• Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1340960626000

    Ich kenne den Europapark und seine Gastronomie recht gut.

    Die meisten Besucher wollen sich schnell und günstig verpflegen um möglichst viel Zeit für die vielen Bahnen zu haben, da ist Fast Food ideal.

    Es gibt aber auch im Park div. Restaurants die frische, saisonale Gerichte anbieten

    (z.B. das Seerestaurant)

    Früstücken kann man ganz toll im Rock-Cafe in der deutschen Allee, das hat morgens geöffnet wenn das Parktor noch geschlossen ist.

    In Rust gibt es zudem viele Restaurants wo man abends sehr gut und günstig essen kann. Wir haben viele ausprobiert und es hat uns überall geschmeckt, das Essen war immer frisch zubereitet, reichlich und sehr lecker. 

    Uns als Schweizer schmeckt die badische Küche ausgezeichnet, aber IM Park darf es gerne auch mal ein Euro-Burger sein, das geht schnell, kostet nicht die Welt und man hat etwas im Bauch.

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2562
    geschrieben 1340961332000

    @abholl:

    Super Beitrag! Besser konnte man das nicht formulieren.  genau so ist das !

    Danke !

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Im Frühsommer steht wandern im Bayerischen Wald an, Man muß was tun für die Gesundheit.
  • bitzi7
    Dabei seit: 1337817600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1340978986000

    Naja, so jung bin ich jetzt auch nicht mehr......aber es ist einfach so, dass ich die letzten Jahre aufgrund von beruflichen Verpflichtungen sehr wenig auf Urlaub war, schon gar nicht im Ausland.

    Ich weiß nicht, was da so das Problem ist für manche von euch, wenn ich behaupte, dass die deutsche Küche (okay, manche sagen, es gibt sie nicht) im Verhältnis zur ösetrreichischen vom Geschmack her doch eher zu wünschen übrig lässt. Eigentlich war es bei mir so, dass mir das von einigen berichtet wurde und als ich eben selber dann mal dort war - die Bestätigung dessen. Aber ja, dass der Europapark in Rust nicht für ganz Deutschland steht, haben wir ja schon geklärt...mhm....:-) Nur ist vielleicht doch was Wahres dran, dass das Essen in Deutschland nicht so zu empfehlen ist, ganz generell, wenn man Österreich gewohtn ist? Schon klar, es gibt da und dort gute und schlechte Köche, aber eher so im allgemeinen..............Icvh hatte keineswegs vor, irgendwen zu belediigen oder "anzustacheln"; wollte das nur ganz sachlich - also so weit es halt geht, wirklich sachlich ist so ein Thema ja nie - in die Runde fragen....;-)

    Urlaub ist Balsam für die Seele!!!!
  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1340981151000

    bitzi7:

    Nur ist vielleicht doch was Wahres dran, dass das Essen in Deutschland nicht so zu empfehlen ist, ganz generell, wenn man Österreich gewohtn ist?

    Puhhh - da würde ich dann schon sagen: Wenn die östereichische Küche das Maß aller Dinge ist, sollte man von der deutschen vielleicht schon die Finger lassen. Von der italienischen übrigens auch, und von der französischen, der spanischen der portugiesischen... Und von der chinesischen, indischen etc schon gleich gar..... :?

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1340982078000

    Dann erklär uns doch einfach mal, welche Gerichte der "deutschen Küche" Du wo gegessen hast, die so furchtbar sind, welche egal ob vergleichbar oder ganz anders in der "österreichischen" so viel besser sind. Vielleicht wirds dann ja einfacher und Deine Argumentation auch irgendwie nachvollziehbar.

    Denn Deine pauschalen aber dafür umso mehr undifferenzierten Behauptungen tragen ja auch nicht grade zu einer sachlichen Diskussion bei.

    In meinen Augen gibts auch keine einheitliche österreichische Küche, denn die Regionen sind auch dort zu unterschiedlich.

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1340986349000

    @ bitzi 7: Welche Erfahrungen hast Du selbst denn mit "der" deutschen Küche? Daß der Europapark nicht typisch ist, hast Du ja inzwischen eingesehen. Mein Vorschlag ist: Du probierst es selbst einmal aus oder unterlässt solche Unterstellungen. Klar gibt es in Deutschland auch schlechte Köche. Es gibt aber auch jede Menge gute. Auch schmeckt nicht jedem Menschen jedes Gericht gleich gut. Aber das gilt nicht nur für Deutschland, sondern auch für Österreich und vermutlich jedes andere Land auch. Die Geschmäcker sind halt verschieden.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1340987741000

    Ich kann mich köstlich amüsieren. :laughing:

    Da wird liebloser fast food konsumiert und man urteilt über die "deutsche" Küche ohne sie getestet zu haben. Bingo, das sind wahrlich interessante "Erkenntnisse". :rofl: ;)

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1340988235000

    bitzi7:

    ...aber mich würde halt interessieren, ob es auch wo Ulraubsangebote in dieser Art gibt wo das Essen eben NICHT aus der Tube kommt...vor allem keine Eierspeise!!! Und eben ob es in Deutschland überhaupt etwas "Sehenswertes" gibt...?

    ____________________________________________

    Hier liegen scheinbar noch ganz andere Defizite vor  ......oder möchte bitzi nur spielen?

  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1340988800000

    :D Nichts für ungut, aber ich denke Bitzi möchte das Forum "hochnehmen" .

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2205
    geschrieben 1340989389000

    Na irgendwie muss man doch auf Beiträge und Sterne kommen ;)   - oder hat HC gerade einen preis für den sinnfreiesten Beitrag ausgelobt und wir haben es alle nur nicht mit gekriegt.

    Am Besten  bitzi7 bleibt hoch oben auf der Alm; denn Schulbesuch war ja anscheinend auch nicht sonst hätte man in Punkto Sehenswürdigkeiten zumindestens von den deutschen Alpen und Berlin was mitgekriegt.

    Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!