• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1403445193000

    Ich denke Malini hat sein Posting selber gelöscht, dieses stand vor dem Posting von Luna gestern abend. Aber das ist auch egal, die Aussage von HC Mitleser geht einfach zu weit, egal auf welches Posting oder welches Forum sich das bezogen hat!

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27380
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1403459936000

    @Greno,

    solltest du mich mit dem Hinweis zu Türkisch Airlines gemeint haben, so kann ich nur sagen wir sind schon damit geflogen aber Umbuchungen hatten wir noch keine. Somit war für mich die Info neu und ich wollte ich sie hier nur mitteilen.

    Genauso wie ich und andere, gerade neue Keniaurlauber, ihre Bedenken und Meinung äußern.

    Ich denke, genau dafür ist ein Forum und auch dieses Forum hier da.

    @Stüppi schön das du wieder da bist :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Cora88
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1403467307000

    Gerade kam ein Bericht im ARD-Weltspiegel über Kenia, und da wurde auch eindeutig gesagt, dass die leeren Hotels nichts mit der Low Saisonzu tun haben.

    Hier wird von einigen Keniakennern immer wieder auf die Situation nach den Wahlen 2007/08 hingewiesen, meiner Ansicht nach kann man das aber nicht vergleichen, es waren damals eindeutig ethnische Auseinandersetzungen (so schlimm das auch war und ist), während es jetzt vorwiegend terroristische Anschläge sind (Al-Shabbaab und MRC). Dazu können jetzt aber nach der Anschuldigung des Präsidenten auch noch ethnische Konflikte dazu kommen. Es ist auch nicht, wie hier mehrfach geschrieben, nur weit entfernt von Mombasa etwas passiert, es gab immer wieder Vorfälle in der Umgebung von Mombasa (kann man auch beim AA nachlesen), deshalb warnt auch das AA: „Von nicht notwendigen Fahrten nach Mombasa und in dieumliegenden Ortschaften sowie in bestimmte Stadtteile Nairobis (Eastleigh,Pangani und Slum-Gebiete) wird abgeraten.“ Wobei die Formulierung „umliegende Ortschaften“ etwas schwammig ist.

    Nochmal, es muss jeder für sich für sich selbst entscheiden, ob er jetzt dort Urlaub machen kann, aber solche Beiträge wie von HC-Mitleser gehen gar nicht.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1403475010000

    Natürlich kann man das nicht vergleichen Cora, dies ist Terror jetzt. Ein Vergleich war auch nicht meine Absicht! Alles was ich damit in Erinnerung rufen wollte ist, dass es auch damals (bei über 100.000 Toten, NICHT versacht durch Terror) KEINE Reisewarnung vom auswärtigem Amt gab. Ebenfalls damals gab es, wie jetzt auch, die - wenn auch teilweise verschärften - Sicherheitshinweise des AA, auch wenn Kenia damals kurz vor dem Bürgerkrieg stand.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • TamuTatu
    Dabei seit: 1225152000000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1403509077000

    Ich denke, und bitte steinigt mich nicht gleich für diesen Gedanken, dass Touristen nicht wirklich bedroht sind, und größere Gefahren zu befürchten haben. Al-Shabaab greift denke ich absichtlich keine größeren Touristenziele an und erreicht damit genau was sie wollen. Sie metzeln "nur" die einheimische Bevölkerung ab, es wird in den Medien darüber berichtet, und die Touristen bleiben aus. Kenya und seine Wirtschaft stürzen noch mehr in die Krise, die Arbeitslosigkeit steigt, somit die Unzufriedenheit etc. Der Dominoeffekt startet. Würden Sie Touristenziele und westliche Touristen im großen Stile angreifen, würden die Westmächte dann denke ich doch mal ein paar Bomber schicken und die somalische Grenzregion platt machen. So lang Al-Shabaab dies nicht tut, können sie mehr oder weniger ungestört weiter machen und ihre Ziele verfolgen.

    Und die kenyaische Regierung setzt dem Ganzen noch das I-Tüpfelchen auf. Spielt Al-Shabaab in die Hände und schwächt sich selbst.

    Ich wünsche Euch noch eine angenehme Woche

    TamuTatu

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3263
    geschrieben 1403517435000

    Ganz dicke Korrektur zu meinem Posting oben, hier waren die Finger zu schnell und die Hälfte wurde vergessen :-(

    Natürlich waren das KEINE 100.000 Toten!

    Es sollte lauten mehrere 100.000 Flüchtlinge und über 1000 Tote!

    Vielen lieben Dank an Cora für die Korrektur :kuesse:

    Man sollte einfach vorher nochmal lesen bevor man auf abschicken klickt...sorry!

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Keniafan123
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1403536914000

    Jambo @ all,

    ich habe diese vielen negativen Schlagzeilen über Kenia gelesen (die auch zum grössten Teil wahr sind) und es ist sehr traurig, deshalb möchte ich heute mal etwas posssitives posten. Es kann nicht so schlecht um Kenia stehen wenn sich 1.200 UN - Mitglieder hier in Nairobi zu einer Versammlung treffen oder??

    http://www.tagesschau.de/ausland/un-umweltminister-kenia-100.html?r=&lid=338648&pm_ln=11

     

    Viele liebe Grüsse aus Kenia

    Keniafan123

  • neram1604
    Dabei seit: 1340496000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1403824688000

    Und schon wieder ein Anschlag in Kenia !!! Diesmal wohl im Landesinneren . Infos beim AA.

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2210
    geschrieben 1403857064000

    @neram.... schon mal auf die Karte geguckt, wo WITU liegt? Im Landesinneren heißt hier nicht "Richtung Südküste"....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!