• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1307822661000

    Herzlich willkommen im Forum,

    mal ganz abgesehen davon, dass der Herr Administrator unsere liebe Sabine ist, was man ja auch an ihrem eindeutigen weiblichen nickname erkennen kann (Bei EVALU wird es schon schwieriger) frage ich mich, warum du einen derart agressiven Einstand gibst.

    Und nimm es mir nicht übel: Wessen Urlaubsbeschäftigung darin besteht, mit bemitleidenswerten time-sharing Verkäufern ein Spielchen zu machen und darauf angewiesen ist, sich eine Flasche billigen Fusels abzugreifen, hat eine eigenartige Vorstellung von Urlaubsfreude.

    Und nein, ich bin weder verwandt noch verschwägert mit der Frau administratorin.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1307822997000

    @chepri sagte:

    ... sich eine Flasche billigen Fusels abzugreifen, hat eine eigenartige Vorstellung von Urlaubsfreude.

    .....das habe ich zum Glück überlesen  :p

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1307824924000

    Gesehen und gehört habe ich sie auch - im letzten Herbst - in Rhodos-Stadt: Große Diskussion mit einem Ehepaar.

    Ich habe völlig desinteressiert :D die Ohren gespitzt.

     

    Mich spricht ja nie jemand an.  :disappointed:   :sad:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • RevaShane
    Dabei seit: 1308700800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1309011644000

    Na hallo,

    wir haben das Gleiche in Rethymno dieses Jahr erlebt. Da wir mal ein anderes Hotel

    sehen wollten, haben wir das gemacht. Nachdem uns ein Mädel, das angeblich Studentin war, uns zwei Stunden lang versucht hat, zu belabern und wir ihr gesagt

    haben, dass wir auf keinen Fall irgendetwas unterschreiben würden und auch kein

    "Chef-Gespräch" bräuchten, wurden wir dann mit unserem tollen "Gewinn" in ein Taxi

    zurück gesetzt. Hat ja alles nichts gekostet, außer unserer Zeit, die wir im Urlaub ja haben. War alles ein Witz. Das Hotel war überhaupt nicht zum vorzeigen geeignet,

    haben wir dem Mädel auch gesagt. Sie meinte, sie habe das auch schon ihrem "Chef"

    gesagt, dass das Hotel "Schrott" sei.

    Wir hatten vorher auch noch nie etwas von RCI gehört oder im TV darüber gesehen.

    Man sitzt ja nicht ständig vor dem TV. Uns das selbst in unserem Alter :laughing:

    Jetzt sind wir schlauer und werden alle davor warnen. Jeder, den wir danach gesprochen hatten, kannte dieses Gebaren auch nicht. Wir sind halt nicht alle Profis,

    gelle ;)

    Deshalb finde ich Foren wie diese ja auch gut, damit wir "Dummchen" noch etwas lernen.

    Allen eine schöne Zeit!

    Leben ist das, was passiert, während Du andere Pläne machst.
  • 4kurzn
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1313602430000

    Hallo,

    das Thema ist zwar alt, aber immer noch aktuell.

    Wir wurden vor 2 Wochen am Hafen in Rhodos angesprochen.

    (Taktik, Lose, Preise unverändert)

    Wer sich die Zeit sparen möchte, am Besten gleich freundlich weitergehen......

  • JohDue_1
    Dabei seit: 1313798400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1313921562000

    Ist nach wie vor die selbe Masche. Wir wurden in diesem Jahr im August in Rethymnon auf Kreta angesprochen. Haben mitgemacht. Außer Zeit, die man im Urlaub eh hat hat es nichts gekostet. Der Preis für 5 Wochen liegt nun bei EUR 4.950,00. Die Testwoche muss man nächstes Jahr nehmen. Die Chefs sind zwei Österreicher. Nachdem es sich bei dieser Masche um ein Schneeballsystem handelt lasst unbedingt die Finger davon !!!

    Laut Aussage der beiden Chefs, verkaufen diese je 6000 solche Kontingente auf Kreta und Rhodos. Macht also je Insel EUR 29,7 Mio. pro Jahr Ist nur für Hotel. Ohne Flug und ohne Transfer und ohne Verpflegung. Also vollkommener Blödsinn.

  • baerchen58
    Dabei seit: 1313971200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1314038539000

    Hallo,

    leichtgläubig bin werder ich, noch  ist es meine Frau. Gehört oder gelesen hatten wir von RCI noch nie. *Editiert*, im Hafen von Rhodos, kam echt nett rüber und freute sich für uns mit Luftsprung, dass wir einen Hauptpreis gewonnen hatten. Puh, war die gut drauf. 90 Minuten Info für einen Hauptpreis anhören...ja warum denn nicht. Die sprechende Schlaftablette hieß bei uns editiert-- auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, der uns nach 10 Minuten Taxifahrt begrüßte. Tja, es gibt so Leute, die sind auf Anhieb unsymphatisch. xxx reizte allein durch seine Anwesenheit und einschläfernde Gesprächsmethodik bei mir eine strafbare Körperverletzung aus. Schon nach 10 Minuten entstand bei mir der Wunsch mit geballter Faust ins xxxx deutliche Spuren zu hinterlassen und die Veranstaltung als Sieger zu verlassen. Wenn nicht der, von editiert versprochene Hauptpreis, so verlockend gewesen wäre. Aus den 90 angekündigten Minuten wurden bei uns immerhin 120, obwohl ich dem Ansgardepp bereits bei der Begrüßung sagte, dass wir auf keinen Fall irgendwelche Verträge schließen würden. Er sabbelte seinen 120 Minuten-Part herunter. Egal ob wir völliges Desinteresse zeigten oder ihm freche Antworten auf superblöde Fragen (doch, solche Fragen gibt es, auch wenn es Lehrer geben soll, die es bestreiten), die offensichtlich Vertrauen schaffen sollten (gähn), präsentierten. Wir hielten durch! Bis zum Schluß. Den Schluß leiteten allerdings wir ein, in dem wir ihm mehr als deutlich sagten, es wäre genug, uns würde es reichen und wir würden  sogardie Taxirückfahrt selber zahlen. Ein Obererzähler wurde gerufen, der die Taxifahrkarte genehmigte. xxxx rückte dann auch noch mit dem Hauptgewinn an. Der Hauptpreis (bei uns war es ein B) wäre ein 7-Tage-Urlaub gewesen. 7 Tage Aufenthalt ohne Frühstück, HP oder gar VP und selbstverständlich auch ohne Flug. Dafür aber mit einer Bearbeitungspauschale von 149,- Euro. Warum findet man keine deutlichen Warnungen in öffentlichen Foren vor diesen Geiern, die einem wertvolle Urlaubszeit wegfressen?  Für uns war diese Masche neu. OK, wir wohnen in einem kleinen Dorf in Bayern. Dennoch!!! Natürlich hätten wir gern einen schönen "Preis" gewonnen und mit nach Hause genommen. Dafür schämen wir uns ganz gewiß auch nicht.

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1314061969000

    baerchen58:

    Warum findet man keine deutlichen Warnungen in öffentlichen Foren vor diesen Geiern, die einem wertvolle Urlaubszeit wegfressen? 

    [/quote]

    Was ist das denn für eine alberne Frage? Dieser Thread stammt aus dem Jahre 2004! Nicht aktuell genug, die Warnungen?! Nur weil du so etwas vorher nicht gelesen hast und drauf hereingefallen bist,   musst du nicht so tun, als ob es was völlig neues wäre.

     

    Ich kann mich nur den beiträgen aus 2004 anschließen: Wer hierauf hereinfällt ist selber schuld. Auch 90 MInuten sind mir im Urlaub zu kostbar für so einen Riesen-Mist.

     

    Aber wir können hier schreiben und warnen, es wird nicht lange dauern, dann kommt der nächste "Geschädigte" :disappointed: .

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1314086466000

    Naja, auch in Bayerns kleinen Dörfern gibt es Fernsehen und Zeitung. :p Diese Masche ist seit Jahren sogar uns Oberfranken bekannt. :laughing:

    Aber wir sind ja auch in Bayern "ganz oben..." :D

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1314129739000

    Ääh... ich gebe zu, dass ich bis vor knapp einem Jahr nichts davon wusste.

    Habe erst hier darüber gelesen.

    Aaaber... wenn mir jemand - egal wo - erzählen würde, ich hätte einen Hauptpreis gewonnen... Tja, was würde ich dann machen ? Mit 100 %er Wahrscheinlichkeit lachen, mich bedanken und die Biege machen.  Veräppeln kann ich mich auch selbst. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!