• gigi03
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1121247272000

    Hallo,

    könnt ihr mir helfen?

    Wir haben einen Urlaub gebucht der 7 Tage gehen soll.

    Leider kommen wir nicht Samstags (Reisebeginn) sondern erst Sonntags früh gegen

    6 Uhr an. Das ist ein Tag weniger als gebucht, den Samstags darauf fliegen wir um 17.15 schon wieder zurück.

    Welche Möglichkeiten hat man da?

    Gruß gigi

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1121247480000

    aber es sind doch 7 Tage? Oder sollten es 7 Übernachtungen sein?

    SO

    MO

    DI

    MI

    DO

    FR

    SA

    = 7 Tage

    Wenn es eine Übernachtung zu wenig ist, kannst Du kostenlos von der Reise zurück treten, weil dann Mangelhaft....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • gigi03
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1121259061000

    lt. Buchung sollen es 7 Nächte sein.

    Kann man da den Preis mindern?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1121259792000

    Hallo,

    Bei den seriösen Anbietern fangen die 7 Nächte erst mit Ankunft am nächsten Tag im Urlaubsland an.

    Nachfolgend ein Beispiel mit 7 Übernachtungen im Vietnam aus der Internetseite eines großen Reiseveranstalters.

    Flugdaten

    Die hier angegebenen Flugzeiten sind noch

    unverbindlich. Die genauen Flugzeiten erfahren Sie mit Erhalt der

    Reisedokumente etwa 7 Tage vor Abflug.

    Hinflug:

    08.09.2005

    17:35 Uhr – 18:30 Uhr

    LH 976

    von Frankfurt nach München

    mit DEUTSCHE LUFTHANSA

    21:45 Uhr – 16:35 Uhr

    LH 772

    von München nach Ho Chi Minh Stadt/Saigon

    mit DEUTSCHE LUFTHANSA

    Rückflug:

    16.09.2005

    20:25 Uhr – 05:50 Uhr

    LH 773

    von Ho Chi Minh Stadt/Saigon nach München

    mit DEUTSCHE LUFTHANSA

    07:35 Uhr – 08:35 Uhr

    LH 963

    von München nach Frankfurt

    mit DEUTSCHE LUFTHANSA

    Gruß

    Karl-Heinz

  • schrotti
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1121259909000

    Paßt doch. Der Abflugtag zählt als Reisetag. Nur, daß die erste der 7 Übernachtungen im Flugzeug stattfindet. So sind leider die Regeln.

    Ich achte bei Reisebuchungen immer darauf, daß ich einen frühen Hinflug und möglichst späten Rückflug habe und bisher hat es immer einigermaßen geklappt. So bleibt netto mehr Zeit am Urlaubsziel übrig. Ich zahle dafür auch gerne ein paar Euro mehr.

    Gruß

    schrotti

    Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche)
  • Annettchen
    Dabei seit: 1106611200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1121268116000

    Wieviel Uhr fliegt Ihr denn ab(Hinreise)? vor oder nach 24:00 Uhr?

     

    an Schrotti:

    Das mit der "Übernachtung im Flugzeug" kann ja wohl nicht ernst gemeint sein - dann müßten ja alle Reisen, bei denen man einen späten Abflug bei der Rückreise hat und man evtl. erst nach 24:00 landet auf 15 Übernachtungen lauten. Und das tun sie ja wohl nicht!

    Ich habe 14 "Übernachtungen" gebucht in diesem Jahr: Ankunft am Hinreisetag ca. 8:00 Uhr, - 14 Übernachtungen -  Abflug am Rückreisetag 21:00 Uhr/ Ankunft 0:45 Uhr  - das macht dann lt. "Schrotti" 16 Tage.  Soll das logisch sein?

    Du hast also nur 6 Übernachtungen (ÜBER-NACHT!) - auf jeden Fall reklamieren! Viel Glück!!!

    Viele Grüße - Annett

  • Annettchen
    Dabei seit: 1106611200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1121269142000

    ...nochmal ich - diesmal an "Schrotti" und "Karl-Heinz":

    So wie Ihr das hier erklärt, müßte es sich ja dann im hier geschilderten Fall um eine 8 Tage-Reise handeln (8 Übernachtungen, 2 davon im Flugzeug...), da gigi am Abreisetag ab 17:15 Uhr schon wieder im Flugzeug "übernachten" muß. ODER?

    Bin schon sehr auf Eure Antwort gespannt...

    Annett 

  • schrotti
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1121273991000

    Nein Annett,

    es handelt sich um 7 Übernachtungen, da dir in diesem Fall in der Nacht vom Abreisetag zum Ankunftstag das gebuchte Hotelzimmer zur Verfügung steht, in dem du in diesem Fall die restliche "Nacht" ab 6.00 Uhr verbringen könntest. Da eine Übernachtung in der Regel bis 12.00 Uhr gilt, bedeutet das für den Abreisetag, daß das Zimmer bis mittag verlassen werden muß, ganz gleich wie spät der Flieger geht.

    Das macht unter dem Strich wieder 7 Nächte. Glücklich wäre ich mit den Reisedaten allerdings auch nicht.

    Gruß

    schrotti

    Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche)
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1121278240000

    Hallo Gigi,

    hallo Annett, 

    ihr habt 7 bzw. 14 Übernachtungen gebucht und diese stehen Euch zu.

    Das heißt:

    Abflug z.B. 13.07.05 um 20 Uhr - Anunft 14.07.05 um 6 Uhr morgens

    Damit beginnt die erste Übernachtung normalerweise bei guten Reiseveranstaltern am 14.07.05 ab 14.00 Uhr und endet nach 7 bzw. 14 Nächten um 12.00 Uhr morgens.

    Andere Veranstalter rechnen die Hotelübernachtung bereits ab 6.00 Uhr morgens. Dies ist aber nicht korrekt, weil der Transfer zum Hotel noch hinzugerechnet werden muss. Je nach Dauer kann dieser entsprechend lang dauern. Somit verschiebt sich die Ankunftszeit im Hotel nach hinten heraus. Das Heißt unter Umständen seid Ihr erst gegen 9.00 Uhr oder später im Hotel und somit kann der Veranstalter euch keine Übernachtung anrechnen.

    Ich denke jetzt dürfte es klarer sein.

    Schicke mir mal eure kompetten Reisedaten mit Veranstalterangabe per Mail. Werde dann mal das ganze nochmal nachprüfen.

    Gruß

    Karl-Heinz

    Annett schrieb:

    >

    > ...nochmal ich - diesmal an "Schrotti" und "Karl-Heinz":

    > So wie Ihr das hier erklärt, müßte es sich ja dann im hier geschilderten Fall um eine 8 Tage-Reise handeln (8 Übernachtungen, 2 davon im Flugzeug...), da gigi am Abreisetag ab 17:15 Uhr schon wieder im Flugzeug "übernachten" muß. ODER?

    > Bin schon sehr auf Eure Antwort gespannt...

    > Annett

    >

    >

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2234
    geschrieben 1121333390000

    H allo, auch wir haben fast das gleiche Problem, allerdings aber nicht ganz so extrem. Am 07.07.05 kam auf dem MDR eine Sendung mit Peter Escher zum Thema Reiserecht. Dazu gab`s auch ein Forum. Eine oft gestellte Frage war da eben der sehr späte Abflug in Deutschland (scheint Methode zu sein) aber auch das sehr frühe Abholen mitten in der Nacht im Hotel für die Rückreise. Und da zumindestens dann die Nachtruhe erheblich gestört ist wurde auf ein Urteil des Landgerichtes Frankfurt/Main (NJW_RR 1986 1174) verwiesen, was zumindestens für den letzteren Fall gelten soll. Vielleicht kannst Du Dir den Wortlaut besorgen, und es hilft dir weiter

    Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!