• Lavirco
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1363875420000

    Servus zusammen.

    Wir (4 Personen) planen gerade eine Reise mit dem Wohnmobil von Vancouver nach Calgary. Hinflug 12.05. Ab da ca. 2 Wochen. Da müssen wir mal schauen, welche günstigen Rückflüge noch vorhanden sind. Wir gehen aber mal von 2 Wochen aus.

    Dazu gibt es natürlich als Neuling viele Fragen. Mit dem Wohnmobil waren wir noch nie unterwegs und auch Kanada ist Neuland für uns.

    Es wäre schön, wenn mir der Ein oder Andere Antworten und Tips geben könnte.

    Frage zum Wohnmobil.

    Wir haben uns folgendes Modell ausgesucht: Motorhome Large C30. Buchen wollen wir diesen über drive-canada.de.

    Hat jemand schon negative Erfahrungen mit drive-canada gemacht? Ist das Modell groß genug für 4 Erwachsene?

    Gibt es beim Wohnmobil irgendwelche wichtigen Geschichten die man berücksichtigen sollte?

    Wenn ich mich richtig informiert habe, braucht mal als deutscher Staatsbürger kein Visum oder ähnliches. Aber ein Kontoauszug sollte man dabei haben, um vorweisen zu können, dass man genügend Geld für den Aufenthalt hat. (Habe ich irgendwo gelesen, stimmt das?) Geld wechseln wir vor Ort.

    Über die Kosten für Sprit, Lenbensmittel, Parkgebühren usw. findet man ja hier im Forum schon einiges. Ich glaube da bin ich gut informiert. Nur eine Frage hätte ich noch. Wenn man in einen NP rein fährt und dort übernachtet, zahlt man ja eine Stand-/Parkgebühr. Ist dies auch gleichzeitig der Eintritt für den Park selber? Also wenn man dort etwas wandern möchte oder ähnliches.

    Kommen wir zur Route.

    Wir fahren im Mai. Somit sind ja noch nicht alle Parks geöffnet. Eine Reservierung ist in diesem Zeitraum wohl auch nicht nötig. Soweit so gut.

    Wir starten in Vancouver und wollen als erstes nach Whistler Blackcomb. Da ich ein leidenschaftlicher Skifahrer bin und noch nicht in Amerika Skifahren war, möchte ich einen Tag auf die Bretter. Die Saison geht dort bis Ende Mail. Müsste also passen.

    War schon jemand dort? Gibt es dort auch Campingplätze für das Wohnmobil?

    So, das war die erste Station. Aber wie geht es weiter? Natur und Tiere stehen bei uns an erster Stelle. Und die Campingplätze sollten wenn möglich immer einen Grillplatz haben :)  Ein paar Vorschläge wären super. Dann kann ich mir das am Wochenende mal genauer anschauen.

    LG

    Ingo

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1363878108000

    Moin Ingo,

    ich hab da erstmal n Paar Fragen:

    Ihr seid zu viert, wird das ne Herrentour?

    drive-canada hab ich noch nie gehört, muss ja aber nicht schlecht sein...

    Habe gerade mal eine Route eingegeben, haben sie nicht......Womos Kanada scheint nicht ihre Kernkompetenz zu sein.

    An deiner Stelle würde ich das Angebot nochmal mit den einschlägigen Anbietern vergleichen.

    30 feet ist mächtig groß, dafür wirds billiger sein. Reicht für 4 auf alle Fälle.

    Gruss Harry

  • Lavirco
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1363879846000

    Servus Harry.

    Wir sind 2 Männer und 2 Frauen.

    Ich habe einige Anbieter verglichen und kam zu dem Entschluss, dass folgendes Angebot sehr gut ist. Aber ich weiß auch nicht auf welche Dinge ich genau zu achten habe:

    http://www.drive-canada.de/de/wohnmobil/angebot.html?rc=0&pi=YVR&pd=13.05.2013&dr=YYC&dd=25.05.2013&pe=4&rp=10&mi=2000&pc3=1&pg=1&ca=81&pa=86

     

    LG

    Ingo

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1363882923000

    Hallo,

    wir haben unsere Wohnmobile immer über Canusa gebucht. Sie haben verschiedene Wohnmobilanbieter und beraten gut. Als 4-köpfige Familie hatten wir immer die C24 Größe. Noch größer war mir zu unbeweglich. Es ist nicht wirklich viel mehr Platz. Aber bei 4 Erwachsenen macht das vielleicht Sinn. Meine Erfahrungen sind nicht mehr ganz aktuell, aber vor einigen Jahren gab es nicht allzu viele Plätze auf den Campingplätzen für diese Größe.

    Schöne Reise!
  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1363958534000

    Hallo Ingo,

    preislich gesehen ist das Angebot kaum zu schlagen, die Begründung liegt einfach in der größe des Womos!

    Man muss höllisch aufpassen mit so einem Teil, gerade an Tankstellen und auf Supermarktparplätzen. Das Ding schwenkt achtern mächtig aus :shock1: .

    Wir hatten mal ein 27ft Womo in Nova Scotia, und wir waren nicht glücklich damit um es mal zart auszudrücken. Ich hatte die Hasskappe auf!! Alleine der Wendekreis hatte gefühlte 500 Meter ;) . Außerdem säuft der Bock wie ein Advokat.

    Ich denke mal, daß ihr euch das gut überlegt habt mit 2 Paaren in einem Auto, weil es ja mit der Privatsphäre dann nicht so dolle ist.

    Ein Visum braucht ihr nicht, und ein Kontoauszug auch nicht. Der Officer fragt bei der Einreise eventuell nach dem Rückflugticket und was ihr in Canada machen wollt.

    Bei der Einfahrt in die Nationalparks bezahlt ihr die Aufenthaltstage, müsst aber für die Campgrounds extra abdrücken.

    Unter  britishcolumbia.travel/camping  könnt ihr euch bestens informieren, gerade bezüglich der Campgrounds und anderer Aktivitäten.

    Geld würde ich hier wechseln. Drüben eine Bank zu finden, gerade in kleineren Orten die schon mal einen Euroschein gesehen hat, ist wohl selten und nach meiner Meinung unüblich. Ich würde einen kleinen Grundstock an Barem mitnehmen, und alles weitere mit Karte bezahlen.

    Bei der Übernahme des Womos ist auf äußere Beschädigungen zu achten, und die ggf ins Übernahmeprotokoll einzutragen! Eine Axt sollte an Bord sein, wenn nicht, eine kaufen!

    Als ersten Campground würde ich den Porteau Cove empfehlen. Dort gibt es Feuerholz zu kaufen und es gibt richtig schöne Plätzen am Wasser! Da das Holz auch mal ein wenig feucht sein kann, helfen Grillanzünder! Haben wir immer schon im Gepäck! Hier kann man die Koffer auspacken, was aufn Grill legen und mit einem stillen Wasser in der Hand den Urlaub einläuten. Das stille Wasser bekommt ihr im Supermarkt, falls ihr andere Neigungen habt müsst ihr in ein Liquor Store gehen und entsprechende Flüssigkeiten kaufen. Preiswert ist anders......nützt ja aber nix ;) .

     

    Mit der Kleidung würde ich es eher einfach halten: Jeans, Regenjacke, Fleecejacken und n frischen Schlüpper :laughing: , und für die Mädels: das kleine Schwarze kann zu Hause bleiben.

    Bis dahin erstmal....

    Gruss Harry

  • Lavirco
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1363967616000

    Erst mal vielen Dank für die ganzen Hinweise. Ich glaube fast, ich überlege mir das noch mal mit dem Wohnmobil :) Mal sehen, was ich noch so finde.

    In manchen Angeboten habe ich die Axt gesehen und mich gewundert. Für was soll diese sein?

    Das mit der Privatsphäre ist so ne Sache. Ich bin aber eher der Typ, der mit allen im Urlaub klar kommt und über vieles hinweg sieht. Wie das bei den anderen aussieht, wird sich zeigen. :)

    Porteau Cove ist ein guter Tipp. Die Bilder im Netz sind Traumhaft. Ist notiert :)

    Dann fahren wir erst mal zu Whistler Blackcomp (zum Skifahren) und danach nach Porteau Cove. Dann hätten wir also schon die ersten 2 Stationen. Mal sehen, ob die anderen noch Vancouver Island mitnehmen wollen.

    Wenn es Neuigkeiten gibt, lasse ich es euch wissen. Bin immer für einen Tipp dankbar.

    LG

    Ingo

  • Lavirco
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1363979821000

    Servus zusammen.

    Hier mal die grobe Planung.

    Tipps sind wie immer willkommen :)

    12.05.2013 bis 14.05.2013 Aufenthalt Vancouver (2 Übernachtungen)

    14.05.2013 Abholung Wohnmobil

     

    1. Station: Porteau Cove 48KM (ca. 44 Minuten Fahrt)

     

    2. Station: Whistler Blackcomb 78 KM (ca. 1 Stunde Fahrt)

     

    3. Station: Clearwater 525KM (ca. 5 ½ StundenFahrt)

     

    4. Station: Jasper 318KM (ca. 4Stunden Fahrt)

     

    5. Station: Lake Louise 236KM (ca. 3½ Stunden Fahrt)

     

    6. Station: Banff 60KM (ca. 1Stunde Fahrt)

     

    7. Station: Calgary 127KM (ca. 1 ½Stunden Fahrt)

    Ca. 1300 KM

    LG

    Ingo

  • Lavirco
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1363981358000

    Und hier noch das Wohnmobil vom Anbieter GoWest, welches ich jetzt raus gesucht habe:

    Preisberechnung Anzahl Text Einzeln Gesamt 11 x Tagesmiete für

    Go West Motorhome C26 Slideout

    (66,- Euro/Tag) 66,- 726,- 1 x Einwegmiete Vancouver - Calgary

    Trans-Canada-Special

    gratis 11 x Unbegrenzte Freikilometer 55,- 605,- 1 x Inklusiv-Paket für 11 Miettage

    Fahrzeug-Erstausstattung, Transfer, Ausstattung

    264,- 1 x Preparation Fee -

    Fahrzeug-Erstausstattung

    inklusive 4 x Convenience Kit -

    Küchenausrüstung, Bettwäsche/Schlafsack o.ä.

    inklusive 11 x CDR - Fahrzeugversicherung

    inklusive 1 x TOP-Campingplatz-Übernachtung in

    Vancouver (Burnaby Cariboo RV Park)

    als Bonus zu Ihrer Miete

    gratis 1 x Navigationssystem

    deutschsprachig für Kanada+USA inklusive 1 x "Null-Selbstbehalt"

    Ausschluss des Selbstbehaltes im Schadensfall 38.5,-

    Gesamtpreis in Euro 1.633,50

    eingeschlossene Leistungen:

    • - unbegrenzte km
    • - Gebühr für Einwegmiete
    • - Fahrzeug-Erstausstattung
    • - 4x Persönliches Ausrüstungspaket
    • - CDR-Fahrzeugversicherung
    • - Navigationssystem
    • - 'Null-Selbstbehalt'

     

    Wäre das etwas?

    LG

    Ingo

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1363984118000

    Hallo Ingo,

    Du bist ja emsig am werkeln! ;)

    Bevor ich mich in Details verliere, noch ne Frage:

    Muß es eigentlich Vancouver - Calgary sein? Oder würde auch Vancouver - Vancouver gehen?

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, habt Ihr die Flüge noch nicht gebucht.

    Und.... ich hab mal in Deinen Beiträgen gestöbert...... Du bist ja durchaus preisbewußt.

    Deshalb habe ich gerade mal nach Flugpreisen gesucht.

    Condor am 11.05. hin und 25.05. zurück Frankfurt - Vancouver = 849 pro Person.

    Identische Daten Gabelflug Frankfurt-Vancouver - Calgary-Frankfurt = 979 pro Person.

    Vielleicht wäre Vancouver - Vancouver auch ins Auge zu fassen?

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1363984526000

    Darf ich Dir mal dieses Angebot vorstellen?

    http://www.canusa.de/specials/fruehling-in-west-kanada1.html

     

    Ist ein absolutes Schnäppchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!