• wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 627
    geschrieben 1429556538000

    Gunnar,

    einen dunklen Anzug hab ich noch nie gebraucht, ein Dinnerjacket tuts auch ... ;)

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • Weinbauer
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1429557250000

    Tischzeiten hin oder her... aber sind eigentlich wirklich (noch) sooo viele scharf drauf, im Urlaub einen Anzug mitzunehmen und am Abend zu tragen?

    Ich mache es, weil es dazu gehört, ansonsten kann ich den sogenannten Gala-Abenden nicht viel abgewinnen. Das Essen ist eigentlich ähnlich, vielleicht bekommt man am Gala Abend ein Filetsteak, anstatt einem Entrecote. Und selbst einen Hummer könnte ich auch im Polo-Shirt oder Hemd verspeisen...

    Für mich ist der Anzug im Prinzip unnötiger "Ballast" im Koffer. Bei einer Kreuzfahrt in Asien ist es egal, denn bei Qatar, Emirates & Co. hat man in der Regel 30 kg Gepäck, da ist es egal. Aber bei den 23 kg die man sonst hat, stört es mich eigentlich eher, als dass ich ihn gerne einpack.

    Aber vielleicht liegt das einfach auch daran, dass ich beruflich jeden Tag Anzüge trage und in der Freizeit eher froh bin, keinen tragen zu müssen. So mache ich das beste daraus und amüsiere mich über die Mitreisenden, die ihre Hochzeitsanzüge von 1976 dabei haben und die größten Verfechter von Galaabenden mit festlicher Kleidung sind  ;-))

  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1429562086000

    Ja, so unterschiedlich sind die Leute eben gestrickt. Ich persönlich trage Anzüge noch nichtmal im Beruf gerne, nur wenn es sich wirklich nicht vermeiden lässt. Entsprechend meine Einstellung im Urlaub, immer leger, sportlich. Aber manche Leute meinen eben, sich rausputzen zu müssen, ohne es zu können. Ich kann es auch nicht wirklich, daher lasse ich es von vornherein sein. Fühle mich als "Papagei" eh nicht so wohl.

    Es stimmt, ein Anzug nimmt im Koffer sowieso viel Platz weg und wenn man ihn irgendwo reinquetscht, sieht er hinterher entsprechend aus. Also kann ich es gleich sein lassen.

    Die Kreuzfahrtgesellschaften haben sich auf den Trend wohl auch eingestellt, mittlerweile fahren ja die meisten von ihnen den "Casual Style".

    Hummer gab`s auf unserer letzten KF übrigens auch, der schmeckte auch ohne Anzug. ;)

    Aber jeder, wie er mag.

    September 2018: Norwegen`s Fjorde mit AIDAsol
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 627
    geschrieben 1429642002000

    Also Ich sehe meine Frau gern mal in Gala und finde auch es schön anzusehen, wie sich die Damenwelt so aufbrezelt. Wo sonst werden die teuren Klamotten mal ausgeführt. Es wohnt nicht jeder an einem Ort mit Oper. ;)

    Und  ich hab überhaupt kein Problem damit 2x in 14 Tagen auszugehen. Hose brauch ich sowieso und das Jackett macht den Koffer auch nicht dicker. In unsere Koffer gehen kaum 23 kg rein und gottlob kann man auf dem Schiff waschen lassen. Einen Überseekoffer  Krieg  ich allein nicht bewegt , also was Solls ...

    LG

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1429782823000

    @Werner,

    da ich gerade von der Anthem zurück komme, kann ich Dir versichern, dass derzeit jedenfalls kein Wort von "Rückbau" zu hören ist. In den vier MDRs findet sich auf den Tischnummern die Zusatzbezeichnung "Classic", für die Tische, welche dem Dynamic Dining Classic vorbehalten sind. Die nicht gekennzeichneten Tische sind Dynamic Dining (das es ja auch schon in der Form des MyTime Dinings gibt). Es gibt auch auf der Anthem vier verschiedene Hauptrestaurants mit unterschiedlicher Speisekarte und das wird auch so bleiben. Dies wurde in der Pressekonferenz auch so gesagt, dass Dynamic Dining als solches bleibt, eben mit der Classic Variante. Man wird das nun auf der Anthem ausprobieren und dann entscheiden, wann es auf die Oasis Class kommt. Die Harmony wird ja ebenfalls bereits mit den drei verschiedenen Hauptrestaurants gebaut.

    Gruß

    Carmen

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1429785116000

    @Steamboot Danke Carmen für die Information direkt vom Schiff.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • MuWKel
    Dabei seit: 1185062400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1430213480000

    karlgold:

    Heute habe ich aus kompetenten Munde vernommen das 50 % der Bucher Neukunden sind.

    Wenn dem so ist kann man vielleicht die eine oder andere Entscheidung verstehen.

    Und wenn sich nichts ändert könnte man vielleicht Langeweile vorwerfen.

    Wir hatten bei Royal "my Time" das gab es zusätzlich zur ersten und zweiten Sitzung, auf der Liberty. Das war klasse.

    Und Jo-Joma auf der Quantum gibt es statt einem nun 4 zuzahlfreie Restaurants und auf der MS 3 drei zuzahlfreie unerschiedlicher Geschmacksrichtungen.

    Aber es gibt in allen Lokalen 8 Vor-Haupt-Nachspeisen die immer gleich sind.

    Vielleicht hängt es auch von der Altersstrucktur ab.

    Ich mag gerne die selben Waiter, "meinen" Platz. Den Genuß, täglich neu in die Speisekarte wandern zu gehen und auszusuchen, meist etwas anderes als meine Frau, so dass wir voneinander probieren können.

    Aber mögicherweise sind wir nicht für Neukunden repräsentativ.

    Aber an Alle die geschreiben haben danke!

    Vielleicht wird auch mehr aufgeschlüsselt kleine Schiffe wie die Costa Neo Serie für kleine Häfen und Anhänger des klassischen Stile. und große die halt wirtschaftlicher arbeiten können.

    Und an Alle die noch schreiben wollen macht mal. Ich freue mich darauf.

    Schöne Cruise

    Werner

    In allen Bereichen sind wir voll Deiner Meinung. Was soll das Gewusel zu den Essenszeiten. Was soll dann noch Gala etc. in Chic, wenn das Drumrum eine Kathastrophe ist. Ein HOCH auf die Zeiten bei der RCCL (besonders zu loben die Liberty), wo man noch empfangen und erwartet wurde, die Bedienung den Namen und die Vorlieben beherrschte und es Spaß machte, für gute Leistung und Freundlichkeit auch mal einen Dollar mehr Trinkgeld zu geben. Auf "Mein Schiff" haben wir das Warten auf Öffnung des Restaurants, das Gerenne nach einem Platz (auch mit Bedienung) erlebt. Schrecklich und sofort auch Deswegen "Mein Schiff" bei der Planung außen vor gelassen. Eine Erinnerung an AI-Urlaubern auf dem Festland verlegt auf's Wasser. Leider haben wir abe festgestellt, dass auch bei RCCL etliche Änderungen zm Tragen kommen, die nicht mehr so reizvoll sind. Das arme unterbezahlte Personal rennt von Ecke zu Ecke, weiß letztendlich nicht mehr, wo die Speisen bestellt waren und ein gemütliches Treffen mit bekannten Tischnachbarn und dem Personal am Abend ist futsch.  Wir finden, die Qualität einer Kreuzfahrt hat auch sehr viel mit einem guten Abend zu tun. Und damit meinen wir nicht das Casino oder die Bar sondern das hier von vielen Bemängelte. Mein Cocktailkleid kann bei so einer Athmosphäre sehr gut im Schrank zu Hause bleiben und die Krawatte auch. Leider leider, eigentlich etwas, was für uns mit zu einer schönen KF gehörte. Die KURZE HOSEN TRÄGER am Abend sollen doch bitte am Strand bleiben. Wir jedenfalls haben die schicken Mädels und Jungs, Damen und Herren, am Abend genossen.

    Wie schon oft erwähnt, Kreuzfahren verkommt 

     MuW

    muwkel
  • MuWKel
    Dabei seit: 1185062400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1430213992000

    wschiro:

    Also Ich sehe meine Frau gern mal in Gala und finde auch es schön anzusehen, wie sich die Damenwelt so aufbrezelt. Wo sonst werden die teuren Klamotten mal ausgeführt. Es wohnt nicht jeder an einem Ort mit Oper. ;)

    Und  ich hab überhaupt kein Problem damit 2x in 14 Tagen auszugehen. Hose brauch ich sowieso und das Jackett macht den Koffer auch nicht dicker. In unsere Koffer gehen kaum 23 kg rein und gottlob kann man auf dem Schiff waschen lassen. Einen Überseekoffer  Krieg  ich allein nicht bewegt , also was Solls ...

    LG

    Drei Daumen für diese Meinung nach oben  :D  Sind voll dabei.

    Auch wir genießen das etwas "Besondere" und Platz haben wir immer im Koffer für Jacket und Cocktailkleid oder 1-2 Oberteile incl. Pumps neben den Flip-flops. :laughing:

    Es sei denn man ist "Rucksack-Touri" dann geht das natürlich nicht und man ist dann auch bitteschön am falschen Platz Ha ha

    muwkel
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1430434437000

    Habt  Ihr auch den Fragebogen über die neue Costa Class bekommen, angeblich 10 Minuten ich habe, altersgerecht ,25 Minuten gebraucht es geht um eine neue Premium Kreuzfahrten Konzept so ähnlich wie das Neo Konzept längere Liegezeiten, kleine Häfen, kleine Schiffe, nur all inklusive, nun weiß ich nicht ob meine Link zum Fragebogen noch geht.

    http://viaresearch.3uu.eu/uc/admin/824e/?code=74cce82d178a955c

    Ne geht nicht weil schon beantwortet. Fazit, alle suchen nach einem neuen Konzept nur niemand weiß wie.

    Schöne Cruise

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • mindman44
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1430994108000

    Das Problem mit neuen Konzepten hat Platon schon erkannt:

    "Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen recht machen zu wollen."

    Gruß Werner

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!