• Anita82
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1453063228000

    Danke für eure Rückmeldungen. Auch wenn euch solche Touris wie wir vielleicht nerven  ;)

    Ihr denkt euch vermutlich "mach doch lieber AI auf der DomRep", womit ihr wohl nicht so Unrecht habt. Aber wir wollen diesmal keine Clubanlage mit Bunkerbau und Strand mit Schirmchen und Liegen in Reih und Glied. Wir wollen mehr Paradiesfeeling und einfach auch einmal auf den Malediven gewesen sein. Ich hoffe ihr versteht uns trotzdem ein wenig.

     Wir konzentrieren uns jetzt mal auf Angaga und Meeru. Beide sind wohl noch verfügbar und Anfang März oder Ende März/ Anfang April günstiger. Da mein Mann aber im April wieder auf Geschäftsreise muss, ist ihm Anfang März lieber. Da sind wir dann mit allem Rundum vermutlich auch über 2.000 pro Person. Das lassen wir uns jetzt mal in einem Reisebüro nochmal alles querchecken und dann sehen wir weiter.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1453065444000

    Bedenkt aber,  das meeru kein hausriff hat.

    Schnorcheln ist da nicht so einfach.

    Dann lieber kuramathi....

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1453066727000

    @pzl64 ,

    Schnorcheln ist ja da gerade "einfach"! Wenn man nicht duch Zugangskanaele zur Riffkante muss und auf Stroemung oder Tide achten muss... ;)

    Denk da gerade an Kuramathi mit dem Aussenriff... Und die Lagune dort, da kannman auch auf Meeru in den Korallengarten schnorcheln oder mal Boot fahren. 

    Darum schrieb ich ja, vorher, waere nie ein Tipp fuer eingefleischte Schnorchelfans.

    lg aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1453069889000

    Da hast du natürlich recht  :D

    Aber um in der Lagune rum zu dümpeln fliege ich nicht auf die Malediven...

    Das wollte ich nur damit ausdrücken.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1453098363000

    ...wusst´schon, wie du dan meintest.. ;)  

    Hausriff bleibt Hausriff.. 

    Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • CoTaX
    Dabei seit: 1447632000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1474381181000

    Hallo Ihr Lieben Malediven Reisenden,

    sucht Ihr Ruhe, Traumstrand und Meer, oder möchtet Ihr einfach nur entspannen an Land oder beim Schnorcheln und Tauchen, dann kann ich euch "Safari Island" im Ari Atoll nur wärmstens empfehlen.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis (speziell für Wasserbungalows) ist hier ebenfalls sehr ansprechend, weshalb ich es für den ersten Malediven Urlaub definitiv empfehlen kann.

    Wer länger als 7 Tage dort bleibt wird darüber hinaus mit einer 1 Tägigen Dhoni-Fahrt belohnt und darf sich zwischen den Besuch auf einer Einheimischen Insel, oder einer Unbewohnten Insel entscheiden.

    Einen kleinen Überflick über die Insel erhaltet Ihr in unserem Reisevideo,

    oder auf der Holidaycheck-Seite.

  • ACBS
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1474616157000

    Hallo zusammen,

    wir überlegen unsere Hochzeitsreise im Dez. 2017 auf den Malediven zu verbringen. Da meine Freundin einen richtig schönen weissen Sandstrand und richtig schönes blaues Wasser haben mag, war ich zwischen den Malediven und Mauritius hin und her am überlegen. Jedoch bietet, meiner Meinung nach, Malediven schönere Strände und etwas mehr "exklusivität".

    Ich wollte für 16 Tage AI max. 3000 EUR pro Person ausgeben. Da für Dez. 2017 noch nichts raus ist, orientiere ich mich für an den aktuellen Hotels für dieses Jahr im Dez.

    Was könnt ihr empfehlen? Welche Insel in der Preiskategorie ist am empfehlenswertesten? Ist es möglich für den Preis auch ein Wasserbounglaow zu bekommen?

    Zum Thema Ausflüge: Werden rein Taucherausflüge angeboten oder gibt es auch kulturell irgendwie was zu sehen? Ausflüge nach Indien etc.?

    Vielen Dank!

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1474746114000

    Für das angegebene Budget kommen für den Wunschreisezeitraum wohl nur die günstigsten Inseln im Beachbungalow in Betracht. Wasservilla mit AI ist soweit ich das einschätze für diese Preisgrenze nicht zu bekommen.

    Kulturell gibt es nichts zu sehen auf den Malediven. Es gibt die Möglichkeit Einheimischen-Insel zu besuchen, da endet auch schon der Kulturteil. Das indische Festland ist zu weit entfernt, um es für einen Tagesausflug zu besuchen. Wenn man einen Tagesausflug von der Insel aus macht, dann ist das mit einer Dhoni-Fahrt auf dem Meer verbunden, sehr weit kommt man da nicht. Es gibt oft Schnorchelausflüge, Sunsetfishing oder -cruise, bei manchen Inseln auch der Besuch einer unbewohnten Insel. Damit ist das Ausflugs-Portfolio allerdings dann auch ausgeschöpft.

    Schaut euch doch mit euren Vorstellungen mal die Seychellen an. Da gibt es auch traumhaft schöne Stränd und ein bißchen mehr "Programm". Ich kann euch das Constance Ephelia empfehlen (weiß aber allerdings nicht, ob die AI anbieten?!). Auf der Hauptinsel Mahe gibt es schöne Ausflugsmöglichkeiten, entweder mit einem Guide oder mit dem eigenen Mietwagen. Wäre vielleicht eher was für euch.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!