• santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1300901692000

    Die Schweiz hat zur Zeit ein grandioses Währungsproblem. Der Franken ist total überbewertet, was zwar für die Schweiz den Vorteil hat, dass Importwaren recht günstig zu haben sind - man beachte mal nur die langen Schlangen vor grenznahen Tankstellen - aber gleichzeitig die schweizer Wirtschaft quasi nichts mehr exportieren kann. Es ist ja auch einfach zu beobachten - in Lugano gibts selbst an einem Samstagvormittag genug frie Parkplätze und leere Kaufhäuser, ein paar km weiter über die Grenze knubbeln sich die Leute, übrigens auch sehr viele Schweizer, vor dem Ipercoop oder dem Carrefour. Die Verkehrsbelastung an den Grenzen ist enorm. Und in der Nordschweiz ist das genau dasselbe - die größten ALDI's gibts in unmittelbarer Grenznähe, z.B. in Lörrach.

     

    Und man frage mal nach bei Touristikern, wie die Hotelauslastung diesen Winter so aussah ... wenn der Urlaub von einem Jahr auf das nächste nur wegen der Kurspolitik auf einmal 25 % teurer ist, dann gehen viele, trotz aller Schönheit, dann doch lieber nach Österreich, Südtirol oder Frankreich zum Skifahren.

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1300902224000

    @ santamarinello

    Tja, teilweise hast Du Recht. Ich lese fast wöchentlich die HTR Revue und der Tourismus hält sich anscheinend bisher noch gut in der Schweiz. Wir waren letzte Woche in Saas-Fee, die Hotels waren voll, grösstenteils deutsche, holländische, französische und italienische Gäste. Wir haben uns auch gefragt, wie das mit dem ungünstigen Wechselkurs möglich ist :shock1:

    Und man braucht auch nicht mehr über die Grenze, hier gibt es genug Aldi's und Liedl's ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1300902494000

    Grüezi und hallo,

    ich fahre gerne in die Schweiz, und in diesem Jahr werden wir wieder ein paar Ausflüge vom Inntal ins Engadin machen.

    Hotelmäßig ist die Schweiz für uns ziemlich teuer geworden, und das Preis/Leistungsverhältnis passt gar nicht. Viele Schweizer Hotels haben einen Renovierstau und müssten mal ordendlich hergerichtet werden. Ich habe in Südtirol schon viele Schweizer kennengelernt, für die der Urlaub im eigenen Land nicht bezahlbar war. Sie sagten wortwörtlich zu uns:" Es gibt auch arme Schweizer."

    Mal schauen ob wir im nächsten Jahr mal wieder einen längeren Urlaub in eurem Ländle machen, ich mag es einfach.

    Liebe Alice, danke für den 2000er Glückwunsch. Eigentlich waren es ja schon mehr, ab Hc hat mir ein paar weggenommen ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1300903269000

    Joh, möchts auch nicht weiter thematisieren, da eh nicht beeinflussbar - ich mag die Schweiz und vor allem natürlich das Tessin (Sottoceneri) und den Malcantone so, wie es ist!

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1300903304000

    @ reiselilly

    Die Schweiz ist wirklich ein schönes Land ;) , deshalb bin ich ja auch von Deutschland übergesiedelt :p

    Wir sind zwar nicht arm, machen aber doch eher Urlaub im näheren Ausland.

    Dieses Jahr machen wir (ausnahmsweise) 2 Kurzurlaube in der Schweiz, die wir leider als Schweizer nicht sehr gut kennen, eben wegen der Preise :(

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1300906989000

    Santamarinello

    Das Tessin ist wirklich etwas vom Schönsten in der Schweiz! sopratuto LUGANO!

    Du darfst Dich wirklich glücklich schätzen in einem so schönen

    Kanton arbeiten/ wohnen zu dürfen!

     

    reiselilly

    das von den Renovationsbedürftigen Hotels, findet man in allen Ländern, überall.

    Kürzlich in Florida nicht nur abgetakelt, auch noch wahnsinnig teuer!

     

    Oft habe ich zu meinem Mann gesagt, ich dachte die Schweiz wäre sehr teuer,

    aber gegen diese Preise sind wir direkt ein BILLIGLAND!

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1300923277000

    Reden bzw. schreiben wir doch lieber mal von etwas Heiterem als von Geld, oder :frowning: :shock1: :laughing:

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1300924199000

    @reiselilly sagte:

    Mal schauen ob wir im nächsten Jahr mal wieder einen längeren Urlaub in eurem Ländle machen,

    Und wir werden auch mal sehen, ob nächstes Jahr - bei uns zum ersten Male - sich ein paar Tage in Eurer schönen Schweiz einrichten lassen....!

    Und wie Ihr vom anderen Thread wisst, stehen da Chancen recht gut.

     

    Wie ich weiter vorne schrieb, wir haben selber einen Bekannten, der in Horn lebt.

    Er hat vor etwa 4 Jahren Old Germany den Rücken gekehrt, obwohl er hier eine gute Arbeit mit gutem Verdienst hatte (muss dazu sagen, er ist noch recht jung).

    Aber er fand ein Jobangebot, was noch deutlich drüber lag.

     

    Allerdings zu einem hohen "Preis" !!

    Denn seine Beziehung ging auseinander, obwohl Beide zu Euch gekommen waren.

    Aber irgendwie ging`s nicht mehr zwischen den Beiden, wo sie dann dort lebten.

     

    Grösstes Problem - von Beiden - war sicherlich, dass der große Freudeskreis hier in D weggebrochen war, sie dort relativ "einsam" waren, keine wirklichen neuen Freundschaften gefunden hatten.

    Vielleicht lag´s bzw. liegt`s  aber auch an der Gegend und dem Ort, dass er zu klein und für junge Menschen zu konservativ ist - keine Ahnung !

     

    Fazit zum "Heute":

    Er verdient zwar recht viel Geld bei Euch, fühlt sich aber irgendwie nicht heimisch !!

    Und deshalb düst er relativ oft an verlängerten Wochenenden mit seinem schnellen, tollen Auto zurück in seine alte, thüringische Heimat !

     

    Find ich irgendwie traurig !  

     

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1300955982000

    [quote=[b]Kleefeld:[/b]]

    Da will ich auch noch die Userinnen erwähnen,

    die über die Schweiz besser Bescheid wissen,

    als mancher Schweizer(zum Beispiel besser als ich)

      [/quote]

    Liebe Alice :jp:

    aber meinst nicht auch noch gerade die Bereiche, die bei dir sozusagen, um's Eck sind ;)

    Ja, ich muß schon gestehen, ihr habt schon schöne Ecken, dort im Schweizer Land z.B. Lugano im Tessin, Grindelwald im Berner Oberland, Eiger-Mönch-Jungfrau im Berner Oberland, die ganzen Wanderwege im Berner Oberland, den Männlichen im Berner Oberland, die First im Berner Oberland, die kleine Scheidegg im Berner Oberland, die große Scheidegg im Berner Oberland, das Faulhorn im Berner Oberland und und und :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1300957295000

    Danke Bine

     

    Deine Nr.1 ist eindeutig das Berner- Oberland. :D

     

    Es ist wirklich schön in der Schweiz, wir können nur dankbar und zufrieden sein! 

     

    Was da gerade so abgeht in andern Ländern,

    das kann man sich ja gar nicht vorstellen,

    wenn das bei uns so wäre!?

     

    Liebe Bine, ich hoffe Du kommst öfters in diesen Thread, 

    zum Plaudern, Quatschen - Labern!

     

    Es liebs Grüessli vur Alis

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!