• Gabi66
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1294939712000

    Mein Mann und ich werden unseren Urlaub in der Cala Mesquida (Mitte Juli) verbringen. Meine Tochter (17) und ihre Freundin fliegen mit uns auch nach Mallorca und möchten am liebsten in Cala Millor, Hotel Castell de Mar (mit Halbpension), wohnen. Sie meinen, es soll ja abends Unterhaltung geboten werden und sie möchten direkt an diesem schönen Strand wohnen. Jetzt hat uns der Reisebüro-Vertreter davon abgeraten, er meinte, dieser Ort sei zu ungehobelt, zu gefährlich, ein Ort voller Betonklötze, und riet mir den Ort Cala Ratjada.  Ich bin jetzt etwas verunsichert. Wir haben die ganze Woche Mietauto und würden uns ohnehin täglich treffen.... Wie würden andere Eltern an meiner Stelle entscheiden? Ich bitte um eure Meinungen!

    LG

    Gabi

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1294940736000

    Die Meinung des Reisebüro-Vertreters finde ich aber glatt daneben!

    Cala Millor ist weder ein ungehobelter Ort und erst recht nicht gefährlich!

    Betonklötze sind viele vorhanden, das wird die Mädels aber sicher nicht stören.

    Meine Meinung: Cala Millor eignet sich sehr gut!

  • Sa Coma 2
    Dabei seit: 1278633600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1294940835000

    Hallo Gabi,

     

    Cala Ratjada liegt näher an der Cala Mesquida als Cala Millor. Auch ist in Cala Ratjada wohl mehr geboten für Jugendliche dieses Alters, es gibt da wesentlich mehr Discos und Clubs als in Cala Millor.

     

    Nur dass Cala Millor ungehobelt ist bzw. sein soll ich weis nicht, war der Reisebüromitarbeiten denn schon mal da? Es gibt in Cala Millor nur 2 Discos direkt am Strand und noch 2 Cocktailbars mit relativ guter Musik, aber das Durchschnittsalter der Besucher ist eher an die 30 Jahre. Was natürlich für Cala Millor spricht ist der superschöne lange Strand mit Promenade und dahinter die lange Fußgängerzone und Hotels die direkt an der Promenade liegen.

     

    Gruß

     

    Regina

    Sa Coma 23.6 - 07.7.
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1294941724000

    Hallo Gabi,

    also kann mich den " Vorschreibern" nur anschließen, Cala Millor ist nicht ungehobelt, sondern ein ganz schöner Urlaubsort, aber ich denke eher für Familien mit Kindern und nicht für zwei 17 jährige. Cala Ratjada würde den beiden bestimmt besser gefallen und hat auch sehr schöne Strände.

     

    Gute Reise!

    Renata

  • meinapollo1
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 526
    geschrieben 1294995457000

    HAllo Gabi66,

     

    ich kann mich nur anschließen. Cala Ratjada ist optimal für die Mädels.

    Da gibt es die 3 sehr schönen Strände. Abends wird den Mädels viel geboten. Sei es am Hafen oder in der Coco´s Pool Bar, Chocolate, Bolero oder Physikal.

    Ein gutes Hotel ist das La Pineda.

     

    In Cala Millor sind auch sehr viele engländer unterwegs, was in Cala Ratjada nicht ist. Vielleicht meinte der Reiseführer dies mit eher ungehobelt.

    Ohne jetzt schlecht über Leute eines LAndes reden zu wollen.

    Aber die Engländer sind noch "ungezwungener" als wir, wenn wir einen getrunken haben.

     

     

  • frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1295040182000

    Also ich hätte jetzt spontan auch Cala Millor empfohlen. Diskos ja vorhanden, aber dürfen 17jährige überhaupt auf Mallorca in Diskos???

    Ich denke, dass dann doch Cala Ratjada das "richtigere" ist. Eventuell mehr Bars, etc. vorhanden. Ist dort vielleicht doch mehr los, eben außerhalb der Diskos.

  • Gabi66
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1295042782000

    Danke einstweilen für die Einschätzungen euerseits. Dass die Mädchen sich trotzdem Cala Millor einbilden, ist mir ja grundsätzlich kein Problem. Ich würde einfach ein bisschen beruhigter sein, wenn ihr mir bestätigt, dass dieser Ort auch nicht "gefährlicher", oder wie ich das jetzt nennen soll, ist als andere Orte. Denn die Mädels bestehen auf den langen Strand vor der Nase, das ist eigentlich der Knackpunkt, warum sie nicht nach Cala Ratjada wollen. Sie sehen sich auch einfach kein schönes Strandhotel dort. Dass die Abendausgehmöglichkeiten in Cala Millor nicht so viele sind, dürfte sie, glaube ich, kaum stören. Sie sind eher auf Shopping aus, ein bisschen Herumflanieren... Würde mich trotzdem über weitere Meinungen freuen.

    Danke und LG!

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1295047733000

    Ich hätte keine ruhige Minute als Eltern. In dem Alter, oh Gott.

    Gefährlich ist CAlla Millor aber nicht. Da schon eher Calla Ratjada, da viel PArtyvolk dort unterwegs ist.

    Gemeinsam fliegen, aber getrennt wohnen - vpn den Orten her - auch ne Variante.

    Sie beobachten Dich
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1295050608000

    @Gabi66

    was ist denn gefährlich?

    Wenn ich Dich richtig verstehe, dann...meide Cala Ratjada, meide Playa de Palma.

    In Cala Millor seit ihr richtig aufgehoben. Es ist ruhiger, ihr habt einen sehr guten Strand und shoppen könnt ihr auch.

    Ich denke, für Deine Mädels genau das richtige.

    Gruß

    Rudi

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1295083194000

    Ich würde eher zu Cala Ratjada raten!

    Cala Mellor ist ja dann eher was für Pärchen und Familien. und um andere Jugendliche kennenzulernen, wären sie in CR mit Sicherheit besser aufgehoben.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!