• Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1323514844000

    Zum Thema: Nichts!

    Es gibt was auf dem Weihnachtsmarkt!

    Unser Ort ist auch so verstopft, da bleibt das Auto auch besser in der Garage.

     

    Und heute Abend gibt es dann noch eine schöne Brühe zum Aufwärmen, das war's...

    Die hatte ich vorgekocht.

    Einen schönen 3. Advent!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1323889125000

    Heute gab es flotte Küche:

     

    Backofenkartoffeln mit

     

    Hähnchenbrüste in tomatiger Sauce

     

    Hähnchenbrüste

    mit

    Salz + Pfeffer

    evtl. Hähnchengewürz

    würzen.

    in eine Auflaufform geben, ca. 20 Minuten braten bei 200 Grad, Heißluft.

     

    Passierte Tomate

    mit

    Knoblauchsalz,

    Gemüsebrühpulver

    würzen, erwärmen. Auf das Fleisch gießen. Jede Brust mit

     

    Mozzarella

    belegen. Überbacken - fertig!

     

    Ich lasse das Hähnchengewürz weg, würze die Sauce aber noch mit Oregano und Basilikum, etwas Zucker, Pfeffer, Piri Piri flüssig. Wie immer: Geschmackssache!

    Gut geht auch die restliche Sauce, die ich tags davor mit Spaghetti hatte. Die ist so schön würzig.

    LG

    Charlotte

     

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1323940300000

    Heute ist Weihnachtsfeier. Also gibt es mittags nur was Kleines. Habe - mal wieder - eine Rindfleischsuppe vorbereitet, gestern schon. Die zieht seit einer Stunde wieder auf dem Herd. Darin einen Zwieback u nd gut ist...

     

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1324117303000

    Hallo Wochenendköchinnen und -köche, wo Seid Ihr?

     

    Muss noch einkaufen und weiß noch gar nicht, was ich heute brutzeln soll...

     

     

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1324121384000

    Guten Morgen,

    wir sind gerade zurück vom Einkauf. Bei uns gibt es heute schlesische Weisswurst (gibt es nur zur Winterzeit) mit Kartoffelsalat. Und morgen Pflaumenbraten mit Gemüse und Kartoffeln.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1324149967000

    Filet im Teig

    600 g Schweinsfilet

    1 Paket Blätterteig, rechteckig, ausgewallt

    Salz, Pfeffer,

    150 g Brät

    50 g Schinken, kleine Würfel

    50 g Pistazien, grob gehackt

    1 Bund Petersilie, gehackt

    2 EL Kirsch

    100 g Frühstücksspeck

    1 Ei 

     

    Filet würzen, anbraten

     

    Speck in der Grösse des Filets auf dem Blätterteig verteilen. 

    Brät, Schinken, Petersilie, Pistazien und Kirsch

    gut vermischen und das Filet damit bestreichen.

     

    Das Filet auf den Speck-Teig legen,

    ein Paket formen, die Ränder mit Eiweiss bestreichen

    mit Teigresten verzieren, mit Eigelb bestreichen,

    mit der Gabel mehrmals einstechen

     

    im 200°C vorgeheizten Ofen,

    35 - 40 Minuten auf der untersten Rille backen. 

     

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1324158834000

    Alice, 2 EL Kirsch..

    Ist das Kirschwasser?

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1324159627000

     

    Ja, das ist Kirschwasser :crazy: es darf auch Cognac oder ähnliches sein,

    oder auch den Alkohol ganz weglassen, kein Problem!

     

    Anstatt Schweinsfilet, kann man natürlich auch Kalbsfilet,

    oder anderes Fleisch, Wurst verwenden!

     

    Es steht im Rezept, dass man das Filet anbraten muss,

    ich brate es aber nicht an, weil es mir sonst zu trocken wird!

    Auch ohne anzubraten ist das Resultat sehr lecker!

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1324831030000

    Am Wochenende ist Silvester.

    Und da gibt es es höchstwahrscheinlich Raclette.

    Wir machen das ohne Fleisch, mit Pellmänn und allerlei Gutes, wo der Käse drauf kann. Wieviel Käse rechnet man dann pro Person?

    Jetzt gerade nach den Weihnachtstagen, wo mancher Raclette gemacht hat, weiß bestimmt jemand Rat!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1324831830000

    @Cherete

    so 200-300 g pro Person

     

    Bei uns gibts heute Hirschkeulenbraten.

    Den Braten von allen Seiten in heißem Öl gut anbraten, 1 große gewürfelte Zwiebel mit hinzu und leicht braun werden lassen. Mit Rowein ablöschen und 4 Lorbeerblätter, 4 Nelken, 6 Pimentkörner und reichlich Wachholderbeeren hinzufügen. Aufkochen lassen, 1 Glas Wasser dazu und dann ca. 1,5 Std. köcheln lassen.

    Die Gewürze aus der Sauce entfernen und sie andicken. Mit Pfeffer und einem letzten Schuss Rotwein abschmecken. Den in Scheiben geschnitten Hirschbraten in der Sauce heiß werden lassen.

    Dazu schmecken Rotkohl und Klöße oder Spätzle. Wer mag, kann auch noch eine halbe Birne mit Preisselbeeren füllen und auf den Teller legen.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!