• pronto41
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1597574608384

    Für mich (persönlich) ist 100€ p.P. und Tag ein guter Indikator und Anreiz Griechenland zu buchen, also 1.400€ für 14 Tage, 700€ für 7 usw.

    Aktuell waren es 902€ für 3,5 Sterne AI bei 11 Tagen Reisedauer, war für mich keine 10 Minuten Überlegung wert zu buchen. Griechenland ist für mich nicht das exotische 1A+ Fernreiseziel um Luxusurlaub zu machen, da wären mir "3.000€" wirklich zu viel. Obwohl mir natürlich auch die Erfahrung in GR fehlt, wie es sich in einem five-star-plus Hotel anfühlt.

  • nissan
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1597772228926

    Da unsere bevorzugten Reiseziele in weite Ferne gerückt sind, wollten wir trotzdem nochmal Strandurlaub im Oktober machen . Bin etwas irritiert da einerseits die Griechen über Urlaubermangel klagen und andererseits die ohnehin saftigen Preise die in letzter Zeit nochmal ordentlich angezogen haben .

    Wir werden wohl in den sauren Apfel beißen müssen und eine Mittelstrecken-Destination zum Karibikpreis buchen .

    In einem " normalen " Jahr wäre mir im Traum nicht eingefallen so viel Geld für eine Mittelmeerurlaub zu zahlen .

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24960
    geschrieben 1597773377195 , zuletzt editiert von Kourion

    @nissan

    Na das ist ja nun so was von Geschmackssache. :flushed: Was dem einen seine Lieblingsdestination ist, gefällt einem anderen nicht die Bohne.

    Zum Glück ! :blush:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • marcaurel
    Dabei seit: 1243900800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1597773587563

    @nissan

    nur weil ein Land über Urlaubermangel klagt, muss es ja nicht gleich seine Hotels "verramschen"! Gute Leistung hat halt ihren Preis. Ausserdem sollte man immer bedenken, dass Griechenland ein EU-Land mit Euro-Währung und Euro-Löhnen ist. Das schläg sich natürlich alles auf den Reisepreis nieder. Die Hotelangestellten werden in Euro bezahlt, in der Dom.Rep. z.Bsp. sieht das ja ein bisschen anders aus.

    Ich denke, wenn man im Mittelmeer-Raum einen günstigen und trotzdem guten Urlaub machen möchte, sollte man in die Türkei, nach Tunesien oder Ägypten ( ich weiss, momentan ist es nicht so einfach). Aber in diesen "Mittelmeer-Ländern" ist einfach das beste Preis/Leistungsverhältnis , dort sieht es preismäßig ganz anders aus als in meinem Lieblingsreiseland Griechenland

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
  • nissan
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1597774082224

    Ich spreche nicht von verramschen . nur mal 1 Beispiel : wir wollten ins Mitsis Rinela Kreta . Vor 21 Tagen Erhöhung um satte 12 % .

    Inzwischen sind die aktuellen Bewertungen so schlecht , daß ich froh bin noch nicht gebucht zu haben .

    Mieser Service , lange Warteschlangen , z.T. lausige Zimmer und trotzdem teurer . Das versteh wer will .

  • marcaurel
    Dabei seit: 1243900800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1597774546070

    @nissan

    ich denke, dass viele Leute sich nicht mit den Corona-Vorschriften der griechischen Hotelerie vertraut gemacht haben. z.bsp.: Zimmerreinigung nur alle paar Tage (damit nicht so viele Fremdkontakte durch Putzfrauen etc. ins Zimmer kommen) oder auch die Einbahnstrassen-Regelung und Handschuh-Anziehpflicht an den Buffets ( Längere Wartezeiten), etc.etc.

    Urlaub 2020 ist ganz anders, als wir das alle von früher kennen- muss man sich vorher mit beschäftigen, dann gäbe es auch nicht solche Bewertungen. Ausserdem bei dem ganzen Flugchaos was momentan herrscht ( Streichungen, Insolvenzen, Flugtagwechsel etc. etc. ) werden die Flüge, die es dann überhaupt noch gibt, auch teurer! (Angebot und Nachfrage) Ein ewiger, ziemlich blöder Kreislauf!

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24960
    geschrieben 1597775027914 , zuletzt editiert von Kourion

    @nissan (kurz OT)

    Falls du noch nicht gebucht hast: Schau dir doch mal die Hotels im Nordwesten der Insel an. Die Gegend dort ist eh schöner. Der Transfer ab Heraklion im Vergleich zu Kokkini Hani allerdings lang.

    Aktuelle Hotelbewertungen dort - klickst du hier

    Aktueller Thread zur Hotelsuche dort - hier zu finden

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • sanne678
    Dabei seit: 1593362343137
    Beiträge: 1232
    geschrieben 1597776044696

    @nissan

    ..... eine Möglichkeit wäre auch, von all Inklusiv weg zu gehen,, somit ergeben sich diese langen Wartezeiten oder Schlangen am Buffet schon mal nicht.....

    ich habe jetzt die Erfahrung gemacht, dass das Hotel, welches wir für Oktober gebucht haben nicht teurer ist, die Flüge jedoch.

    in der Zeit sind aber auch Herbstferien, es spielen immer viele Faktoren mit hinein....

  • tyson10
    Dabei seit: 1420502400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1598282769433

    Na gut dann ich mal

    fliegen am 3 Oktober für 10 Tage nach Griechenland Rhodos

    Hotel La Marquise Resort & Spa

    Zwei Erwachsene

    Verpflegung : Halbpension

    Unterbringung: Villa mit Pool

    Kosten: ca 4800-. Euro

  • Vive la France
    Dabei seit: 1584703795211
    Beiträge: 2221
    geschrieben 1598283518545

    Hallo Tyson,

    das Hotel macht ein netten Eindruck,

    du hast wahrscheinlich gebucht

    Der Private Guests Villa mit 140m2, korrekt?

    4.800€ für 10 Tagen ist okay bei der Grösse.

    viel Spaß

    Nadine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!