• piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1182286186000

    @'Mandy1304' sagte:

    Keine Angst, ich habe nichts, aber es sollte jeder mal an seine Gesundheit denken und immer damit rechnen, dass einem irgendwo mal was passieren könnte.

    Lg Mandy

    Ja, und aus genau diesem Grund schließen vernünftige Menschen eine Zusatzversicherung ab (damit die Kosten auf jeden Fall übernommen werden) und nehmen ihre Kreditkarte mit (damit sie überhaupt behandelt werden).

    Abgesehen davon - wenn ich mir vor jedem Urlaub Gedanken darüber machen würde, ob ich wohl krank werde, sollte ich wohl besser zu Hause bleiben.

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182293175000

    Ist übrigens in Deutschland nicht anders, wenn ein Urlauber von sonst wo in der Welt einen Arzt braucht oder in die Klinik muss, ist er Selbstzahler und muss in Vorkasse treten...schlicht, erstmal Bargeld aufn Tisch legen, bevor der Arzt sich rührt.

    *kopfschüttel*

    über soviel Dummheit oder Naivität[/quote]

    das ist nicht ganz richtig, wenn du ein Ausweis dabei hast, dann wirst du auch ohne Vorkasse als Urlauber behandelt. Du mußt ein haufen Papiere ausfüllen, und dann wirst du auch behandelt ( im Krankenhaus). Die Deutschen sind da halt nicht so

    Wenn du im europ. Ausland, zum teil auch Amerika, Dom Rep, Thailand usw Urlaub machst und Du mußt dort im Krankenhaus, dann setzt sich das Krankenhaus mit deiner Auslandversicherung in Verbindung und läßt sich per Fax bestätigen das die Versicherung die Kosten übernimmt. Das muß so sein , denn schwere OP das würde auch das Limit deiner Kreditkarte sprengen. Oder trägt deine Kreditkarte ein Limit von 3500 Euro, soviel kostet mal eine Blinddarm OP

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1182293887000

    Mein Beitrag zu dem Thema, der im Türkei-Forum zu finden ist, hier hineinkopiert:

    Die deutschen (privaten) Anbieter von Zusatzversicherungen verlangen, dass man sich vor oder während der Krankenhausaufnahme sofort mit ihnen in Verbindung setzt, bzw. schnellstmöglich, falls die Einlieferung nach einem Unfall erfolgt.

    Dafür haben sie Hotlines, die 24 Stunden erreichbar sind.

    Die Auslandsreise-Krankenversicherungen bieten auch Assistance-Leistungen, indem sie z.B. ein geeigneteres Krankenhaus suchen, den Transport dorthin organisieren oder auch den medizinisch notwendigen Rücktransport.

    In der Regel rechnen die deutschen Versicherer mit dem Krankenhaus direkt ab - nach Absprache.

    Ende des Zitats.

    Anmerkung:

    Ich glaube nicht, dass ein Arzt, wo auch immer auf der Welt, in einem akuten Notfall die Hilfe verweigert. Da werden die Aufnahmeformaliäten duch die Mitreisenden oder hinterher erledigt.

    In einfacheren Fällen, bei denen eine ambulante Behandlung ausreicht, tritt der Urlauber in Vorleistung und rechnet zu Hause mit seiner Versicherung ab.

  • portvendres
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1182296624000

    Danke Erika 1, so ist es - wir haben alle den Eid des Hippokrates geschworen und verhalten uns nach der Genfer Deklaration des Weltärztebundes. Auch ohne Kreditkarte gibt es weltweit Hilfe - aber Mandy: MIT Kreditkarte ist es einfacher... ;)

    PS: In Deutschland wird man ohne jegliche Papiere, Versicherungsnachweise und auch als Ausländer im Notfall behandelt - kein Arzt wird sich aus wirtschaftlichen Erwägungen der unterlassenen Hilfeleistung schuldig machen!

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1182322003000

    Hallo an alle,

    die Meinungen sind ja hier echt sehr unterschiedlich, aber trotzdem danke.

    Wir haben aber keine Kreditkarte und sicherlich muß man auch dort ohne behandelt werden und auch verlangen können sie nicht,dass man 10.000 Euro und mehr mit sich führt.

    Der eine oder andere bekommt auch keine Kreditkarte, was ist denn dann? Einer der zu wenig verdient oder sogar Arbeitslos ist.

    Manche Leute kann man hier nicht verstehen.

    Klar, mag sein, dass es mit KK schneller geht, das will ich ja auch nicht abstreiten.

    Zu uns wurde nur gesagt, wenn was sein sollte, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ausl. Krankenversicherung und die haben ein 24 Std. Hotline und die klären dann alles.

    Heute gehts nun endlich los in unseren Urlaub, juhu und wir freuen uns schon sehr.

    Lg Mandy

  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1182331135000

    @'katze2ooo' sagte:

    [

    falls sie ein telefon haben (du keine kreditkarte)

    und wenn du nichts hast warum machst du dann diesen thread auf?

    Wohl nur um sich vorher zu informieren für den Fall der Fälle :question:

    Aber das kann man sich sparen, wenn man die Ratschläge und Hinweise dann ja eh' ablehnt und es besser weiß.

    Komische Einstellung.

    Aber wie heißt es so schön: Aus Fehlern lernt man.?

    Wäre in diesem Fall womöglich eine sehr schmerzhafte und nervenzehrende Angelegenheit.

    Sandy

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1182332819000

    Ja Mandy viel Spass im Urlaub und hoffentlich ohne Bauchschmerzen oder Blinddarmentzündung oder........

    Gruß Marco
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1182335966000

    Aaah jetzt versteh ich warum Mandy keine Kreditkarte hat.

    Sie bekommt keine.

    Mandy hättest das mal früher geschrieben, dass Du keine bekommst weil Du nicht flüssig genug bist, dann hätten wir uns hier jede Menge Postings gespart.

    @Gobo: in einer Uni-Klinik in München, sowie in der Klinik in der ich gearbeitet hab, wurde ne OP nur bei Vorauszahlung gemacht, wenn ein Patient Selbstzahler war oder in dem Fall der Uni-Klinik aus den Emiraten eingeflogen wurde.

    Gruss

    Melly

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182357325000

    @'mellygirl' sagte:

    Aaah jetzt versteh ich warum Mandy keine Kreditkarte hat.

    Sie bekommt keine.

    Mandy hättest das mal früher geschrieben, dass Du keine bekommst weil Du nicht flüssig genug bist, dann hätten wir uns hier jede Menge Postings gespart.

    @Gobo: in einer Uni-Klinik in München, sowie in der Klinik in der ich gearbeitet hab, wurde ne OP nur bei Vorauszahlung gemacht, wenn ein Patient Selbstzahler war oder in dem Fall der Uni-Klinik aus den Emiraten eingeflogen wurde.

    Gruss

    Melly

    tja ich habe gehört Unikliniken sind immer (fast immer) pleite. Und was machen die dann wenn nen schwerverletzter selbstzahler reinkommt, sorry ohne Moos nichts los, oder wie. Ich arbeite in einer Rettungsstelle eines städt.Krankenhaus, also nich an der Uni, aber wir haben nie auf Vorkasse gearbeitet ( außer Pille danach---warum weiß ich auch nicht) . Und bei Urlauber, glaube mir es sind 4 Formulare die ich ausfüllen muß, und die sind von den Krankenkassen standartesiert. Nerv diesen Papierkram. Es geht auch anders und das ist gut so!!! Mandy schönen Urlaub.........noch 2 Wochen :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1182362690000

    @Gobo: ich rede hier von Selbstzahlern, die keine Krankenversicherung haben.

    Wir hatten solche Leute öfters.

    Natürlich waren das keine Notfälle, die sind halt zu einer geplanten OP gekommen.

    Grad die Scheichs schicken ihre Damen zu gerne zu Spezialisten nach D und müssen dann sofort Geldbeutel aufmachen und vorab zahlen.

    Das Thema Kreditkarte im Urlaub bezieht sich doch auch auf einen stinknormalen Besuch bei einem Arzt.

    In der Karibik zahlt man da locker fürs Händeschütteln über 100 Dollar, dann noch die Medikamente und schon is man richtig viel Geld los.

    Liest man ja sehr oft, dass grad in der Dom.Rep die Arztkosten für einen ambulanten Besuch richtig hoch sind.

    In Mexiko leider auch.

    Da sind 500 Dollar gleich mal weg und ein riesiges Loch ist in der Urlaubskasse, dann stellt sich die Frage...wie kommt man zu Bargeld?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!