• peppi-73
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1295362843000

    servus!

     

    ich würde auch einen mietwagen für mehrere tage empfehlen.

    ihr seid so viel unabhängiger, spart euch viel geld und werdet die insel viel besser genießen können.

    ihr haltet einfach da an, wo es euch gefällt (z.b. mal im dorf umsehen, fotostopp, der ein oder anderen taverne einen besuch abstatten auf nen frappe oder auf nen griech. salat, ...).

     

    als erstes würde ich mir an eurer stelle einen reiseführer kaufen (tipp: michael müller verlag - DIE kretabibel schlechthin); ziele rauslesen, notieren und dann vor ort mit dem mietwagen zusammenorganisieren. geht! geht echt, machen viele...!!!

     

    lg - der peppi

     

    Siga Siga! Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht....
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419195794000

    hallo,ich hab da mal eine frage :)

    wie sieht es mit ausflügen im mai aus?

    es ist ja noch keine hauptsaison,hat man da noch glück das es an den typischen touristen orten wie z.b. den strand von elafonissi noch etwas leerer ist?

    oder ist auch da schon massenantrag?

    das ist nicht total leer ist,ist ja klar :) nur wenns einer sardinenbüchse ähnelt ist es ja nicht mehr ganz so schön  :laughing:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1419274504000

    Wie voll bzw. wie leer es dort im Mai sein wird, kann ich dir leider nicht sagen.

    Ausflüge neben den von dir im anderen Thread Erwähnten könntest du unternehmen nach Rethymnon und Chania - beide Städte haben eine schöne Altstadt.

    Weiterhin von Norden nach Süden durch die Imbros Schlucht, über Rodakino nach Frangokastello, Plakias, Preveli und zurück durch die Kourtaliotiki-Schlucht (sehr schön).

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419331953000

    ah danke,klingt schon mal gut :)

    muss man bei den schluchten eine führung mitmachen oder kann man das auch auf eigene faust unternehmen?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1419368185000

    Nein, kannst du auf eigene Faust machen.

    Und da dich Schluchten interessieren - auf dieser Seite   sind sie aufgelistet (Länge, Dauer der Wanderung, Weg, usw.).

    Kannst du dir zur Kourtaliotiko-S. (Rethymon), und zur Samaria- bzw. Imbros-S. (Chania) ja mal anschauen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419420306000

    huiui,da gibts ja richtig viele.

    werd ich mich mal durch suchen,bin nicht der allzu große wanderer,daher muss man es wohl nicht gleich übertreiben  :laughing:

    danke dir :)

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419786087000

    noch mal eine frage;

    die ostküste hat doch bestimmt auch einiges schönes zu bieten oder?

    ich hab mir zwar schon mal einen dicken reiseführer geholt,da fehlt aber leider die karte zum nach empfinden,daher hab ich ihn wieder zurück schicken müssen und muss nun auf den neuen warten.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1419791922000

    @ExtinctStar

    Natürlich gibt es auch im Osten etwas zu sehen.

    Ich habe einmal östlich / kurz hinter Heraklion gewohnt. Touren habe ich gemacht durch die Lassithi-Hochebene, Richtung Süden durch die Messara-Ebene bis nach Matala. Auf dem Weg - die Ausgrabungen von Gortys. Weiterhin habe ich mir bei Malia den "Palast von Malia" angeschaut, Heraklion einen Besuch abgestattet - und Knossos besichtigt.

    Bis nach Agios Nikolaos bin ich nicht gekommen.

    Allerdings gefällt mir die - östlich von Heraklion - Aneinanderreihung der Touri-Orte nicht wirklich. Ich mag den Westen entschieden lieber. Ist aber Geschmackssache. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419851262000

    und wieso reizt euch der osten nicht so,wenn ich fragen darf?

    wegen der karkheit?

    habt ihr übrigens nen tipp,auf welcher internetseite man die top strände kretas findet? :)

    oder selbst natürlich auch DIE highlights :laughing:

    hab gestern ein youtube video geschaut und die strände sehen alle reihe nach toll aus,egal an welcher küste (die drei top stände an der westküste sind natürlich das sahnehäupchen :))

    wie sieht es denn mit dem süden so aus?plakias z.b.

    sieht ja auf den fotos ganz niedlich aus.

    alles was man brauch,aber nicht zu viel und die fahrt nach rethymnon ist auch nicht zu lang.

    und das mit den touri-orten versteh ich schon.

    leider stehen dort natürlich auch die meisten anlagen :/

    ich rattere schon die ganze zeit hc hoch und runter,aber auf nen hotel kann ich mich leider immer noch nicht einigen :( (ebenso den ort)

    übrigens danke für die hilfe,so viele ich mich nicht ganz alleine mit den ganzen infos klar zu kommen ^^

    kreta ist doch größer,als ich anfangs vermutet hatte :D

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1419855434000

    ist es tatsächlich so,das es an der südküste wärmer ist?

    wir wollen ja mitte mai hin und das wasser wird eh bisschen kühl,da ist man um jede temperatur dankbar :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!