• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1326990034000

    Hallo alle miteinander!

    Bleibt in 2012 der Herd meistens kalt?

     

    Heute gab es flotte Küche, als ich eben halb verhungert heim kam, eine Dosensuppe! Aber da war mir mal nach. Und morgen gibt es Pellmänn mit Kräuterquark. Die sind dann wieder gesund! ;)   Und eine Microwelle gibt es in der Firma. Da kann ich die Kartoffeln in der guten T......kanne drin garen.

     

     

     

     

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1327188684000

    Hatte eben bei ALDI einen Spitzkohl in der Hand. Saisonales Gemüse....

    Aber mir fiel auf die Schnelle nicht ein, wie ich ihn zubereiten sollte. Also habe ich ihn nicht mitgenommen....

     

    Habt ihr Rezeptvorschläge?

    ALDI hat ja am MO wieder auf! ;)

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1327189243000

    Leider kenne ich den Spitzkohl nicht  :?    Hab aber gerade mal bei google "Spitzkohl" eingegeben, da kommen unzählige Rezepte  :D

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1327189572000

    ???

    Ist hier im Rheinland ein ganz normales Gemüse....

     

    Dafür kenne ich keine Rübchen oder ähnliches. Obwohl, eine Bekannte, sie stammt aus Thüringen, hat sie mal gemacht und mich probieren lassen, ging in Richtung Kohlrabi.

     

    Ich habe Spitzkohl vor Jahren mal gemacht, mit ausgelassenem fetten Speck, gedünstet, muss wohl doch mal googeln....

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1327190047000

    Morgen abend mache ich das hier - geht ruckzuck und ist sehr lecker  :D

    Chicorée mit Schinken überbacken

     

     

    4 Chicorée

    4 Scheiben gekochten Schinken

    Sahne

    geriebener Käse

     

    Die Chicorée nicht zu weich kochen - mit kaltem Wasser abschrecken - abkühlen lassen.

     

    Jeden Chicorée mit 1 Scheibe Schinken umwickeln, in die Auflaufform legen, Sahne und Käse drüber - rein in den Ofen.

     

    Bei 200° ca. 20 Minuten überbacken.

     

    Dazu passt gut Reis.

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1327190749000

    Mit Chicoree habe ich Probleme. Ich mag ihn gerne als Salat. Habe ihn auch schon mal in Butter gebraten... Aber das mit dem Bitteren, da kämpfe ich mit. Geht das beim Kochen weg?

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1327191388000

    Das Bittere mag ich auch nicht  :spucken:

    Ich tue in das Kochwasser entweder Milch oder Zitronensaft - das zieht das Bittere raus  :jp:

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1327228702000

    Das muss ich mir merken!!!

    Guter Tipp. :kuesse:

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1327230226000

    Wenn man  Strunk keilförmig rausschneidet, sind die meisten Bitterstoffe weg.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!