• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7548
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1321811671000

    Hallo sunnychen,

     

    da diese drei Hotels ja alle in der gleichen Ecke sind, kannst du ja nicht viel verkehrt machen. ich würde vielleicht noch mal die Bewertungen lesen, und das, was für mich wichtig wäre, vergleichen.

     

    Übrigens, das Treff-Hotel war wirklich super, und ich war schon in vielen Stadthotels, und kann deswegen ganz gut vergleichen. Wir hatten in München auch ein 3=2 Angebot das nicht zu toppen war.

     

    Hast du denn schon die Flüge gebucht? Sonst könnte es doch ein wenig teuer werden.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1321870914000

    Wir können aufgrund der Arbeit nur am Wochenende, sprich 2 Nächte. Das ist schon blöd, bei den tollen 2=3 Angeboten.

     

    Ich habe jetzt vor einen Gutschein zu machen. Dann können wir gemeinsam das Hotel aus den 3 aussuchen. Die Flüge buchen wir auch erst Weihnachten. Wir sind ja auch flexibel, da ich noch kein Hotel buchen werde, sondern erst dann, wenn wir die Flüge gebucht haben. Ich hoffe natürlich, dass es Ende Februar dann immer noch so günstig ist, aber habe auch kein Problem damit, die Reise 1 - 2 Monate zu verschieben, falls die Flugpreise in die Höhe schlagen ;)

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7548
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1321875255000

    Hallo,

     

    Lufthansa bietet zur Zeit Hamburg-München im Februar für 99 € p.P. für hin und rück an. Ich denke günstiger geht es nicht mehr.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Elton89
    Dabei seit: 1322006400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1322059788000

    Hallo Leute,

     

    ich bin auf der Suche nach einer preisgünstigen Übernachtsungsmöglichkeit in München.

    An Weihnachten möchte ich mit meiner Liebsten Urlaub in München machen und ein paar Tage in aller Ruhe das Leben genießen. Mit der Planung bin ich leider noch nicht wirklich vorwärts gekommen.

    ×Werbung×

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27347
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1329825736000

    Wir sind demnächst für 3 Tage in München und ich suche noch nach einem empfehlenswerten Reiseführer mit gutem Stadtplan und weiteren Infos (zu denen vielen die ich hier schon rausgesucht habe :D ).

    Wir wohnen im Marriott Hotel in der Nähe des englischen Gartens und ich freue mich über vielleicht noch weitere Tipps für einen tollen Münchenaufenthalt. Ich denke fast, dass wir mit einer Stadtrundfahrt starten werden, diese wird hier ja immer wieder genannt und man bekommt einen prima Überblick. Wir waren zwar schon mal in der bayrischen Metropole, allerdings liegt es schon ca. 25 J. zurück.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1329829608000

    Hallo Bine,

     

    hmm, "nahe am Englischen Garten" ist relativ. "Direkt am Mittleren Ring" ist die bessere Beschreibung des Marriott in der Berliner Straße. Aber Du hast es relativ nahe zum U-Bahnhof Nordfriedhof (U6). Aber ansonsten ist in unmittelbarer Hotelnähe eher gar nix (also auch keine Läden, Restaurants...).

     

    Stadtrundfahrt kannst Du mit den HoHo Bussen ab Hauptbahnhof machen. Es gibt verschiedene Anbieter, aber ich bevorzuge Greyline (bzw. Autobus Oberbayern), da die noch echte Führer dabei haben und nicht das Band läuft. Am Wochenende fährt auch die Tram ab Sendlinger Tor.

     

    Außerdem kann man natürlich die Runde auch selbst machen, beispielsweise ab Hauptbahnhof mit der Linie 19 in Richtung St-Veit-Straße bis zum Max-Weber-Platz und von dort aus weiter mit der Linie 16 Richtung Romanplatz zurück zum Hauptbahnhof. Du siehst auf dieser Route zunächst den Justizpalast und Stachus, dann Lehnbachplatz mit dem Wittelsbacher Brunnen, Hotel Bayerischer Hof, Fußgängerzone Theatinerstraße, Residenz mit Oper, Maximiliansstraße, im hinteren Teil ab dem Altstadtring sind links die Regierung von Oberbayern und rechts das Völkerkundemuseum, dann geht es hoch um das Maximilianeum (Bayerischer Landtag) herum zum Max-Weber-Platz. Mit der 16 geht es weiter durch die Innere Wiener Straße vorbei am Wiener Platz mit dem Hofbräukeller, weiter vorbei am Gasteig, rechts das Müller´sche Volksbad und auf der Isarinsel das Deutsche Museum. Vor dem Isartorplatz biegt die Tram links ab in die Reichenbachstraße und fährt vorbei am Viktualienmarkt (Haltestelle Reichenbachplatz). Vor der Haltestelle Müllerstraße kann man in den Seitenstraßen die Schrannenhalle und die Synagoge kurz sehen. Dann kommt der Sendlinger Tor Platz und die Sonnenstraße und wieder der Stachus. Ich empfehle eine Partner-3-Tages-Karte Innenraum (nicht die City Tour Card, ich denke die "Vergünstigungen" lohnen den Mehrpreis nicht unbedingt, aber kannst Dir ja die Website ansehen, ob das für Euch in Betracht kommt).

     

    Sorry, mit einem Stadtführer (Buch) kann ich Dir leider nicht dienen. Ich hab nur eins in Englisch rumstehen, das mir mal eine amerikanische Freundin dagelassen hat nach ihrem Besuch.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7548
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1329831539000

    Hallo Bine,

     

    ich kann dir den ADAC-Reiseführer empfehlen. Außer dem Stadtplan findest du auch einen Plan der U + S + Straßenbahnen darin. Bei der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten steht auch direkt dabei wie sie und womit man sie erreichen kann. Das finde ich immer ganz praktisch und man braucht nicht lange herum suchen.

     

    Den Viktualienmarkt solltest du auf jeden Fall besuchen. Dort gibt es auch urige Einkehrmöglichkeiten für den kleinen Hunger zwischendurch ;) .

     

    Ansonsten bietet sich ein Besuch in einem Brauhaus an, einmal bei Dallmayr durchschauen, Schuhbecks Gewürzladen - sein Eissalon wird wohl noch zu sein - .

     

    Vielleicht findest du in den Reisetipps noch was interessantes.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27347
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1329839088000

    Hallo Carmen,

    wie klein die Welt ist ;)   Mal liest man sich im Kreuzfahrtforum und dann erhalte ich Tipps von dir für München. Super, vielen Dank. Du hast es ja sehr gut beschrieben, ich denke das wird uns schon gut weiter helfen. Das mit der Tram finde ich witzig, drucke ich mir gleich aus :D

    Das mit "relativ" nah am engl. Garten habe ich mir bei Google auch schon angesehen, aber das Hotel war ein "Schnapper" bei einer Auktion, da mußte ich einfach zuschlagen ;)

    Ich habe auch gesehen, das es wohl eine ziemlich gutes Nahverkehrsanbindung hat, da werden wir das Auto wohl stehen lassen.

     

    Hallo Brigitte,

    auch dir lieben Dank für die Hilfe und Tipps, der ADAC - Reiseführer wird auch gerade sehr günstig angeboten, da werde ich dann wohl zuschlagen.

    Der Viktualienmarkt steht auf jeden Fall auf dem Plan und die Idee mit Schuhbecks Gewürzladen ist als Ergänzung zu unserem Besuch in seinem Teatro sicherlich eine Runde Sache :D

    Ich danke euch beiden für die Tipps - hm ich frage mich gerade, wie ich früher ohne HC unsere Urlaube geplant habe? Die Tipps sind immer wieder klasse (sorry OT)

    LG

    Bine

    @Carmen, die Verlinkung zur 3-Tages-Karte klappte irgendwie nicht, ich erlaube mich die Verlinkung nochmal zu setzen. Vielleicht hilft sie anderen auch.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1329840276000

    Hallo Bine,

     

    sorry für den Link, hatte ihn eigentlich kopiert und eingefügt. Aber Du hast es ja gefunden.

     

    In München sollte man generell das Auto stehen lassen und mit dem MVV in die Stadt fahren. Die Parkgebühren, sollte man überhaupt einen Parkplatz finden, sind horrend.

     

    Weil der ADAC angesprochen wurde. Auf der Website kann man sich das Tourset Mini downloaden (und richtig ausgedruckt und geschnitten gibt es ein kleines 8 Seiten-Heft). Noch besser, wenn ihr Mitglied seid, dann gibt es auch einen kostenlosen Audio-Guide.

     

    Für die S-Bahn/U-Bahn/Tram Linien drucke Dir besser die aktuellen Pläne auf der MVV-Website aus. Seid dem neuen Fahrplan (Dez 2011) gibt es einige Änderungen, insbesondere eine neue Tram-Strecke und Änderungen bei den Nummern der Trams und U-Bahnen.

     

    Einen Gang durch den Dallmayr mache ich mit Freunden aus den USA auch immer. Gleich nebenan ist Manufaktum, lohnt sich ebenfalls! Am Platzl ist mein Fokus auch mehr auf Schuhbeck denn dem Hofbräuhaus. Übrigens gibt es noch einen weiteren Laden in der Kaufinger Tor Arkade beim Kaufhof am Marienplatz. Dort gibt es ganzjährig das Eis und Gewürze (nicht die volle Auswahl).

     

    Ich schick Dir noch ne PN.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27347
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1329842041000

    Hallo Carmen,

    danke für die Ergänzung und auch für die PN.

    Das mit dem kostenlosen ADAC Service kannte ich zwar aber nur mit dem ReiseTourSet. Den Audioführer habe ich noch nie genutzt. Werde mich mal damit bschäftigen.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!