• Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1402840395000

    Jambo,

    bei einer 2 Tagessafari sind die Preisunterschiede nicht sehr groß, es hängt davon ab, ob mit Mini Bus, Zubucher Jeep oder Privat Jeep nur für euch.

    Wie schon geschrieben, es gibt einige gute Unternehmen außer DM Tours, in den Reisetips findest Du Sie, schreib Sie an, lass Dir ein Angebot machen, vergleich aber nicht Äpfel mit Birnen, soll heißen die selben Unterkünfte die selben Fahrzeuge vergleichen.

    Ich buche immer vor Ort, DM hat in Deutschland Ansprechpartner und Du bekommst einen Vertrag nach deutschem Recht mit Reisepreissicherungsschein.

    Nur Du kannst für Dich entscheiden was für Dich wichtig ist.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1402843608000

    Jambo,

    Klaus, du hast bei DM die betriebseigene Werkstatt, die immer vorbildlich gewarteten Jeeps, die tollen Cottages, die deutsche Betreuung vor Ort usw vergessen. ;)

    Es gibt viele empfehlenswerte Veranstalter an der Südküste. Gib mal in die Suchleiste Diani Beach ein und scroll runter zu den Reisetipps. Ich würde nur dringend von KABS und wt safari abraten. Der Rest ist gut.

     Unter 250€ wirst du nicht kommen. Mit Jeep fängt es bei 270€ - 280€ an.

    Aufpassen musst du beim Fahrzeug (Bus ist günstiger als Jeep), der Anzahl der Personen im Fahrzeug und der Unterkunft. Für den Tsavo ist en Jeep nicht zwingend erforderlich.

    Interessanter sind die Unterkünfte:

    Dringend abraten würde ich von der Voi Lodge. Das Ashnil ist recht groß. Die beste Wahl bei einer Nacht ist meiner Meinung nach das Sentrim Tarhi.

    Grüße

  • Dianiboy
    Dabei seit: 1290556800000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1402845278000

    Schon merkwürdig Greno, WT Safaries nicht ratsam?? Ich war sehr zufrieden und wenn man 92% Weiterempfehlung bei HC hat (DM 98 %) können die nicht all zu sehr verkehrt machen.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1402845369000

    @ Greno,

    wo liegt Dein Problem, habe ich nicht geschrieben schau in die Reisetips, da findest Du viele gute Veranstalter. WT und Kabs würde ich ebenfalls nicht empfehlen, da liegen wir auf einer Wellenlänge.

    also hör bitte auf mit dem Kleinkrieg, das bringt das Forum nicht weiter.

    Übrigens 269€ kosten bei DM die Voi und die Ashnil im Jeep, also doch nicht so teuer, Ashnil würde ich auch nicht buchen, Voi, die Lage unschlagbar, bei den Zimmern und dem Service muss man ein wenig Abstriche machen, dafür ist man in 5 Minuten bei den Elefanten die gerade in dieser Gegend oft anzutreffen sind.

    gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1402863940000

    Klaus, deine Preise beziehen sich auf vier Personen, meine auf zwei Personen. Vergleichen muss man richtig, das hast du selber geschrieben.

    Mein Spruch war auch eher auf deinen vorletzten Absatz gerichtet (Sicherungsschein usw.). Aber das du weniger Spass verstehst und Smileys konsequent ignorierst, das ist nichts Neues.

    ___________________

    @Dianiboy: WT Safari hat schlechte Fahrzeuge. Wenn dir dein Leben nicht so wichtig ist, kannst du gerne bei denen weiterhin buchen. Ich vertraue diesen Fahrzeugen nicht.

    Als rein kenianisches Unternehmen käme für mich nur Aqua Paradise oder Julius Safari in Frage. Der Inhaber von Aqua Paradiese kann Deutsch und ist noch recht neu auf dem Markt. Dafür bemüht er sich aber sehr. Julius Safari habe ich noch nie gebucht, aber seine Bewertungen bei tripadvisor sind unglaublich. Über 500 positive Bewertungen bei 100% können nicht lügen.

    Meine Nr. 1 bleibt aber You & Nature...

  • Ragnar&Heike
    Dabei seit: 1398729600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1402916387000

    Habe gerade gesehen, 

    Erneutes Attentat in Mpeketoni  :shock1: :frowning: :?

    Klingt nicht gerade sehr beruhigend. Denn morgen in einer Woche soll es losgehen.

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1402935550000

    Mepektoni liegt ganz im Norden bei der Inselgruppe Lamu. Jedoch auf dem Festland, was in der dortigen Gegend schon lange recht unsicher ist.

    Ich möchte das nicht beschönigen, aber die Südküste ist weit - sehr weit weg.

  • Strahlenfrau007
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1404213212000

    Hallo alle miteinander,

    wir fliegen im Oktober das erste Mal nach Kenia. Wir haben einen Safari-/Strandurlaub geplant.

    Für die Tage am Strand wären wir auch gern sportlich aktiv, kann auch an der Diani Beach Joggen oder in der Gegend Radtouren unternehmen? Oder sollte man doch eher Wassersport einplanen. :-)

    Viele Grüße

    Claudia

  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 387
    geschrieben 1404220444000

    Hallo, 

    man kann am Strand wunderbar joggen, soweit es der Gezeitenstand und die Witterung erlaubt. Wegen der hohen Temperaturen ist dies in den frühen Morgenstunden und am Abend vor Einsetzen der Daemmerung ideal. 

    Radtouren ins Hinterland kann man ebenfalls unternehmen (Fahrräder kann man leihen), es  gibt allerdings keine Radwege und die Autofahrer sind rücksichtslos, also nicht sempfehlenswert. Manche Hotels (Leopard, Suaheli Beach) haben Fitnessraeme mit vielen versch.Geraeten und Laufbaendern, die auch Gäste von außerhalb gegen Gebuehr nutzen können.

    Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27403
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1405668624000

    Wir haben uns jetzt mal die aktuellen Winterkataloge geholt und hier im Forum wieder etwas durchgestöbert. Für Febr. 2015 haben wir die Flüge und die 5 Tage Safari ja bereits gebucht.

    Ob wir wirklich fliegen, wird die dann aktuelle Lage in Kenia entscheiden. Aber ich möchte mich trotzdem jetzt mit den Hotels beschäftigen.

    Für die ersten 2 Ü finden wir das Sarova Whitesands Beach Hotel an der Nordküste sehr schön. Alternativ das Bamburi Beach Hotel.

    Dann möchten wir nach der Safari noch für 5 Ü ein schönes Hotel zum Relaxen buchen. Hier haben wir uns das Bahari Beach Hotel angesehen, aber dann gemerkt das es auch an der Nordküste ist. Wie sind eure Meinungen dazu, sollte man zum Abschluß der Reise lieber in den südl. Bereich z.B. Diani Beach fahren? Vielleicht dann ins Hotel Baobab. Wir würden die Hotels gerne mit AI buchen.

    Danke für eure Einschätzungen

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!