• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1358962666000

    Auf jeden Fall  :jp:

    Mai18 Singapur & Philippinen
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8079
    geschrieben 1358979971000

    Ihr seid ja ganz schön kreativ, was die Zutaten betrifft...  :sm3:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1360361010000

    Wir machen morgen zusammen mit Freunden ein "Running Dinner" und ich bereite den Nachtisch zu. 

    Sektcreme mit Himbeeren

    Zutaten sind für 10 Personen

    400 g TK-Himbeeren, 500 g Mascarpone, 4 EL Zitronensaft, 400 ml Sekt, 125 g Zucker, 2 Vanillezucker, 8 Bl. weiße Gelatine, 400 ml Sahne, steif geschlagen

    Himbeeren auftauen lassen.

    Mascarpone mit 2 EL Zitronensaft, Sekt, Zucker und 1 Vanillezucker cremig rühren.

    Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen (im Wasserbad). Aufgelöste Gelatine löffelweise unter die Creme rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, portionsweise die Sahne unterheben.  Mindestens  3 Stunden kalt stellen. Einige Himbeeren zur Deko stehen lassen. Rest pürieren und Vanillezucker und restl. Zitronensaft dazu geben. Auf die Sektcreme geben und mit den ganzen Himbeeren garnieren. 

    Tipp: Ich streiche die pürierten Himbeeren durch ein Sieb, damit ich nicht so viele Körner drin habe.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1360366058000

    bei mir gibts morgen lecker gemüseauflauf

    broccoli, blumenkohl, kartoffeln, alles schön in ne form. gute bechamelsoße mit schinkenstreifen und emmentaler.

    natürlich gewürze. lecker

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1360366831000

    Gemüseauflauf klingt sehr lecker!

    Ich lass mich überraschen, was morgen die anderen kochen. Mein Dessert ist schon vorbereitet. Morgen muss nur noch die Himbeersauce gemacht werden.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8079
    geschrieben 1360369272000

    Bei uns gibt's morgen (bzw. heute ;)) Couscous mit Zucchini und Kabeljau (o. Schellfisch) - legga!  :-)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1361373213000

    Ich stehe nicht nur am Wochenende sondern auch unter der Woche vor der Frage: Was koche ich heute? Mir fällt schon garnichts mehr ein :? . Zumal meine beiden (Mann und Sohn) sehr heikel beim Essen sind und auch kein Gemüse essen, leider. Vielleicht habt ihr Rezeptvorschläge für jeden Tag, was schnell zubereitet ist und lecker schmeckt? Ich würde mich über Eure Ideen sehr freuen.

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1361376372000

    Dani, ein Vorschlag für eine ganz einfach und schnell gemachte Suppe, die aber -finde ich- lecker ist...

    1 große Zwiebel würfeln und anschwitzen in Öl

    dazu 1 große Dose Tomaten

            1 kleine Dose rote Bohnen (Kidney) abgespült im Sieb

            1 große Dose kleine weiße Bohnen         dto.

    2 in Scheiben geschnittene Cabanossi-Würstchen (alternativ auch Mett- oder Bockwürstchen) hinzu und pfeffern, salzen nach Geschmack, aufkochen. Optisch schön, noch mit Petersilie auf dem Suppenteller garniert servieren.

    Dazu schmeckt Baguette...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1361376780000

    Heute Abend gibts bei uns Pfannkuchen aus dem Ofen, auch ganz einfach zuzubereiten:

    600 ml Milch  1,5 % Fett

    250 g Mehl

    2 Eier

    1 Prise Salz

    1 Esslöffel Öl

    zu einem Teig verrühren (nicht irritiert sein, ist sehr flüssig...)

    Ein tiefes! Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig hineingießen. In Scheiben geschnittenen Speck oder Salami drauf geben und in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen zum Backen geben für ca. 30 Minuten. Dazu schmeckt Gurkensalat...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1361378262000

    @Heike, Danke! Deine Rezepte hören sich sehr lecker an, muß ich ausprobieren, ich hoffe das gelingt mir auch so.

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!