• krissy
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 392
    geschrieben 1193161618000

    Hallo, :frowning: habe heute in der Tageszeitung gelesen, dass die AIDAaura, -cara und -vita runtergestuft wurden auf 3 Sterne + und zwar von dem Experten Douglas Ward (Berlitz Kreuzfahrtenführer). Es wurden 280 Schiffe beurteilt. Da ich noch nie auf einem der Schiffe war und im Mai mit der Aura nach Norwegen will, interessiert es mich schon, ob es an dem ist. Im Holidaycheck wurde die Aura schon ein paarmal abgewertet. Habe zwar schon gebucht und freue mich trotzdem, würde mich aber über evtl. Angaben wie der Service ist freuen. Man schrieb teilweise, es liegt daran, das es unter italienischer Fagge fährt. Vielleicht könnt ihr meine Bedenken zerstören, trotz Freude.

    Gruß Krissy

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193164157000

    Es ist ein altes Schiff und die Einrichtungen sind nicht mehr auf dem neuesten Stand.

    Moderne Schiffe bieten deutlich mehr Service und Komfort, mit der Flagge hat das nix zu tun...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1193165439000

    Mach' Dir mal keine Sorgen. Ich bin am Samstag von der Kanarentour mit der Aida Diva zurück gekommen.

    Ich kann nur sagen, es war traumhaft.

    Ich war vorher schon zwei mal mit amerikanischen Schiffen unterwegs, und ich muss sagen, von Aida können die Ami's noch einiges lernen.

    Sicher, die Vita, Aura und Cara sind nicht mehr die jüngsten im Gegensatz zu Diva, aber wenn das Essen, die Partys, das Personal, das Ambiente und die Kabine nur halb so schön sind, wie auf der Diva, dann kann Euer Urlaub nur ein voller Erfolg werden. ;)

    LG Jingle

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1193211763000

    @jingle sagte:

    Ich war vorher schon zwei mal mit amerikanischen Schiffen unterwegs, und ich muss sagen, von Aida können die Ami's noch einiges lernen.

    Ich weiss ja nicht auf welchen amerikanischen Schiffen du unterwegs warst, aber dieses Urteil kann ich für meine US-Kreuzfahrten keineswegs bestätigen. Der Service läuft auf Europa-Schiffen nicht immer optimal ab. Zudem gehört doch Aida zur Carneval, oder?

    Und nur weil der (billige) Hauswein kostenlos ist, ist ein Schiff noch keinen zusätzlichen Stern wert.

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193213667000

    Na wer auf deutsches Publikum und Buffets mit anstehen und ohne Service steht und sich nicht schick anziehen mag, ist bei AIDA sicher gut aufgehoben.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1193220941000

    Also, ich war im letzten Jahr mit der Voyager of the seas (RCCL) und in diesem Jahr im Februar mit der Norwegian Spirit (NCL) unterwegs.

    Die Voyager war ohne Zweifel ein tolles Schiff mit sehr gutem Service. Die NCL hingegen hatte eher das Flair einer Autofähre mit echt miesem Service und höchstens durchschnittlichem Essen.

    Sicher, auf der Aida gibt es die Restaurants ohne Aufpreis nur in Buffetform. Während aber die Buffetrestaurants auf der Voyager sowie auf der NCL den Charme einer Großkantine versprühten, so waren die Restaurants auf der Diva ein Fest für die Augen.

    Einfach supergemütlich !!!

    @ T.H.: Was den Service angeht, da hast Du keine Ahnung. Der Service bei Aida ist top.

    Natürlich hat man dort nicht ständig zig Kellner um sich rumwuseln, aber ich brauche das auch nicht. Alles lief auch ohne Oberkellner und Weinkellner e.t.c problemlos und gut ab.

    Übrigens habe ich am Buffet nicht einmal anstehen müssen. Auch gab es immer reichlich freie Plätze in den Restaurants, obwohl das Schiff ausgebucht war.

    Was die Kleidung betrifft: Alle waren auf der Diva schick angezogen. Für mich hat schick nichts mit Ballkleid oder Smoking zu tun.

    Auf der Diva lief man den ganzen Tag schich herum. Und nicht wie bei den Ami's die am Tag völlig daneben herum laufen, und dann einmal pro Woche ihren Hochzeitsanzug herauskramen.

    Auf der Aida hat einfach alles gestimmt. Und diese Meinung hat absolut nichts mit dem kostenlosen Wein zu tun (ich mag nämlich keinen Wein :laughing: )

    Ich werde nach wie vor auch den amerikanischen Schiffen treu bleiben, weil mir die beiden Kreuzfahrten großen Spass gemacht haben. Aber eine Fahrt mit der Aida ist einfach ein Highlight.

    LG Jingle

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193224822000

    Danke für Deine Ausführungen, aber nur weil DU es nicht brauchst, so ist das Fehlen von Kellnern und Bedienrestaurants doch objektiv ein schlechterer Service als das vorhanden sein solcher Services.

    Was machen denn Leute die nicht an Buffets essen wollen, (käme für mich auf einer Kreuzfahrt definitiv nicht in Frage) und gerne am Platz bedient werden möchten?

    7x €30 extra zahlen.....sofern die so oft überhaupt eine Reservierung bekommen können........das kann es für mich zumindest nicht sein...

    Das man an den Buffets und für Sitzplätze anstehen muss, wird in 8 von 10 AIDA Bewertungen bemängelt....

    In sofern ist die Aussage doch voll zutreffend:

    "Na wer auf deutsches Publikum und Buffets mit anstehen und ohne Service steht und sich nicht schick anziehen mag, ist bei AIDA sicher gut aufgehoben....."

    PS: Das der Service bei NCL nicht so gut ist, ist klar, das Konzept ist dem der AIDA am nächsten.....

    Guten Service haben Carnival, HAL, Princess und Celebrity....RCCL ist dabei auch etwas schwächer als die erstgenannten, aber immerhin doch Full-Service

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • pippins
    Dabei seit: 1058832000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1193232798000

    Hallo,

    also ich denke, wer auf Bedienung am Platz besteht, wird schon mal die AIDAs meiden.

    Leider ist unsere letzte AIDA-Reise schon 6 Jahre her. Sind damals mit der Cara gefahren. Uns hat es sehr gut gefallen, kann mich auch nicht an Geschupse und Gedrängel im Restaurant erinnern.

    Wir möchten jetzt aber trotzdem mal RCCL ausprobieren. Haben ein Schiff aus der Voyagerklasse in Kopenhagen gesehen und ich war ganz begeistert und wusste das unsere nächste Kreuzfahrt mit so einem Schiff sein wird. Freue mich jetzt schon auf den Festlichen Abend.

    Nichtsdestotrotz würde ich auch wieder mit AIDA fahren.

    Lieben Gruß

    Anja :D

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193239826000

    @Thorben

    warst schon jemals auf einem Aida Schiff?

    LG

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1193240421000

    Ich gebe zu, dass es Geschmackssache ist, ob man beim Essen gerne bedient wird, oder ob man sich sein Essen lieber vom Buffet holt.

    Für mich spielt weder das eine noch das andere bei der Auswahl meiner Kreuzfahrt eine Rolle.

    Ich finde beides in Ordnung, insofern die Auswahl und die Qualität der Speisen gut ist.

    In diesem Punkt hat für mich die Aida die Nase vorne. Die Auswahl der Speisen war einfach gigantisch, und die Qualität 1a.

    Bei RCCL war das Essen zwar auch nicht übel, aber bei weitem nicht so köstlich wie auf der Diva.

    Bei einer Kreuzfahrt geht es aber schließlich nicht nur ums futtern. Zumindest nicht bei Aida.

    Bei meinen Kreuzfahrten mit RCCL und NCL hat sich wirklich alles ums Essen gedreht. Wenn es hieß: Poolparty, dann wurden Buffets rund um den Pool aufgebaut, und sobald das Buffet abgefuttert war, dann war die Party beendet.

    Wenn man morgens um 1.00 Uhr noch Menschen auf dem Schiff finden wollte, dann ging man nicht in die Bar oder in die Disco, sondern in irgendeinen Fresstempel.

    Bei Aida ist das eben anders. Dort gibt es nicht rund um die Uhr Kalorienbomben, dafür aber tolle Partys, super Bars in denen auch noch sehr spät sehr viel los ist, eine Disco in der alle mittanzen, perfekte Shows u.s.w.

    Bei Aida ist das einfach besser organisiert.

    Auf der Voyager waren über 3000 Passagiere an Bord, und doch gab es Bars, an denen abends höchstens 10 Leute saßen.

    Es hat sich einfach zu sehr verteilt, weil auf dem Schiff alles gleichzeitig geöffnet hatte.

    Bei Aida schließt man einfach die ein oder andere Bar, damit sich alle Leute auf 2-3 Locations verteilen können, und dann tobt da wirklich der Bär.

    Natürlich muss ich sagen, wer eine Kreuzfahrt in trauter Zweisamkeit mit seinem Partner machen möchte, ist bei Aida fehl am Platz.

    Für gemütliches Kuschelfeeling ist ein Ami-Schiff definitiv besser.

    Aber wer Lust hat, in einer Woche ganz viele nette Leute kennenzulernen, mal richtig Party zu machen, und ganz viel Spass zu haben, der ist auf einem Aida Schiff goldrichtig.

    Ich bin wirklich begeistert vom Aida-Konzept, und freue mich schon auf meine nächste erlebnisreiche Woche mit dem Kussmund.

    LG Jingle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!