Carnival Karibik 2008 über Berge & Meer Wer - Welches Schiff - Wann - Wo

  • lampone
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1219264799000

    halli hallo,

    wir fahren mit der carnival valor in der zeit vom 08.02.09- 22.02.09.

    Hat jemand Internetadressen von Ausflugsanbietern auf den Inseln, die er weiter empfehlen kann? Oder auch einfach einen Tipp, was man auf jeden Fall machen sollte?

    Viele Grüße und eine Hand breit unterm Kiel :D

    Jessica & Henning

  • DieDr3i
    Dabei seit: 1219363200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1219419890000

    Moin moin,

    wir sind vom 8.11.08 bis 15.11.08 mit der Carnival Liberty in der Westkaribik (Jamaika, Grand Cayman, Mexico) unterwegs. Ist irgend jemand aus dem Forum auch mit an Bord ?

    Schönen Tag noch

    Jens & Nicole

  • missmarion
    Dabei seit: 1198800000000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1219782816000

    @jumbojet7470 sagte:

    Hallo zusammen,haben auch über Aldi gebucht jedoch vom 23.1.09 bis

    7.2.09 incl.der Übernachtungen in Orlando.Habe auch schon mal eine Anfrage in einem anderen Forum gestellt jedoch hat sich bis jetzt auch

    keiner gemeldet der zu unserer Zeit mitfährt.Wir waren schon oft in der Karibik und USA aber noch nicht mit dem Schiff,wir lassen uns mal überraschen,vielleicht meldet sich ja doch noch jemand.

    Viele Grüsse an alle und viel Vorfreude und schönen Urlaub.

    Hallo Jumbojet,

    ich hatte mich ja hier im Forum auf der ersten Seite schon gemeldet. Ich glaub, Du hast mich übersehen?

    Wir sehen uns auf dem Schiff Carnival Glory in der ersten Woche, also am 24.1.09 geht es aufs Schiff und für uns am 31.1.09 wieder zurück. Dann hast Du noch ne Woche.

    Wir haben vor dem Schiff noch die Südstaatenrundreise dazugebucht, deshalb sind wir nur 1 Woche drauf, sprich zur Erholung.

    Da wir von unserer Rundreise direkt zum Schiff gefahren werden, kann man sich nun auch nicht auf dem Flughafen sehen.

    Aber wir können ja ein Treffpunkt in der Pianobar ausmachen, da werden wir uns sicher an den beiden ersten Tagen abends nach dem Theater aufhalten.( Falls der Pianoman genauso toll ist wie auf der Carnival Freedom.)

    Wollen wir mal hoffen, dass es, wenn die Tage länger werden, doch noch einige hier ins Forum schaffen und sich melden.

    Für mich ist es natürlich auch interessant zu hören, ob es noch User gibt, die die Rundreise in die Südstaaten machen.

    Berge und Meer oder in diesem Fall Aldi hat diese Kreuzfahrt ja auch so zusammen angeboten.

    Noch interessenhalber, mein Mann und ich kommen aus Berlin.

    Aus welchem Bundesland kommst Du?

    Für alle anderen, welche Fragen zum Schiff haben, mal im Forum über Carnival Freedom nachschauen, da hab ich sehr viel über das Schiff geschrieben.

    Die Carnival- Schiffe sind so gut wie gleich. In der Ausstattung, sowie im Service und Essen. Auch unter Schiffsbewertungen kann man sich vieles nachlesen. Wenn also über die einzelnen Schiffe (Glory, Valor) nicht genügend zu finden ist, einfach unter den anderen Carnivalschiffen nachlesen.

    Und nun viel Spaß beim Stöbern!

    Wer noch Fragen hat kann sich auch bei mir melden. LG Marion

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1220016785000

    Hallo Marion,

    habe soeben deinen Bericht gelesen. Sehr informativ. Danke dafür.

    Grüße

    Elke

    Schöne Reise!
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4992
    geschrieben 1220044352000

    @Elke-Maria sagte:

    Hallo RoRa,

    ich glaube, wir beiden sind die einzigen! ;) :?

    + tausend Amis

    ;)

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1220084088000

    die 1000 amis - .... das ist das Tolle daran, mcgee. Ich mag die Amerikanier sehr gerne, sie sind sehr rücksichtsvoll, man kann sich sehr angenehm mit Ihnen unterhalten.

    Schöne Reise!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1220087474000

    Wenn ihr Dialekt dann nicht so ausgeprägt ist, daß man nur noch Bahnhof versteht Elke-Maria.

    Mein Mann hat seine ganze Dienstzeit englischsprachig verbracht, auf diversen amerikanischen Schiffen jedoch hatte er jedoch seine liebe Mühe mit der Verständigung. Sicherlich hätte man angenehme Themen gefunden, wäre denn eine Unterhaltung zustande gekommen.

    Auch mein englisch ist nicht schlecht und reicht sehr wohl für eine leichte Konversation, gutes Schulenglisch eben. Aber ich habe leider nichts verstanden.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1220093324000

    Hallo Reisemarie,

    sowohl mein Mann wie auch ich sprechen beruflich täglich Englisch, sowohl mit verschiedenen Amerikanern, Engländern und anderen englischsprachigen Menschen, da wir jeweils in einem internationalen Konzern (bei amerikanische) arbeiten. Dort wird mit allen Nicht-Deutschen eben auf englisch kommuniziert. Seit 10 Jahren reisen wir nach USA und Kanada jedes Jahr mit unseren Kindern. Wir kommen schon durch..... ;) Sonst wäre wir in unseren Jobs fehl am Platz...

    Schöne Reise!
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4992
    geschrieben 1220102563000

    @Elke-Maria sagte:

    die 1000 amis - .... das ist das Tolle daran, mcgee. Ich mag die Amerikanier sehr gerne, sie sind sehr rücksichtsvoll, man kann sich sehr angenehm mit Ihnen unterhalten.

    noch 8 Tage bis Abreise.

    Norwegian Gem Mittelmeer :kuesse:

    mcgee

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1220110590000

    @Elke-Maria

    Hallo,

    das bezog sich nicht auf dich. Wenn du damit klar kommst, ist es doch in Ordnung.

    So habe ich lediglich festgestellt, daß wir -englischsprachig- große Probleme mit den amerikansichen Dialekten haben.

    Ich kann mir vorstellen, daß auch die meisten Passagiere aus unseren neuen Bundesländern, die englisch evtl. erst nach der Wende gelernt haben ebenfalls ihre Verständigungsschwierigkeiten haben.

    Nicht jeder hat die Möglichkeit, sich täglich mit Amerikanern zu unterhalten und sich an deren Aussprache zu gewöhnen bzw. sich darin zu üben, die unterschiedlichsten Dialekte zu verstehen.

    Wir haben uns auf amerikanischen Schiffen sehr isoliert gefühlt und ich denke, daß es vielen anderen auch so gehen wird.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!