• Fr-Me
    Dabei seit: 1377043200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1377098541000

    Mein Quallenbericht:

    08.-16.08.13, Playa del Muro

    Ich habe KEINE Qualle gesehen.

    Ich habe aber andere Urlauber getroffen, die eine Qualle gesehen haben.

    (Im Wasser, anderer Urlauber steht 10m entfernt: "Schwimm nicht hierher, hier sind 3 Quallen" )

    Ich habe NIEMANDEN getroffen, der mit einer Qualle Körperkontakt hatte.

    ABER: Fast die ganze Zeit war die gelbe Fahne und die Quallenfahne beim Bademeister oben.

    In Sa Calobra bin ich gegen etwas geschwommen, was sich wie eine Brennessel auf der Haut angefühlt hat. Keine Ahnung, was das war (vielleicht auch nur Müll oder ein Nadelzweig) - aber es war nicht schlimm.

    Insofern kann ich die Berichte meiner Vorredner bestätigen - es gibt Quallen, aber "Plage" kann man es nicht nennen.

  • smartie0506
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1377123038000

    Wir sind heute mit dem Glasboden-Boot an der Playa de Muro entlang gefahren und am vorletzten Steg Richtung Can Picafort in der Höhe des Hotels Condessa war ein riesiger Quallen-Schwarm. In unserem Strandabschnitt 6 am letzten Steg haben wir noch keine gesehen. Aber trotzdem Augen auf.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1377126217000

    Siggi 55:

    Vor Jahren hatten wir in der Bucht von Sa Calobra massenhaft lilane Quallen  mit langen Tentakeln gesehen. Da ging dann keiner baden.

    Das könnte die "Portugiesische Galeere" gewesen sein.

    Die ist hoch giftig, kommt aber meines Wissens eher in der Karibic vor.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2905
    geschrieben 1377178583000

    Am 20.08. haben wir an der Playa de Muro einige Quallen im Meer in Strandnähe gesehen.

    Am Ende würde ich sagen das man keinesfalls von einer Quallenplage sprechen kann. Dennoch - wer von den Viechern erwischt wird, dem nützt das alles nichts.

    Werde aber trotzdem ohne Bedenken wieder nach Mallorca fliegen.

    Sie beobachten Dich
  • derweltenbummler42
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1377194086000

    Ui, Quallen. Vor den Viechern graust es mir richtig. Hoffe ich hab das Glück nie mit ihnen Bekanntschaft zu machen :?

  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1377208307000

    Bernd, die portugiesische Galeere erscheint mir grösser.

    Diese Quallen waren recht klein und hatten Tentakeln,

    aber es waren hunderte in dieser Bucht.

    Ich glaube, so massenhaft tritt die portugisische Galeere dann doch nicht im Mittelmeerraum auf.

    Das war aber auch in 16 Jahren die einzige Begegnung mit mehreren Quallen.

    Vereinzelt sieht man ja ab und an welche.

    Gottseidank ist auf Mallorca das Wasser ja grösstenteils so klar, das man Quallen gut erkennen kann.

    Ich kann auf eine Begegnung mit ner Feuerqualle auch gut verzichten.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1377208921000

    Das waren garantiert Quallen des Typs "Pelagia noctiluca". Das sind relativ kleine Quallen (Durchmesser ca. 10 cm), sind rötlich-lila, haben Tentakel und treten überwiegend im Frühjahr/Sommer auf.

    Ich habe diese 'Dinger' wirklich massenhaft (hunderte!) am Anlegesteg der Boote in La Calobra gesehen (vor ein paar Jahren).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2905
    geschrieben 1377224334000

    @Bernat: Das müssen sie sein. Passen genau ztur Beschreibung meines Sohnes, der sich durch einen beherzten Sprung in Frogdistanz bringen konnte.

    Sie beobachten Dich
  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1377251277000

    Wir waren die letzten 2 Wochen an der Playa de Muro und haben jeden Tag Quallen gesehen. Wir sind morgens auf den Steg und haben Ausschau gehalten, meist waren es 3 - 4 Stück. Direkt am Strand waren sie vereinzelt, wir haben  3 Stück rausgefischt.

    Weiter hinten Richtung Alcudia sind sie an zwei Tagen sogar an den Strand geschwemmt worden (mein Mann ging morgens in die Richtung laufen).

    Also wer die nicht sieht, hat nicht genau hingesehen.

    Beim Bananenboot fahren hat mein Sohn berichtet, daß richtig große Teile gesehen hat. Deshalb wurden sie auch nicht "abgeworfen".

    Außerdem hat die Frau neben uns am Strand ein Petermännchen erwischt - das habe ich in 40 Jahren Mallorca auch noch nie erlebt. Das war richtig fies.

    Also Augen auf!

    Mone

  • Kleene4285
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1377266339000

    Super, danke für eure Infos. wir fliegen am Montag nach Alcudia mit kleinem Kind und da muss ich die Begegnung nicht unbedingt mit einer Qualle haben. Also halten wir die Augen auf.

    Dankeschön.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!