Unangenehmes Pieksen und Stechen beim Baden in Thailand (Quallen???)

  • robmitt
    Dabei seit: 1271203200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1350389924000

    Wir kommen gerade von einem Urlaub auf Kreta zurück. Dort haben uns kleine Fische gepiesackt. Es waren aber nicht die üblichen Verdächtigen Garra Rufa (die knabbern nur ganz sanft und sind soviel ich weiß auch nicht im Meer zuhause), sondern juvenile Geißbrasse. Das sind kleine, gestreifte eher graue Fische mit einem schwarzen Punkt am Körperende vor dem Schwanz.

    Bild gibt es da:  http://www.fishbase.org/photos/PicturesSummary.php?

    StartRow=6&ID=1753&what=species&TotRec=10

     Der Steckbrief unserer Beißer: - beißen hautsächlich Badende die sich nicht heftig bewegen (z.B. selten Schwimmer, sonder eher wenn man langsam ins Wasser geht (ca. 5 bis 10 cm) - dunkel /schwarz senkrecht gestreift auf silbernem Körper - schwarzer / dunkler Fleck vor der Schwanzflosse - länglich / torpedoförmig - scheinbar überproportional großer Kopf.

    Beißende Fische, Fisch beißt, knabbert sehr heftig

     

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1350418808000

    Gesehen habe ich deine Fische auch schon - gebissen haben sie mich nicht. Auch nicht auf Kreta.

  • Nostradamus515
    Dabei seit: 1309392000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1355053510000

    Von mir auch ein keines Update:Bin derzeit in khao lak und hatte heute meine Begegnung 

    mit irgendeinem Tierchen. Es brannte wie nach einem Wespenstich, mein Oberarm war knallrot und ich hatte Spuren wie bei Mückenstichen. Das Stechen hielt ca. eine Stunde an, die Rötung gut drei Stunden, jetzt nach mehreren Stunden ist nur noch ein leichtes Brennen zu spüren. Fische waren es definitiv nicht, ich tippe auf eine Qualle, da ich die Symptome aus meiner Zeit an der Ostsee kenne.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17562
    geschrieben 1355173228000

    Herzlich willkommen im Forum und Gruß nach Khao Lak :D

    Hast Du denn irgendwas dagegen unternommen?!

    Wenn man sich so unschlüssig ist und nicht weiß, was man machen soll, einfach die Eimheimischen ansprechen, naheliegend irgendwelche Beachboys oder noch besser, Tauchstationen wenn welche in der Nähe sind.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24997
    geschrieben 1355185629000

    Probates Mittel der Thai im geschilderten Fall:

    Die Blätter der grünen Bodendeckerpflanzen am Strand abzupfen, in den Mixer geben und den Brei auf die betroffene Hautstelle auftragen. ;) Es hilft tatsächlich!

    Edit:

    Ersatzweise funktioniert auch ganz normaler Haushaltsessig.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1355584972000

    bernhard707:

    Die Blätter.... in den Mixer geben....

    :laughing: hab auch immer nen Mixer am Beach dabei ... :p   - nein, es reicht, die Blätter in den Händen zu zerreiben und dann die schmerzenden Stellen am Körper damit einreiben - das Brennen lässt dann sehr schnell nach ;)

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24997
    geschrieben 1355588591000

    Schlecht ausgerüstet Helmut :laughing: , aber so geht es natürlich auch. :D

    Meist geht man ja im Hotelbereich ins Meer und in Khao Lak oder auf den schönen Inseln liegen die meisten Resorts nun mal direkt am Strand..., üblicherweise haben die Resorts auch eine Strandbar (mit 'nem Mixer). ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Nostradamus515
    Dabei seit: 1309392000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1355596835000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] derselben Seite entfernt, da ein @user vollkommen ausreichend ist.[/size][/color]

    @doc3366

    Geflucht und abgewartet, dass die rote Farbe am Arm verschwindet ;) Nein, im Ernst, ich habe keine weiteren Maßnahmen ergriffen, außer das Wasser fluchtartig zu verlassen. Am nächsten Tag waren nur noch minimale rote Punkte zu erkennen.

    Ich war danach auch nicht mehr schwimmen, denn irgendwie fühlte ich mich unwohl im Wasser.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24997
    geschrieben 1355655679000

    Naja, der Wahl deines Nicks zufolge... irgendwie verständlich. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • sn580
    Dabei seit: 1262563200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1360514326000

    Hallo zusammen!

    Toll, dass ich hier einen Beitrag finde... Wir waren bis Freitag in Khao Lak und sind aktuell in Krabi...

    Mich hatte in Khao Lak (vor 10 Tagen) eine Qualle richtig fies an beiden Beinen (da ich total erschrocken bin und mich bewegt habe) erwischt. Wie schon vorher erwähnt war es am Tag danach nur noch gerötet, leicht dick und am 2. Tag danach annähernd weg.

    Seit vorgestern Abend (also Tag des Umzugs) juckt es, gestern nach sonnenbaden und Meerbaden war es richtig geschwollen, juckte höllisch, es waren richtige Nesseln...

    die Ärztin hat mir gestern Abend eine HistaminSalbe gegeben, die Einheimischen ein Pinkfarbenes Mittel, dass sofort den Juckreiz genommen hat (kann ich nur empfehle!!!!). Seit heute Abend wird es langsam besser...

    meine Frage nun: warum fing das nach 8, 9 Tagen wieder so massiv an?!? Die Kl. Schwarzen Punkte hatte zwar die ganze Zeit gesehen, aber damit haette ich nicht mehr gerechnet!?!

    Danke fuer Feedback!

    Nadine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!