• gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1183229435000

    @hohlblocks sagte:

    Manch einer macht sich lustig über das Thema, aber wenn es passiert, wird es kritisch. Wie schon gesagt wurde, auf dem Flug das Zeitliche zu segnen ist nicht unbedingt das Risiko, es ist vielmehr eine Frage nach dem Ort der Landung. Es gibt Länder, da stirbt man an einer Blindarmentzündung. In der DomRep oder auch auf dem Malediven wird man wahrscheinlich tot sein bis einem geholfen wird. Für das normale Volk dort übrigens üblich. Wer schon mal im Land und nicht nur im Hotel dieses Länder Urlaub gemacht hat, wird diese Erfahrung schon gemacht haben. Ein entzündeter Backenzahn, eine Blinddarmentzündung, eine Blutvergiftung, ein Schlangenbiss (oder das Gift eines anderen Tieres). Die Ärmsten liegen dann tot in ihren Hütten und niemand zeigt sich schockiert, da der Umgang mit dem Tod in machen Ländern dieser Erde zur täglichen Routine gehört. Auf Ägypten gibt es gute Kliniken, sogar für Taucherunfälle ganz spezielle Druckkammern. Aber in vielen armen Ländern stirbt man ganz einfach, wenn man im Urlaub eine Blinddarmentzündung bekommt. Man muss sich vorher über die Örtlichkeiten informieren und dann entscheiden, welches Risiko man eingeht.

    also so schnell stirbt man nicht an einer Blinddarmentzündung, glaube mir, ich weiß was ich hier schreibe!Und die Dom Rep hat gute kliniken, ich persönlich war in einer solche, habe sie mir anschauen dürfen, da ich ja auch in einer arbeite. Und ich würde mich dort auch operieren lassen. Und hey ich glaube keiner hier im Forum will irgendeinen was schlimmes wünschen, aber ein bisl locker und humorvoll, das sollte doch schon sein, das ganze Leben ist ernst

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1183229624000

    Gobo- Du bist Krankenschwester? :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1183229696000

    @juanito sagte:

    Gobo- Du bist Krankenschwester? :D

    ja Schwester mit ****, oder Bruder, oder nenne es wie du willst.....grins :D

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1183232048000

    @JulieL. sagte:

    Der Ambulanzjet kommt aber nicht bis auf die Malediven, da mußt Du schon warten bis Du in einem Linienflieger als Kranker in der Kabine transportiert werden kannst.

    Oh Julie was habe ich Dich und Deine Beiträge vermisst.

    Ein Ambulanzjet fliegt sogar um die ganze Welt.

    Der würde Dich sogar in Australien oder sonst wo abholen.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1183233058000

    Die Ambulanzjets com ADAC haben nicht die Reichweite, es istentweder, ein Dornier Fairchild 328-300 Jet, ein Beechcraft 350 Super King-Air odre ein Lear Jet . Die maximale Reichweite beträgt 5,5 Stunden bzw. 3000 km. Auch Zusatztanks reichen da nicht aus, um alle Destinationen zu erreichen. Deshalb ist es bei weiten Strecken meistens so, dass man im Linienfliegert transportiert wird, dort werden dann spezielle Kabinen, wenn es Not tut, eingebaut.

    Man sieht es ab und an auch mal auf dem Flughafen, wie jemand aus dem Flugzeug geholt wird, der damit transportiert wurde.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1183240733000

    @JulieL. sagte:

    Die Ambulanzjets com ADAC haben nicht die Reichweite, es istentweder, ein Dornier Fairchild 328-300 Jet, ein Beechcraft 350 Super King-Air odre ein Lear Jet . Die maximale Reichweite beträgt 5,5 Stunden bzw. 3000 km. Auch Zusatztanks reichen da nicht aus, um alle Destinationen zu erreichen. Deshalb ist es bei weiten Strecken meistens so, dass man im Linienfliegert transportiert wird, dort werden dann spezielle Kabinen, wenn es Not tut, eingebaut.

    Man sieht es ab und an auch mal auf dem Flughafen, wie jemand aus dem Flugzeug geholt wird, der damit transportiert wurde.

    Mit der Reichweite hast Du natürlich Recht, aber es werden Zwischenlandungen gemacht.

    Aber richtig intensivpflichtige Patienten werden per Amulanzjet transportiert und nicht per Linie/Charter.

    Das was Du sagst, sind sogenannte Stretcher, in im Flugzeug auf einer Trage liegen und mindestens 3 Sitzreihen für sich beanspruchen.

    Das sind dann aber keine intensiv Patienten.

    Und das kannst Du mir gerne glauben, ich habe da meine Erfahrungen da ich im Rettungsdienst und der Krankenbeföhrderung arbeite.

    Ich habe nämlich schon beide gefahren. Patienten aus dem "normalen" Flieger und Patienten aus dem Ambulanzjet.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1183294777000

    @Marco L. sagte:

    Mit der Reichweite hast Du natürlich Recht, aber es werden Zwischenlandungen gemacht.

    Aber richtig intensivpflichtige Patienten werden per Amulanzjet transportiert und nicht per Linie/Charter.

    Das was Du sagst, sind sogenannte Stretcher, in im Flugzeug auf einer Trage liegen und mindestens 3 Sitzreihen für sich beanspruchen.

    Das sind dann aber keine intensiv Patienten.

    Und das kannst Du mir gerne glauben, ich habe da meine Erfahrungen da ich im Rettungsdienst und der Krankenbeföhrderung arbeite.

    Ich habe nämlich schon beide gefahren. Patienten aus dem "normalen" Flieger und Patienten aus dem Ambulanzjet.

    Gruß Marco

    Gut jetzt wissen wir ja alle was wir arbeiten----------------zwinka :p

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • zizel
    Dabei seit: 1187827200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1188326607000

    Hallo!!!

    Wenn man versichert ist ,brauch man das doch nicht bezahlen,wer kann denn schon eine OP mal eben so zahlen,dafür hat man doch eine Auslandsversicherung.

    Gruß

  • zizel
    Dabei seit: 1187827200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1188331858000

    Kennt jemand ein deutschrachigen Arzt in Mexiko Playa del carmen??

    Gruß

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1188336399000

    @zizel

    wenn man der EU angehört wird es schon innerhalb Europas anderster abgerechnet werden können. Aber nicht bei einer weiteren Entfernung wie Karibik o. ä.

    Da muß man für die Behandlung erst mal in Vorkasse treten u. die Auslandskrankenversicherung erstattet dies zurück.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!