• Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1182149047000

    Hallo User,

    wie würdet Ihr euch im UrlaubVerhalten, wenn Ihr merken würdet, wenn Ihr etwas mit dem Blinddarm hättet?

    Mal angenommen ihr fliegt 10 Stunden und bekommt im Flieger höllische Bauschmerzen, wie würdet Ihr vorgehen?

    Oder im Hotel passiert es auf einmal, in einem ganz fremden Land, was tut man da?

    Lg Mandy

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1182150732000

    Dann würde ich mich erstmal bevor ich Fliegen will,mich beim Arzt durch checken lassen und hören was er da zusagt. :|

    Gruß Uta

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1182152337000

    Hi,

    nein, ich meine wenn man schon auf dem Weg in Urlaub ist, oder sogar schon im Hotel ist und man bekommt was mit dem Blinddarm!

    Das ist doch keine voraussehbare Sache, sondern das kommt mit einem mal.

    Lg Mandy

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1182152715000

    Hi Mandy....

    im Flieger dem Flugpersonal Bescheid geben.

    Im Hotel Rezeption sagen was los ist, oder wenn ein Arzt im Hotel ist, denn sofort aufsuchen.

    Bei Blindarmentzündung ab zum Arzt. Was anderes gibt es nicht !

    LG.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Ladyguenes
    Dabei seit: 1136592000000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1182155855000

    ;)hallo mandy....ich würde sofort meine auslandskrankenversicherung in D informieren ( 24 - h - hotline ) & die gibt weitere schritte vor! so bist du auf der sicheren seite! so habe ich es gemacht! gruss ladyguenes

    -Einseitige Denkweisen führen in den Tunnel der Blindheit-
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1182166992000

    ...Und eine Kreditkarte dabei haben, damit man, z.B. in USA, nicht noch wertvolle Zeit damit verplempern muss, beim Arzt oder im Krankenhaus die Kostenübernahme zu klären..... ;)

    (Auch wenn man sonst der Meinung ist, so ein Ding nicht zu brauchen oder zu wollen..) :?

    Sandy

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1182173698000

    Woher will man wissen dass es ne Blinddarmentzündung ist?

    Kann auch ne Eierstockentzündung sein.

    Man kann ja noch nicht in sich selbst reingucken.

    Blinddarmentzündungen melden sich häufig vorher schon mit leichten Zwickerlein also kann man das vorher schonmal gut abchekcen lassen.

    Ansonsten wäre man in Mandys Fall ohne Kreditkarte schlicht aufgeschmissen, da die Ärzte richtig viel Kohle verlangen und das bar auf die Hand.

    Wer schleppt schon gerne einige tausend Dollars oder Euro mit sich rum?

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182176149000

    warum diese Frage, setzt du dich im Flieger und wartest du darauf das dir dein Bauch zwickt???

    Symptome kommen mit übelkeit und erbrechen, wenn du tief auf der linken seite reindrückst und schlagartig los läßt , und es gibt dann ein starker Flankenschmerz auf der linken seite, dann bingo. meist gibt es dann noch fieber, was aber nicht so hoch ist. Der Temperaturunterschied ist dann meistens zwischen rektal und axial 1 grad celsius. ( hmmm wobei ich mir im flieger das rektale messen schwer vorstellen kann) Die ganz sichere Seite wäre dann noch eine Blutuntersuchung. Am Anfang steigen die Leukos, das CRP ( Blutentzündungswerte ) ist dabei noch im normalen bereich. Solllte es dann akuter werden steigt das CRP dann auch rapide an. dan sollte das würmchen raus!!!! Diese Untersuchungen werden meist aber im Krankenhaus durchgeführt.

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1182186613000

    Und sollten dann im Flieger oder sonstwo die Schmerzen auf einmal nachlassen und Du spürst nichts mehr, dann ist er wohl perfuriert.

    Gruß Marco
  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12578
    geschrieben 1182187248000

    @'Marco L.' sagte:

    Und sollten dann im Flieger oder sonstwo die Schmerzen auf einmal nachlassen und Du spürst nichts mehr, dann ist er wohl perfuriert.

    ... wenn er perforiert sein sollte, dann sollte man schnellstens unter's Messer..., aber wenn man dann gerade über dem Atlantik ist, wird's schwierig...

    Gruß, Barbara

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!