    Ich würde und werde weiterhin bei Trendtours Reisen buchen.

    MfG

    Hans

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1374621235000

    Die gleiche Tour haben wir auch gemacht und auch unsere Reiseleiterin war Ines. Nicht zuletzt  sie hat mit ihrer Kompetenz, aber auch mit ihrem Humor zum Erfolg der Reise beigetragen.

  • bickel
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1374663251000

    Wir haben mit trendtuors die Reise "Lago die Garda & Verona" mitgemacht. Zu grossen Teil eine Enttäuschung. Das Hotel war sehr schön und die Zimmer auch sehr gut, aber vom Gardasee 80 km entfernt. Die Ortschaft hatte 2 Hotels und 1 Lebensmittelgeschäft. Die Ausflüge waren im nachhinein zu teuer.

    Wer gerne Bus fährt muss diese Reise buchen. Der erste Ausflug war in Ordnung. Der zweite Morgens los nach Sirmione (131 km) etwa 2 - 3 Std. Aufenthalt. Dann weiter nach Verona. Gegen 13 - 14 Uhr aus dem Bus aussteigen und alles!! was man abends zum Besuch der Oper brauchte (Rucksack mit Sitzkissen, Getränke etwas zum Essen usw.) mitnehmen, da der Bus wieder aus Verona rausgefahren ist (der Parkpreis war zu hoch!!!!). Dann das ganze bis abends 19 hr herumgeschleppt. Dann anstehen damit man einen guten Platz (war im Reisepreis enthalten aber nicht nummeriert) bekommt. Einlass war gegen 20 Uhr. Nachher haben wir erfahren, dass man die Karte auch gegen Aufzahlung in einen nummerierten Sitzplatz hätte umtauschen können. Dann nachts um 1 Uhr Heimfahrt (131 km).

    Am nächsten Tag wieder ein Ausflug. Busfahrt nach Bozen. Raus aus dem Bus, rein in die Gondel. Oben raus aus der Gondel, rein in den Zug. Dann raus aus dem Zug und rein in den Bus. Fahrt zu einem Gashof (man bekam auf Kosten vom Veranstalter einen Kaffee mit Kuchen). Dann wieder rein in den Bus und ins Hotel. Keine Zeit einen Spaziergang zu machen. Jeder Ausflug 50 €/Person.

    Alles in allem sehr enttäuschend. Ich habe die Fa. trendtours aufgefordert mir keine Werbung mehr zu schicken. Aber was kann man auch verlangen bei einem Reisepreis von ca. 230 €. Aber einmal und nie wieder. Lieber bezahle ich 100 oder 200 €  mehr und weiss wo ich hinkomme und in welches Hotel. Und oft sind beim örtlichen Busunternehmen Ausflüge bereits im Preis enthalten. So waren es auch 380 €.

  • AlwAd1
    Dabei seit: 1365033600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1374753963000

      :shock1: Es war grauenhaft. Hier die Reihenfolge des Grauens: Wir haben mit "trendtours" eine Ostseekreuzfahrt namens "Glanzlichter der Ostsee" hinter uns. Keinerlei Information im Bus erhältlich, auch auf Nachfrage nicht. Der Bus war bis auf den letzten Platz vollbesetzt, die Ausstattung war alt und unbequem. Zu unserer Überraschung fuhr der Bus auf der AB plötzlich Richtung Berlin ab. Dadurch erfuhren wir zum ersten Mal, daß wir nicht wie vorgesehen nach Travemünde (oder Rostock) fuhren, sondern unser Ziel  Swinemünde in Polen war. Geschlagene 13 (!) Stunden waren wir auf diese Weise wie die Ölsardinen im Bus. Der Busfahrer duzte. Dann wurden wir von dem bockigen, abweisenden Busfahrer angemacht, weshalb wir den ganzen Koffer bräuchten für die Fähre, wir hätten doch eine Zahnbürste in den Rucksack packen sollen, wie das üblich sei für eine Fährenübernachtung. In Hetzte holten wir  unsere Koffer selbst raus, währenddessen er zum Terminal eilte, die Tickets zu besorgen.

    Um 22 Uhr gehe die Fähre ab, sagte er. Es war also 1/4 Std. Zeit für Koffer, Tickets und Einchecken, denn wir kamen erst um 21.45h am Hafen an.

    Auf der Fähre aber stellte sich heraus, daß die reguläre Abfahrtzeit aber erst 1 Stunde später war, also 23 h. Eine solche Miß- und Desinformation ist uns auf all unseren vielen Reisen noch nie vorher widerfahren.

    Am nächsten Tag waren wir schon wieder 8 Stunden im Bus, und zwar auf der Fahrt von Ystad nach Stockholm. Pausen und deren Länge legte der Busfahrer willkürlich nach eigenem Gutdünken fest, ohne irgendeine Ansage oder Rücksichtnahme auf die Reisenden. Wichtig war ihm offensichtlich der Verkauf seiner mitgebrachten Rewe-Getränke, seines Kaffees und seiner heißen"Würschtel". Der Verdienst sei ihm gegönnt. Aber wegen seines unmöglichen sonstigen Verhaltens hat er kein Trinkgeld gekriegt.

    Die Reise mit den Fähren in der Ostsee herum war ein einziger Streß: Früh morgens anstehen zu den Paßkontrollen beim Ausschiffen, des Abends dasselbe beim Einschiffen. In teils unendlichen Warteschlangen. Willkürliche Handhabung der Auscheckwege durch das russische Bordpersonal, das sich nicht zu lächerlich war, uns Reisende den Weg zurückzuschicken in den Kabinenflur, der 2 m weiter links an derselben Checkout-Stelle rauskam. Man vermochte es als Reisender nicht vorauszusehen, was sie sich heute wieder ausgedacht haben.

    Auf dem Schiff war es überall laut durch ständige Popmusikberieselung. Einen ruhigen Platz gab es nirgendwo. Überall war Verzehrzwang.

    Wer zum Schäppchenpreis reisen will, sollte dies alles einkalkulieren.

    Wir aber hatten den vollen Preis plus Außenkabine bezahlt, im Endeffekt über das Doppelte des Schnäppchenangebotes.

    Nie wieder "Trendtours"!

  • Schmelter 22
    Dabei seit: 1331078400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1375373354000

    Wir sind zum erstenmal mit Trendtours gereist es war Spitze. Alles war richtig organisiert. Es war keine Kaffeefahrt sondern eine reine Irland Rundreise so wie man es sich vorstellt. Kann man nur weiter empfehlen. Freuen uns schon auf die nächste Reise mit Trendtours. Bei Trendtours direkt kann man auch die einzelnen Bewertungen lesen zu jeder Reise. Gruß Hans-Josef

  • Bistadt
    Dabei seit: 1326844800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1375614912000

    Komme gerade von einer wunderbaren Reise mit Trendtours ans Nordkap und den Lofoten zurück. Sicher war diese Reise anstrengend, aber das ist jedem Reisenden vorher bekannt. Wir haben sagenhafte Eindrücke von der Natur und den Tieren gewonnen. Die beiden Busfahrer Reiner und Stefan, von dem Eckernföder Stadtbus,

    haben uns sicher gefahren. Unser Reisebegleiter Gerhard Kraus hat mit großem Wissen

    und Humor uns informiert,unterhalten und verstand es auch bei lägeren Teilstrecken die gute Stimmung im Bus zu erhalten. Er verstand es auch die "Nörgeler", die immer dabei sind, zu begeistern! Die Hotels waren sauber und gut. Man darf bei einem so günstigen Preis keine 5 Sterne Unterbringung erwarten. Fazit der Reise: es war toll. Privat wäre es sehr schwierig so eine Reise zu machen. die Kosten wären erheblich höher. Wir fahren gern wieder mit Trendtours. Dies war übrigens unser 2 Reise mit dem Unternehmen. Die erste Reise ging an den Gardasee und Verona.

    Binstan

  • ChrisJane
    Dabei seit: 1376006400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1376074684000

    Überflüssiges Zitat entfernt!!

    Moeller Seevetal

    Waren vom 30.07.-08.08.13 auf K(urlaub) in Irland mit Trendtours.Waren sehr zufrieden!!!

    Organisatorisch eine perfekte Reise!!

    Hotels und Essen waren für den Preis sehr gut!!

    Gruß Gerd

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1376135977000

    Ich bin ja nun auch schon zweimal mit Trendtours unterwegs gewesen und hatte bei jeder Reise Schwachpunkte feststellen müssen.

    Fakt ist, dass auch ich Trendtours auffordern werde, mir keine Angebote mehr zu schicken. Man wird ja regelrecht fast jede Woche damit bombardiert. Alles wandert in den Papierkorb.

    Wir haben uns entschieden, keine Reise mehr bei Trendtours zu buchen. Da sich die positiven und negativen ständig abwechseln kann man folgendes feststelen: Jeder Reisende hat andere Ansprüche. Was der eine positiv bewertet, ist für den anderen ein Reinfall. Da scheiden sich bei Trendtours die Geister. Bei Trendtours geht man wohl davon aus, dass man älteren Reisenden einiges zumuten kann. Diese zeigen auch keine grosse Reklamationsbereitschaft.

    Bersonders häufige Schwachpunkte: Hotel liegen fast immer weit ab vom Schuß; man ist sehr oft und sehr lange im Bus unterwegs; man hat Pech mit den inkompetenten Reiseleitern ( ist nicht immer so ); die HP-Mahlzeiten in den Hotels sind oft sehr, sehr bescheiden und einfach.

    Aber was kann man schon erwarten bei diesen günstigen Angeboten ?

    Hier entscheidet der Geldbeutel !!

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14900
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1376310510000

    Eingefügt aus einem anderen Thread:

    @rebelin1A sagte:

    :

    Hallo alle zusammen,

    nach dem wir eine Reise mit der trendtours Touristik gemacht haben werden wir regelrecht mit Prospekten zugemühlt. Keine Reaktion auf unseren Brief in dem wir daraufhingewiesen haben das wir in der Zukuft keine Reisen ,auf Grund der schlechten Erfahrung, mit ihnen machen würden.

    Kann allen nur raten, Finger weg von Trendtours Touristik

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Hoheward
    Dabei seit: 1302912000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1376313401000

    rebelin1A:

    .... werden wir regelrecht mit Prospekten zugemühlt. Keine Reaktion auf unseren Brief ....dass....  in der Zukuft keine Reisen ,auf Grund der schlechten Erfahrung, mit ihnen machen würden.....

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ganz einfach eine Mail an TT schicken !

    Dazu

    1.TTHomepage wählen

    2.am linken Rand auf "Aktionsangebote hier anfordern" klicken

    3.im nun erscheinenden Text  "Klicken sie hier " wählen

    4.neue Seite " Reiseinformationen anfordern " erscheint 

    5.dort Adresse und Kundennummer eingeben

    6.und dann auf "Ich möchte den wöchentlichen Prospekt abbestellen" klicken...

    Hat bei mir prompt geklappt-bekam sogar eine schriftliche Bestätigung von TT

    Sorka

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!