• jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1193492294000

    @meinungsfreiheit

    ob Du es glaubst oder nicht ich glaube dem T-H selbst wenn er einfach alles genau nach gelesen hat ,was ja schon eine Riesen Arbeit ist. So würde ich mir seinen Rat sofort einziehen,und wens nur darum geht Energie und Zeit zu sparen.Den die Reisebüros wollen letztendlich verkaufen und wie ich schon selber erlebt habe hatte die gute Frau damals null Ahnung. Bei jeder meiner Fragen griff sie mir ans Telefon,oder lass mir aus dem Katalog vor.

    Da die Aida nun mal Welt bekannt ist hinterfrägt der Otto normal Verbraucher selten das Schiff hinter dem sich so ein grosser Name verbirgt,und wenn man weiss wie fragende Kunden nerven können würde ich aus diesem Grund schon nur von der Aida sprechen.

    Ich habe mir aber dann doch auch mal die Mühe gemacht und richtig in den Bewertungen hinein geforscht,und wenn man noch etwas zwischen den Zeilen lesen kann ,wird man doch ganz hellhörig betreffend gewisser Reedereien.

    Warum nicht T-H Meinung sich anhören und sich dann noch zusätzlich absichern,warum nicht...................

    gruss fred

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193494112000

    Hallo fred,

    ich bin der Meinung, dass ich nur über was herziehen kann, wenn ich es erlebt habe.

    Ich schimpfe z.B. die letzten paar Jahre über den stark nachlassenden Service von RIU Hotels, da ich es selbst erlebt habe.

    Thorben macht die Aida Schiffe nieder, wo er nur kann, obwohl er niemals auf einem der Schiffe unterwegs war. Rein vom gelesenen und vom Hörensagen ist mir da zu dünn.

    Den Vergleich zu seinen Ami Pötten kann er nur ziehen, wenn er beides erlebt hat. Nur weil ein Bekannter oder der Nachbar sagt, na ja :(

    Ich probiere die Diva nächstes Jahr aus, dann werde ich berichten ;)

    LG in die Schweiz

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1193496864000

    @meinungsfreiheit

    ich gebe dir Recht teils teils T-H macht Aida nicht nieder er beurteilt in einem Posting den Service kritisch.Das ist mir persöhnlich zu wenig um ihm einen Strick zu machen.Ich habe mir mal die Mühe gemacht und beinahe die meisten aktuellen Bewertungen durchgelesen,da ich eben auch einmal mir eine Kreuzfahrt gönnen möchte .Und da habe ich mit riesem Interesse diesen Wald durch gewühlt ,und mir ist aufgefallen das es sehr wohl viele kritische Stimmen bezüglich Aida gab.Einer der Haupt Gründe das ich mich noch nicht dazu entschliessen kann.

    Ich gebe aber zu das ich mich nun nochmals damit befassen werde und wirklich alles lese/vergleiche/selber bewerte und und....

    Ein kleines Beispiel im Nilschiffahrt Thread ging es darum jemandem zu helfen der seinen 10.Hochzeits T. feiern möchte.Da gibt es 2 absolute Profis die alllllles darüber wissen.Aber das nützt dem Thread Eröffner auch nur wirklich wenn jemand kleine Bedenken anmeldet.(das war ich)gut ich hatte den Trip last minute gebucht,aber erst auf kritische Meinung aufmerksam geworden,wahr oder nicht , wird sich die/der Angesprochene mit dem Thema zusätzlich auseinander setzen und nach allem was er in Erfahrung bringen konnte dann für sich verwenden.

    Einfach gesagt alles was T-H kritisiert hat gilt es nun zu wiederlegen,wass heisst nochmals hinter die Bücher/Berichte ,und T-H schätze ich wie dich meinungsfreiheit auch sehr, er hat manchmal eine ruppige Art an sich ,wass nicht allen passt,aber sein Wissen würde ich nicht so einfach anzweifeln,sonst hätte ich zb. Aida schon längst gebucht wenn alles so klar gewesen währe.

    gruss fred

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193499423000

    Fred, die ruppige Art von Thorben stört mich in keinster Weise, lese seine Postings auch schon länger. Doch bei diesem Thema geraten wir beide immer wieder mal aneinander, da ich es einfach nicht verstehe, warum er hier gleich von drittklassigem Service usw. spricht, obwohl er seither nur mit amerikanischen Schiffen verreist ist.

    Ich stand auch zwischen der Überlegung Aida oder Costa Mittelmeerkreuzfahrt. Hatte mich schon fast für die Costa Fahrt mit einem neuen Schiff entschieden, da hörte ich von einem neuen Aida Schiff, der Diva.

    Gut gefallen hat mir beim Buchen der Aida, dass der Zubringer sehr geschickt ist. Bei Costa mit Flug wesentlich teurer und umständlicher. Bei Bus ungefähr gleicher Preis, aber ich möchte mit Kind keine 10 Stunden Busfahrt nach Italien machen.

    Habe beide Schiffe und VA ins Visier genommen, das Getränkepaket von Costa und und und. Wie bereits erwähnt, teste ich im Frühjahr nun die Diva und werde dann berichten.

    Fred, bei den Preisen wissen Alle, was sie verlangen müssen. Ich teste auch nur mal ne Woche, da dies schon teuer genug ist.

    @jingle

    danke für die Tipps, wir bleiben in Kontakt ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193507311000

    AIDA ist eine Kreuzfahrt mit eingeschränkten Service im Vergleich zu anderen Reedereien....Beispiele dazu habe ich ja nun genug gegeben...und das lässt sich nun auch durch persönliche Angriffe nicht wegdiskutieren...

    Nochmal: übliche Leistungen wie Kabinenservice (für z.B. Frühstück ans Bett), Abendessen mit Bedienung oder 24H Essen-Service, mehrere Pools ohne Aufpreis, eine kinderfeie Zone oder 2 stöckige Speisesäle und und und und gibt es bei AIDA nicht! Weiteres Manko ist der geringere Platz pro Passagier und somit die Enge, was ja auch in zahlreichen Bewertungen der Diva rauskommt! Wenn man die BRT Zahl durch die Passagieranzahl teilt wird deutlich, dass auf die Diva deutlich mehr Passagieren gepfercht werden als sonst üblich....

    Das sind alles Fakten und die sind nun mal nicht weg zu diskutieren....wie jeder persönlich diese für SICH Bewertet, ist eine andere persönliche Sache, aber es zeigt, das AIDA in vielen Bereichen schlechtere Leistung hat als andere Reedereien.

    @Meinungsfreiheit

    Costa wäre aus meiner Sicht deutlich die bessere Wahl gewesen!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1193591459000

    [quote=Thorben-Hendrik

    @pippins

    Das Essen ist ein wenig eingeschränkter bei RCCL und die Kabinen sind deutlich kleiner.

    Der Altersdurchschnitt ist bei RCCL und Carnival nahezu identisch.....eher etwas jünger bei RCCL weil mehr auf Sport ausgerichtet als bei Carnival...[/quote]

    So, wie gross sind denn die Kabinen auf einem RCCL-Schiff nach deinen Erfahrungen?

    Es gilt dabei zu beachten, dass fast nur RCCL die Kabinengrösse ohne Balkonfläche angibt, während die anderen gleich den Balkon zum Zimmer dazuzählen.

    Originaltext von Frommers aus dem englischen: NCL hat nebenbei die kleinsten Standardkabinen der Gross-Schiffe in der Karibik und in den Kabinengrössen-Angaben sind oftmals der Balkon mitinbegriffen!!!

    Das Essen auf all unseren Kreuzfahrten mit RCCL war immer gut im Speisesaal und sehr gut in den beiden Spezialtiäten Restaurants. Das Angebot im Windjammer war frisch, grosszügig und sehr vielfältig. In keiner Form gab es etwas zu meckern.

    Ob Berlitz, Condé Nast, Frommers oder Travel & Leisure, bei allen sind die Schiffe in der folgenden Reihenfolge bewertet:

    Celebrity (RCCL) + HAL

    RCCL + Princess

    Carnival

    NCL

    Wobei bei jedem Unternehmen einzelne ältere Schiffe abfallen, während ein paar wenige die nächste Kategorie erreichen. Dass die Passagiere auf RCCL älter sind als auf Carnival ist ja wohl ein Witz. Während unseren Badeferien auf Antigua hatten wir das "Glück" zweimal im Hafen von St.John die Ankunft eines Carnival-Schiffes miterleben zu können. Nur mit viel Mühe konnte ich im Zollfrei-Shop am Hafen meine Zigaretten kaufen, da der ganze Laden von Frauen Hot-Pants/ BHs und Männern "oben ohne" belagert waren. Das doch eher junge Publikum beschränkte sich mehrheitlich auf den Einkauf von Wodka in Gallonen-Grösse.

    Zum Glück darf auf RCCL-Schiffen kein Alkohol mitgebracht werden. So haben wir noch nie, gar nie betrunkene Passagiere gesehen oder gehört. Dies ist an einem Ort, wo man kaum flüchten könnte, sehr angenehm und wichtig.

    Ob man mehr oder weniger persönlichen Service haben möchte muss jeder selber entscheiden.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1193597817000

    @ mawota

    Danke, für den tollen Beitrag !

    Ich habe die gleichen Erfahrungen in puncto Altersdurchschnitt gemacht.

    Auf Tortola hat neben unserem Schiff auch die Carnival Destiny gelegen.

    Die Passagiere dieses Schiffes waren genau wie Du es beschreibst.

    Hauptsächlich älter und die jüngeren Leute waren in großer "Sauflaune"

    Da möchte ich nicht unbedingt zwischenhängen ;)

    Deine Ausführungen über RCCL kann ich voll und ganz unterschreiben.

    Sehr gutes Essen, keine Sauforgien und das Publikum altermäßig sehr angenehm gemischt.

    LG Jingle

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1193603142000

    oh danke jingle

    Die heftige Diskussion um die Aida kann ich nicht so beurteilen, da ich nur Erzählungen von Bekannten kenne, die auf einem der Aida's waren. Jedoch bin ich/wir nicht so die Buffet-Liebhaber. Ich mag es eher klassisch und genau darum bin ich nach Abstechern bei anderen Schiffen wieder bei RCCL hängen geblieben. Da stimmen für mich der Gästemix und das ganz drum und dran. Bei einigen Anbietern (wie du auch bei NCL erfahren hast) steht das neue "freestyle" Essenserlebnis auf der Werbung. Aber davon halte ich echt nix, das ist doch einfach eine Möglichkeit mehr Geld rauszuholen. Zudem möchte ich nicht immer schon am Morgen überlegen müssen, wo ich am Abend essen möchte. Wer zu spät mit der Reservierung dran ist, isst dann immer in den Restaurants, die wenige Gäste haben. Dass da wenige Gäste sind hatte auch immer seinen Grund: Das Essen war überhaupt nicht gut.

    Aber von uns Schweizer wird man auch kaum ein objektives Urteil zu Aida zu erwarten sein. Irgendwie fürchten wir uns wohl immer noch auf einem rein deutschen Schiff zu sein ;) Ok Ok, auch auf einem Schiff voller Schweizer würde ich rasch mit dem Beiboot zurückrudern. In den Ferien brauche ich nicht nur Landsleute um mich herum.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • cnidaria
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1193606224000

    Ich kann in einigen Punkten dem AIDA-Kritiker nur Recht geben ;)

    Wir waren vor drei Wochen erst auf der AIDA, meine Bewertung ist auch nachzulesen.

    Also ich müsste es nicht unbedingt dieses oder nächstes Jahr noch einmal haben, ganz ehrlich!

    Und den Ton hier finde ich manchmal schon recht angriffslustig. Ist das normal hier im Forum?

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart (Curt Goetz)
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193647087000

    @cnidaria sagte:

    Ich kann in einigen Punkten dem AIDA-Kritiker nur Recht geben ;)

    Wir waren vor drei Wochen erst auf der AIDA, meine Bewertung ist auch nachzulesen.

    Also ich müsste es nicht unbedingt dieses oder nächstes Jahr noch einmal haben, ganz ehrlich!

    Und den Ton hier finde ich manchmal schon recht angriffslustig. Ist das normal hier im Forum?

    ganz ehrlich????? Bewertung mit 5,8 Sonnen ;), so schlecht kanns dann aber nicht gewesen sein ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!