• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16764
    geschrieben 1294672140000

    Und trotz dieser Tatsache bleiben bei einer gebuchten Woche = 7 Tage immer noch 6 volle Urlaubstage übrig ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1294674984000

    ...ebenso falsch, denn Du buchst Übernachtungen und nicht Tage... ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16764
    geschrieben 1294677307000

    Hach, du weißt doch, was ich meine:

    Ich reise z. B. am Sonntag an und am Sonntag wieder ab = buche (OK !) sieben Übernachtungen.

     

    Und dazwischen liegen 6 wunderschöne Urlaubstage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag  ;)

     

    Habe das geschrieben, weil ja immer wieder die Rede davon ist, man verliere 2 Urlaubstage durch An - und Abreise.

    Aber durch die 7 Übernachtungen ist man ja im Grunde 8 Tage mit dem Urlaub "beschäftigt" und hat somit 6 volle.... ach, der Hund beißt sich in den Schwanz... wird soundso bald wieder hier stehen  :laughing:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • porta01
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1296820286000

    Hallo,

    ich weiß, dass es hier immer heißt bei einer Pauschalreise kann sich die Flugzeit immer ändern, aber ich hätte dazu trotzdem noch eine Frage. Ich habe die Unterlagen für Flug und Hotel bereits seit 10 Tagen vom Veranstalter erhalten, also dieses Heftchen. Nun habe ich heute einen Anruf erhalten, dass die Flugzeiten sich ändern und ich neue Unterlagen erhalte. Anstatt rund 3 Stunden Flug (Direktflug) sind es nun knapp 6 Stunden Reisezeit mit Umsteigen über Drehkreuz.

    Muss man das auch klaglos hinnehmen? Gib es da Rechte des Reisenden oder nur das übliche "shit happens" ?

    Eine Reisezeit die sich wegen plötzlich geändertem Flug über Drehkreuz mit Umsteigen fast verdoppelt finde ich ganz schön happig, zumal es erst nach Aushändigung der Unterlagen passiert.

    Gruß Anke

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1296823563000

    Wenn du von Anfang einen Direktflug gebucht hattest, ändert sich durch das Umsteigen und Zwischenlandung nichts.

    Wenn du einen Vertrag über einen Non-Stop Flug hast, kannst du etwas machen.

    Und ob die Reiseunterlagen nun vor oder nach der Änderung kommen ist egal, entscheidend ist, was du gebucht hast und was in der Buchungsbestätigung steht.

    Es sei denn, die Reiseunterlagen ist die Buchungsbestätigung, dann sieht es wieder anders aus, denn dann weicht diese von deinem Angebot (Buchung) ab.

  • heikepse
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1296907058000

    Zeit und FLughafenänderung

     

    Hallo, ich habe vom 14.03 bis 24.03 Urlaub in Hurghada geplant und dazu die Flüge bei Condor gebucht. (Fliegenpreis- Sondertarif). Dazu RRV, Sportgepäck und Sitzplätze reserviert.

     

    Gestern erhielt ich per Mail, 1.) die Flugzeitenänderung,nur eine Stunde früher als geplant, damit kann ich leben und 2.) die Änderung des Zielflughafens.

    Ich soll nun ab Hurghada nach München, dort 1,5 Std Aufenthalt , dann weiter nach Köln und von dort mit dem Zug nach Düsseldorf. Ziemlich umständlich, wenn man bedenkt, das ich einen Direktflug Hurghada -Düsseldorf gebucht habe.

    Zusatzleistungen alle von Condor storniert, soll ich noch mal neu buchen.

     

    Muss ich das alles so hinnehmen?

    Gruß Heike

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16764
    geschrieben 1296907807000

    @heikepse

    Direktflug bedeutet nicht Non-Stop-Flug.

    Den anderen Flughafen (Köln statt DUS) musst du nicht akzeptieren.

    Wenn der Flug allerdings sehr billig war - du schreibst Sonderpreis - würde ich auf eine Umbuchung verzichten. Oder gibt's ihn noch zu dem Preis ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1296908356000

    @heikepse:

     

    Du kannst den Flug in diesem Fall kostenlos stornieren.

     

    Gruß

    Chris

  • heikepse
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1296908961000

    Der Flug ist bei Condor jetzt garnicht mehr zu sehen also auch nicht buchbar.

    In den AGBs finde ich nichts, was einen Storno des Fluges begründen könnte?!

     

     

    Gruß Heike

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1296917438000

    Dazu brauchst du auch keine AGB´s von Condor, sondern die § des BGB zum Vertragsrecht. Auch wenn andere meinen, diese Dinge mit Bauchgefühl und Menschenverstand zu lösen, solltest du dir mal überlegen, ob durch die einseitigen Änderungen der Vertrag den du geschlossen hast noch existiert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!