• Sindy52
    Dabei seit: 1214870400000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1477314221000

    Hallo ihr lieben,

     

    wir haben eine Reise über einen bekannten Reiseanbieter gebucht.

    Das Hotel war nicht so wie es in der Beschreibung stand, viele Dinge waren mehr als schlecht.

    Als wir wieder da waren habe ich einen Brief an den Reiseanbieter geschrieben.

    Jetzt bieten Sie uns eine Entschädigung an, ich weiß leider gar nicht ob die Summe gerechtfertigt ist.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Bzw. kann man das irgendwo nachlesen.

    Welcher Mangel welche Entschädigungsumme mit sich bringt.

     

    Wäre über eure Hilfe dankbar.

     

    Sindy

    Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter ...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1477314833000

    Google mal unter "Frankfurter/Kemptener Tabelle" dort findest Du "Richtwerte"...

    ...wenn wir hier Meinungen abgeben sollen, benötigen wir Details wie z.B. Hotel, RV, Mängelauflistung.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sindy52
    Dabei seit: 1214870400000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1477321776000

    Ich versuche mal die wichtigstens Details aufzuführen:

    -keine Grundreinigung vom Zimmer bei Ankunft, Dreck vom Vormieter im Bad, unterm Bett etc.

    - kein Handtuchwechsel

    - fehlendes Toilettenpapier ab dem 3ten Tag

    - keine Bettwäsche gewechselt

    - kein Zimmerservice (es wurden keine Betten gemacht, nicht gekehrt oder gewischt, ...)

    - Mühleimer in der Gesamten Hotelanlage wurde nicht geleert

    überall Dreck Schmutz - Ratten!!!

    - defekte Steckdosen im Zimmer (Kabel guckte aus der Wand)

    - Schimmelgeruch im Zimmer

    - Kinderspielplatz lebensgefährlich

    - Poolgitter defekt, Schrauben stehen aus dem Boden, ausbrochene Gitter am Kinderpool

    - Kindergarten - lebensgefährlich!!!

    - lauwarmes Essen

    - verdorbenes Essen

    - Mehrere Tage Magendarminfekt

    - in der zweiten Woche gab es keine Animation mehr, auch keine Kinderdisco etc.

    - Personalabbau in der 2ten Wochen (Cafetaria und shops wurden geschlossen)

    - kein Essen mehr möglich im alla cart restaurant

    - unfreundliches Personal

    -kein Sandstrand

    - gebuchter Ausflug fand nicht statt, wir standen den halben Tag umsonst vorm Hotel

    Jetzt bin ich mal gespannt :-)

    Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter ...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1477322666000

    Nimm Dir die genannten Listen und schlage nach...

    ...ansonsten benötigen wir noch den Namen des Hotels und des Veranstalters. Somit wäre z.B. feststellbar, was in der für Dich gültigen Ausschreibung/Reisebeschreibung an Leistungsumfängen angegeben war.

    Darüber hinaus gibt es Mängel die z.B. sicherheitsrelevant sind...aber eben auch "Mängel"(?) - bewußt in " und mit ? - bei denen Du vermutlich erhebliche Probleme bekommen wirst, diese zu beweisen. Stickwort "verdorbenes Essen".

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1477324825000

    @sindy

    voraussetzung für einen anspruch ist, dass du die mängel sofort vor ort angezeigt hast und deinen veranstalter um abhilfe gebeten hast.

    wenn er das nicht in einer angemessenen frist tun konnte, hast du dir die mangelanzeige und die fruchtose mangelbeseitigung hoffentlich vor ort schriftlich bestätigen lassen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1477326456000

    Dank Dir für den Hinweis, diese Dinge hatte ich zugegebenermaßen (evtl. fälschlicherweise) als selbstverständlich vorausgesetzt.

    Für alles weitere benötigen wir die von der TE erfragten näheren Infos.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1477328972000

    spannend wäre auch zu erfahren, wie der veranstalter die summe, die dir bereits angeboten wurde, berechnet hat

    oder hat er einfach stumpf eine summe genannt?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1477329653000

    Ergänzend wäre die vom RV genannte Summe interessant und der Reisepreis.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18964
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1477329939000

    Hallo Sindy,

    korrigiere mich falls es nicht so ist. Es dürfte sich hier aber um das bei Alltours gebuchte Hotel Elenite Victoria Holiday Village in Bulgarien handeln.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44407
    geschrieben 1477337124000

    Nach kurzer Hochrechnung würde ich eine Reisepreisminderung von 25-30% als angemessen betrachten.

    Edit: Nachdem der Veranstalter offenbar schon eingelenkt hat, scheinen alle notwendigen Voraussetzungen für eine wirksame Reklamation berücksichtigt worden zu sein.

    Ich persönlich halte den Namen des Hotels nicht für sonderlich relevant hinsichtlich der hier vorgetragenen Frage.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!