• Urlauber_Ich
    Dabei seit: 1350691200000
    Beiträge: 3
    gesperrt
    geschrieben 1350751839000

    Produkt 2238 / Glanzlichter zw. Alpen und Toskana / 24.09. - 01.10.2012

    - nie wieder trendtours, Vorsicht bei diesem Reiseveranstalter -

    Das Prospekt hierzu von"trendtours" versprach viel und der Reiseverlauf war gut und das waswir gesehen haben bleibt in guter Erinnerung, a b e r

    die zu kritisierenden Punkten hatten ein derartiges Maß angenommen, daß die Reise in einer negativen Erinnerung bleiben wird, zumal meine Kritik nicht dazuführte, daß man mir darauf geantwortet hat, sondern erst über Dritte habe ich erfahren, daß alle Reklamationspunkte garnicht zu treffen.

    Die Wahrheit kann ich mit Bildern belegen. Welche"hervorragenden" Kenntnisse "trendtours" zur Reise hattezeigt z.B. die Aussage zum Bus "...es handelt sich um einen Volvo-Bus9007, Baujahr 2008, .....) ==> es war ein Mercedes-Bus !!?

     

    Ich fühle mich "abgezockt". Preis + Leistung stimmen insgesamt nicht überein.

    Hier nun einige Kritikpunkte:

    o 2 der 3 Hotels waren auf schlimmsten Niveau

    o Fenster ließen sich nicht schließen

    o Rollos nicht richtig schließbar; zu öffnen nur bis ca. 1 Meter Höhe

    o uralte Aufhägung der Matratzen, jede Bewegung ein lautes quietschen

    o das Zimmer mit einem 3. Bett zugestellt, Bettdecke dreckig ohne Ende

    o die Toilette so eng, so daß man rückwärts auf's Klo gehen mußte, die Toilettenbürtse hat einen "geschüttelt"

    o die Badewanne (in der sich die Dusche befand) uralt und ecklig

    o das Frühstück bestand aus einer Sort Käse + einer Sorte Wurst, trockene Brötchen + Weißbrot, Müsli eine Sorte, Kaffee + Tee - das war's

    o die Duschen am Abreisetag und am Tag davor kalt

    o der Bus für ca. 1.400 Km viel zu eng bestuhlt, die Beine mußten in die Vorder-Sitze gedrückt werden

    o .....

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17518
    geschrieben 1350759107000

    @Urlauber

    Hi,

    da du schreibst, das Preis- / Leistungsverhältnis sei nicht in Ordnung gewesen:

    Darf ich fragen, wieviel die Reise (Bus, Hotel, Touren) pro Person gekostet hat ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Urlauber_Ich
    Dabei seit: 1350691200000
    Beiträge: 3
    gesperrt
    geschrieben 1350825402000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Kourion,

    na klar ==> 1098,- €

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17518
    geschrieben 1350827007000

    @Urlauber

    Alles klar.

    Habe es auch gerade auf der HP von Trendtours gefunden. Dann seid ihr also nach Italien geflogen. Das kostet nämlich 1098 €.

    Anfahrten ab Deutschland mit dem Bus sind natürlich preiswerter. Allerdings wird die Tour "Glanzlichter zw. Alpen und Toscana" nicht als Busreise angeboten.

    Bin zuvor davon ausgegangen, dass ihr mit dem Bus nach Italien gefahren seid.

    Seid ihr 1400 km innerhalb Italiens mit dem Bus abgefahren ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Urlauber_Ich
    Dabei seit: 1350691200000
    Beiträge: 3
    gesperrt
    geschrieben 1350829196000

    Überflüssiges Zitat entfernt. Ein @ + oder Username reicht aus, wenn man auf einen Beitrag dieser Seite antwortet

    Kourion:

    Jawohl, Rundreise in Italien

  • Ackerbilli49
    Dabei seit: 1284249600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1351188106000

    :laughing: Hallo,was ich da lese das man die trendtours-reisen mit Kaffeefahrten vergleicht

    das sind mal wieder die besonders Schlauen.Das die Reisenden meistens im Rentenalter sind ist verständlich bei den tollen Anbeboten von trendtours,Rentner reisen viel und nicht nur mit trendtours,das kann sich die nächste Generation leider wohl nicht mehr erlauben.

    Ich reise mit meiner Frau schon 40ig Jahre wir haben schon die halbe Welt bereist.Wir waren erst auch skeptisch,wir waren jetzt viermal mit trendtours unterwegs.Die nächsten zwei sind schon für nächstes Jahr gebucht.Das Preisleistungsangebot stimmt immer Luxus

    kann man natürlich für das Geld nicht erwarten.Wir reisen auch mit anderen Veranstaltern.

  • tripp2012
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1351693808000

    Vom 19.10. bis 29.10. 2012 haben wir die Busreise "Kreuz und quer durch's Mittelmeer" Mittelmeer durchgeführt. Es war unsere 1. Busreise, wir vereisen sonst nur individuell. Entsprechend hatten wir große Bedenken. Diese waren aber umsonst. Es war eine Superreise mit soviel Abwechslung und das zu einem tollen Preisleistungsverhältnis. Allein, wenn man die Fähren individuell buchen würde, wäre der Reisepreis schon ausgeschöpft.Vor der Busfahrt von Jena nach Genua über 14 Stunden hatte es uns gegraut, aber auf Grund des Services des überaus freundlichen Fahrer/Service-Ehepaars Harald und Edeltraut vom Busunternehmen Demmelmair war auch das kein Problem. Edeltraut bemutterte uns die ganze Reise mit gekühlten Getränken und schmackhaften Speisen. Das hatten wir so nicht erwartet (ist aber immer von Trendtours gecharteten Busunternehmen abhängig). Es gab reichlich "Harmoniepausen", so dass kaum einer die Bordtoilette benutzen musste.

    Gestartet wurde früh um 02:00 mit Zubringerbussen, die uns zum Zentralbus ans Hermsdorfer Kreuz brachten, der uns dann die ganze Reise begleitete. Wichtig zu wissen ist, dass man auf den Fähren nie seinen großen Koffer erhält, sondern nur das Handgepäck. Deshalb sollte dieses durchaus etwas größer sein, denn man muss damit die Nacht und den kommenden Tag bis zum nächsten Hotel auskommen. Viele hatten daher dafür einen kleinen Trolli/Koffer (kommt nicht in die Gepäckablage des Busses).Für Eintritte und sonstiges,wie z.B. die Zubringerbahnen auf Sardinien und Korsika muss man min. mit ca. 50 Euro und max. 120 Euro/Pers. rechnen (Pompej Eintritt z.B. 11 Euro, Ätna 60 (!) Euro). Ab 65 Jahren ist der Eintritt oft frei (nicht auf den Ätna).

    Die vier Hotels waren alles 4 Sterne-Hotels. Allerdings sollte man dort keine 4-Sterne Bewirtung erwarten. Die Hotelzimmer kosten bei individueller Buchung bis zu 150 Euro! Das beste Hotel mit grandiosem Meer-Ausblick hatten wir bei Taormina.Die Bedienung ist in der Regel unfreundlich, ausser in Sorrento/Meta Hotel Panorama Place und 1Blu Morisco/Sardinien. Es sind meist 4er-Tische, einmal gab es nur 10er-Tische.Der Reiseablauf ist so dicht gepackt, dass man kaum später als 06:00 aufstehen kann. Im Hotel waren wir dann oft erst gegen 19:00 Uhr. Durch den späten Reisetermin war es dann bereits dunkel.Das Durchschnittsalter unserer 38-Mann/Frau-starken Gruppe lag bei geschätzten 68 Jahren. Die ältesten waren 78 Jahre alt und die jüngsten 45 Jahre. Es waren 2 Busse von Trentours unterwegs.

    Die benutzten Fähren entsprachen nicht immer den im Prospekt beschriebenen. Die 1. Fähre von Genua nach Sardinen mit Tirrenia war die schlechteste: Badzelle mit hohem Ekelfaktor (Badeschuhe mitnehmen!), Frühstück miserabel. Das änderte sich aber von Fähre zu Fähre. die beste war die Fähre von Palermo nach Genua: Grand navi veloci superb. Allerdings hatten wir einen solchen Wellengang (bis 6m-Wellen), dass die meisten das sehr gute Angebot nicht nutzen konnten oder es unfreiwilig wieder hergeben mussten (Reisekrankheits-Tabletten mitnehmen).Halbpension: diese ist zwingend. Man kann kaum separat Essen und wenn, dann bekommt man u.U.das gleiche nur teurer. Nur ein Pärchen hatte auf diese verzichtet. Man schafft es auch kaum zeitlich, sich anderweitig zu versorgen.

    Fähre: Kajüte mit Fenster: kann man darauf verzichten, da bis auf die Rückreise nur nachts gefahren wird.

    Im Bus gab es 220V Steckdosen zum Aufladen von Handy/Kamera/Netbook. Wir hatten unser Navi mit. Auf der Rückreise konnte man damit gut seine aktuelle Position klären und z.B. schauen wenn man an Giglio vorbeikommt.

    Die Reise scheint uns für Kinder bis 12 Jahren ungeeignet, da hier sicher dass Interesse noch nicht vorliegt.

    Die Temperaturen lagen bei 20 bis 27°C. Das war selbst für diese Breitengrade sehr hoch. Wir hatten keinen einzigen Regentag, nur einen Tag ohne Sonne. Wir können uns vorstellen, dass die Reise im August bei evtl. 40°C und höher sehr strapaziös ist und kaum für ältere Reisende geeignet ist.Zum Baden gehen fehlte leider die Zeit, schade, herrliches Wasser und noch warm.

    Für Leute, die sich im Urlaub körperlich ausruhen wollen ist diese Reise ungeeignet, für Neugierige ist sie ein absolutes Optimum!

  • Luftflotte33
    Dabei seit: 1352505600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1352574710000

    Erfahrungen mit trendtours touristik

    Finger weg von diesem Anbieter, oder alles nur schriftlich am besten mit einem Juristen an der Seite! Sie fragen einige Tage nach der Buchung telefonisch nach, mit welchen Bedingungen die Reise wegen Krankheit storniert werden kann. Sie bekommen die Antwort von einer "Netten Dame" das kosten jetzt noch nichts!!! Zwei Tage später bekommen sie eine Rechnung in Höhe von ca. 25 % des Gesamtbetrages. Ich gehe mal davon aus, das es sich hier um Absicht handelt! Wir reisen relativ viel, so etwas ist uns noch nie passiert!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1352577641000

    ...man sollte eben die AGB lesen, das geht auch ohne Rechtsanwalt... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17518
    geschrieben 1352578211000

    @Luftlotte

    Wenn du eine Reiserücktrittsversicherung hast, deckt diese - bei Krankheit und in anderen Fällen - die anfallenden Stornokosten ab.

    Hast du keine abgeschlossen ?

    Was ich nicht verstehe, ist, dass es sich hier "um Absicht" handeln soll.

    Welche Absicht ?

    Stornokosten fallen beim Storno an. Das ist doch nichts Neues. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!