• Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1253905006000

    den club med im nordmale-atoll gibt es schon ewig nicht mehr. ich schätze mal der heißt nun schon über 5 jahre club faru!

    hat doch eh nicht gepasst, dass die wahrscheinlich schlechteste touristeninsel ein club med war.

  • fundriver
    Dabei seit: 1109548800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1256413785000

    Hallo Amorsito,

    so wie ihr den Urlaub verbringen wollt bin ich mir nicht ganz sicher ob denn die malediven das Richtige ist. Die Inseln sind meist eher klein und ohne große Abendunterhaltung. Das Sportangebot beschränkt sich eher auf bzw. unter Wasser. Und das ist auch der ganz große Vorzug der Malediven. Das Schnorcheln oder Tauchen am Riff - eigentlich die Hauptbeschäftigung am Tage. Abends sitzt man meist in der Bar und trifft Gleichgesinnte denn das Niveau ist sehr homogen. Viele Leute im mittleren Alter - also von 29 - 49 Jahre die sich vom stressigen Job erholen wollen und eben keine Remmi-Demmi-Animation mögen. So sind dann auch die eher besseren Inseln die ganz kleinen. Da ist dann alles noch intimer und ruhiger - aber das sind die WAHREN Malediven. Übrigens Hotels gibt es nirgends! Es gibt nur Bunbalows, auf den teureren Inseln Einzelbungis ansonsten auch mal zweistöckig als 4er-Blocks aber immer fast direkt am Strand. An selbigen liegt man dann meist ohne direkte Nachbarn alleine - aber so wünscht man es sich ...

    Trotzdem bin ich der Meinung dass es euch trotzdem gefällt und mache sogar eine Wette drauf!

    Also einen tollen Urlaub im Paradis wünscht euch Ralf

    Ralf
  • montauk
    Dabei seit: 1283731200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1420384124000

    Hallo,

    Möchte im August mit meiner Frau das erste Mal auf die Malediven.

    Meine Frau möchte gerne in einen Wasser Bungi.

    Könnt ihr mir Tipps geben ?

    Herzlichen Dank

    Hans 1963
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2415
    geschrieben 1420386668000

    Was darf's denn kosten? Vorher machen Tipps keinen Sinn, da könntest Du genausogut einen Katalog durchblättern.

    Wasserbungalows gibt es zwischenzeitlich leider fast auf jeder Insel.

    Ich esse Schokolade nur an Tagen, die mit einem „G“ enden – und mittwochs.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1420398383000

    Hallo Hans,

    fuer das erste Mal stellen sich aber noch weitere Fragen, die nicht unerheblich fuer die Auswahl sind. 

    - Transfer: Manche Inseln werden per Inlandsflug plus Dhoni angeboten, je nach Veranstalter. besser waere immer die Variante Wasserflieger. Oder ihr waehlt eine Insel mit Bootstransfer, meist nicht so preisintensiv, aber Vorsicht, nicht zu lange Bootsfahrt, 2h koennen lang werden, 40 bix 50 min sind ok. 

    - Was wollt ihr auf den Malediven hauptsaechlich ausser im Waserbungi zu wohnen? Braucht ihr Hausriff zumSchnorcheln oder seid ihr gar Taucher, die eh meistens rausfahren und HR daher zu vernachlaessigen wäre? 

    - welche Verpflegung soll es sein? AI ist nicht gleich AI auf den Inseln alles sehr unterschiedlich inkludiert.

    - im August sind ja bekanntlich Schulferien, moegt ihr daher lieber adults only oder auch kleinere Insel anstelle einer Familieninsel a la Bandos ? 

    Mir fielen auf Anhieb paar Inseln ein, wuerde aber vorher schon noch mal paar Details kennen. 

    Ueberlegt mal die Unterbringung zu splitten, das Gefuehl der Beachbungis 10m vom Wasser und Strand davor ist nicht zu verachten..ganz abgesehen von den meist halboffenen Bädern mit Blick auf die Palmen, was die  Wasserbungis nicht zu bieten haben...

    Gruss Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Raeman
    Dabei seit: 1228262400000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1427846390000

    Wollte hier mal eine Frage dazustellen...

    Ich bin erst seit gestern in der Überlegung Srilanka & Malediven zu buchen,,,

    Preislich habe ich noch nicht grob geschaut, aber sehe ich das richtig, dass Die Preise erst bei 300€/Nacht anfangen? :?

    Ich habe schon den Anspruch einen Bungalow irgendwo in einer kleineren Anlage zu haben (natürlich mit unter 3 Minuten Fußweg zum Strand)...

    Muss man da in die Preisregion einsteigen, oder habe ich nur falsch geschaut?

    DANKE!

  • caribien
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1427871361000

    Malediven und Fußweg zum Strand 3 min ??? Solltest Dir die Größenverhälnisse und die Bilder der Inseln mal anschauen. Da Du eine kleinere Anlage faforisierst ist der Preis schon in etwa anzunehmen ( Abhängig allerdings auch von der Reisezeit und ob Stranbungi reicht ) Fußweg ist meistens wenn es schlecht läuft 10 s .

  • Raeman
    Dabei seit: 1228262400000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1427877566000

    caribien:

    Malediven und Fußweg zum Strand 3 min ??? Solltest Dir die Größenverhälnisse und die Bilder der Inseln mal anschauen. Da Du eine kleinere Anlage faforisierst ist der Preis schon in etwa anzunehmen ( Abhängig allerdings auch von der Reisezeit und ob Stranbungi reicht ) Fußweg ist meistens wenn es schlecht läuft 10 s .

    Strandbungi reicht auf jeden Fall

  • wojwoj1
    Dabei seit: 1281312000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1452500619000

    in den sommerferien planen wir nun endlich einen maledivenurlaub zu dritt als familie.

    ich bin allerdings unentschlossen, wo es hingehen soll.

    seit wochen lese ich in foren und bin nicht schlauer.

    vielleicht kann jemand tipps geben zu folgenden inseln. embudu ist ja relativ klein...ist das eher gut oder schlecht?

    wichtig ist uns ein schöner strand und möglichst ein bungalow mit meerblick ;-)

    Cinnamon DhonveliMaldives

    Hotel AdaaranSelect Hudh...

    Hotel Adaaran ClubRannalhi

    Summer IslandMaldives

    Hotel Embudu Village

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1452517614000

    Du hast auf jeder Insel mehr oder minder Meerblick von den Strandbungalows, wenn du nicht gerade explizit einen Gartenbungalow buchst.

    Ich kann bei den von dir ausgewählten Inseln gerade keinen roten Faden erkennen, welche Präferenzen ansonsten bestehen. Wo liegt das preislich Limit? Manche Inseln bieten gute Konditionen für Kinder unter 12 Jahren.

    Bandos ist bei Familien immer recht beliebt, die dortigen Jacuzzi Beach Villen bieten den Vorteil, dass man ein Doppelbett im 1. Stock hat und das Kind im Erdgeschoss schlafen kann. Privatssphäre hat man als Eltern allerdings nicht, da alles offen ist.

    Schaut euch doch mal Reethi Beach an, die Deluxe Beach Villen sind recht geräumig und bieten ausreichend Platz für drei.

    Ob ihr eine große oder kleine Insel bucht hängt an eurer Präferenz. Die größeren Inseln bieten häufiger auch Bespaßung für die Kids an (teilweise mit eigenem Kids-Club -> Kuramathi). Wenn euch so etwas wichtig ist, bucht eher eine größere Insel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!