• zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1313395046000

    @Siegfried

    DAS ist wohl immer so>Punkt<

    Wenn Du z.B. eine Auslandskrankenversicherung hast und dort dann zum Arzt mußt, mußt DU auch erstmal den Betrag verauslagen.

    Und ob tatsächlich "die Meisten" kein Geld mehr haben, wenn sie in den Urlaub fliegen, ist doch eher ein unbestätigtes Gerücht und via Medien so dargestellt.

    Es gibt sie......aber die haben dann vielleicht auch etwas unüberlegt gehandelt - denn vor "Überraschungen" ist Niemand sicher.

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1313408420000

    Sanook:

    ....saussen Superman, Batman und sein Kumpel Robin mit Geldsäcken durch die Gegend und verteilen wie der Weihnachtsmann Geld

     

    Tom, das passiert doch, nur werden die Jungs heute unter dem Oberbegriff "Benkö" zusammengefasst! Schaust Du denn nicht fern :frowning: :laughing:

     

    zuckerpueppi:

    ...ist doch eher ein unbestätigtes Gerücht und via Medien so dargestellt.

     

    Gehörst wohl auch zu "uns" ;)

    @ Siegi

    Ist doch alles gut! Du hast doch genug auf der hohen Kante, um im Notfall auf Ischia in Vorleistung gehen zu können! Also schmeiss den Schein ned fott, sondern hole Dir Dein Geld im Fall der Fälle nach dem Urlaub zurück! Diese Leistung hast Du im Vorfeld nämlich über Deinen Pauschalreisepreis mitbezahlt, auch bei den Grossen der Zunft!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1313415198000

    @Siegi: Du bekommst das Geld natürlich nur dann wieder, wenn die Reise noch nicht begonnen hat bei einer Pleite. Und wann du es bekommst, ist natürlich auch so eine Sache...

    Viel wichtiger finde ich, dass eben bei einer schon begonnen Reise der weitere Reiseablauf gewährleistet wird/werden soll.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1313416556000

    Nee Carsten, wenn Du schon im Urlaub bist und z.B. der RV den Rückflug nicht bezahlt hat, ist erstmal Dein Portemonaie gefragt, das Geld bekommst du dann über den Versicherer zurück! So schnell, dass er Dir den Flug bezahlt, ist kein Versicherer!

    Wichtig, verhältnismässig buchen und nicht ne ursprünglich gebuchte Economy- durch First Class ersetzen!

    Wenn Du noch zu Hause bist, musst Du auch erst in Vorkasse gehen und nen neuen Urlaub buchen, wenn Du noch weg möchtest! Das Geld vom Versicherer für die ursprünglich gebuchte Reise, gibt es auch nicht innerhalb von ein paar Tagen...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1313417622000

    @doc: Das ist mir schon klar, habe mich wohl blöd ausgedrückt. Dass die Versicherer nicht Gewehr bei Fuß stehen und innerhalb von 2 Tagen eingreifen (können) ist logisch. Dann formuliere ich meinen letzten satz um und ergänze ein "finanziell":

    Viel wichtiger finde ich, dass eben bei einer schon begonnen Reise der weitere Reiseablauf finanziell gewährleistet wird/werden soll (eben durch spätere Rückerstattung) - hoffe ihr versteht was ich sagen will  ;) .

     

    @Sanook: Das wusste ich in der Tat nicht. Wieder was gelernt.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1313418317000

    @ Carsten

    Jetzt habe ich Dich verstanden ;)

    @Sanook

    Die 110 Millionen in diesem Fall, galten für den Reiseveranstalter und nicht für den Lebensmittelfuzzi, der nur Vermittler ist und mit mehreren Veranstaltern zusammenarbeitet!

    Da muss wohl schon ein Grosser in die Knie gehen und ich könnte mir vorstellen, dass diese auch höhere Deckungssummen haben, genau weiss ich das aber nicht.

    Mit der Auszahlung hast Du wohl Recht, obwohl im FTS-Fall wohl auch noch Kunden im gleichen Jahr entschädigt wurden. Wie ich schon sagte, hat sich der Versicherer da sehr fair verhalten, wohl auch auf Druck...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1313418481000

    JaJa, allmählich habe ich es kapiert. Wenn jetzt 110Millionen gestrandet sind, bekommt jeder 1 € zurück. Schön.

    Trotzdem kann ich doch sagen, "ich werde geholfen", vor Ort! Ist das denn so schlimm?

    Die Versicherungen haben doch genug Geld. Bauen sich immer gößere Marmorpaläste.

    Wenn Sie in normalen kleinen Büros residieren würden, wäre genügen Geld da.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1313419112000

    Bei 110 Millionen Gestrandeten kannst Du auch annähernd leer ausgehen, hängt dann immer noch von dem Preis Deines Pauschalurlaubs ab ;) Es geht um die Summe und nicht die Anzahl der Gestrandeten und da wird man dann entsprechend seiner versicherten Summe=Reisepreis anteilig ausbezahlt.

    Vor Ort wirst Du nicht geholfen, ausser vom dt. Konsulat oder der Botschaft!

    Ach ja, und von Benkö natürlich :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1313420120000

    Auch das ist klar, aber da gehen ja nicht alle Veranstalter gleichzeitig pleite und die Deckungssumme von 110 Millionen gilt doch nicht für alle Veranstalter gleichzeitig, oder?!

    Würde Deiner Argumentation zufolge heissen, ich buche ne Reise bei ITS, bekomme von denen den Versicherungsschein, der dann für die ganze REWE-Touristikgruppe gilt?!Kann ich mir nicht vorstellen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren!

    Ausserdem sprach ich von FTS und die waren wohl eigenständig, mit der gleichen Deckungssumme.Da war der Lebensmittelfuzzi/Discounter halt nur Veranstalter...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1313421200000

    @Siegfried

    110 Millionen Gestrandete ?  :shock1:  

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!