• karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1353606498000

    @Garffield

    aber genau das ist ja das schlimme! Durch die Gewalttäter kommen leider auch immer Unschuldige zu Schaden!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1353606549000

    @Garffield sagte:

    Sodele und nu mal zu einem wirklich schönen Ereignis...vor dem Start gab es noch von vielen fcbäää-eventis schmäää- :hap: und nun haben sie mehr als eindrucksvoll die nächste Runde erreicht... :sm3: :sm3: :sm3: ole ole ole BVB BVB BVB :sm3: :sm3: :sm3:

    Katerle,ich habe direkt nach der Auslosung gesagt, glaube sogar hier, daß ich in der Gruppe eine bessere Chance für den BVB sehe, als in den No Name Gruppen der letzten beiden Jahre.

    Holger, also dieser Kompromissvorschlag der kontrollierten Pyro vor den Spielen ist ja nun wirklich für`n Pöppes! Da könnte man auch kleinen Kindern sagen, sie dürfen abends nicht mit der Fackel/Laterne singen und zum Martinszug gehen...

    Was natürlich jetzt nicht den antiautoritären Ansatz unterstützen soll, daß sie mit der Fackel/Laterne unbeliebte andere Kinder verhauen und in Brand stecken dürfen :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1353607158000

    Natürlich ist der Pyro-"Kompromiss"-Vorschlag für den von Dir zitierten Ar...

    ...aber dies nicht mehr und nicht weniger als die Fan-Forderung nach uneingeschränkter Erlaubnis von Pyro!

    Und so wenig stimmungsvoll eine gesteuerte, kontrollierte Pyro natürlich auch sein mag bzw. ist ... alleine um die "wilde" Pyro aus vollen Blöcken und Rängen herauszubekommen sollte dieser Grundgedanke (mit entsprechenden Erweiterungen!) m.E. durchaus weiterverfolgt werden und auf dieser Basis ein Konzept erstellt und eine Regelung gefunden werden, mit der schlußendlich alle Beteiligten (in welcher Form auch immer) gut leben können.

    Nur eines kann und darf nicht sein (und darüber müssen(!) sich die Pyro-Befürworter deutlichst im Klaren sein: Sicherheit muß (und wird!) immer vor "Stimmung" gehen!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1353607163000

    Holginho:

    Ja, meine Äußerung bezog sich auf Deinen eben von Dir genannten Beitrag.

    Aaaaber, auch wenn es im Zusammenhang mit einem Fussballspiel geschah, so ist dies nun doch wirklich ein Vorfall (so schlimm und bedauerlich er ist!) der nicht spezifisch für die Akte "Fussball" ist.

    ok...habe ja mit kdk einen gezwitschert daher Luft geholt...:laughing:

    Dein "Unfall" ist völlig deplaziert auch wenn er in " gesetzt ist!

    Und ja er ist spezifisch für die Akte Fussball (ja, es kommt auch anderswo vor)

    Es gibt nicht einen Spieltag wo die "Blauen" nicht versehentlich irgendwo daneben liegen...(ich habe extra sanft formuliert)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1353607354000

    @Garffield

    du schreibst

    Es gibt nicht einen Spieltag wo die "Blauen" nicht versehentlich irgendwo daneben liegen...

    Darf ich das so deuten, dass du zugibst dass sie sehr oft richtigliegen?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1353607363000

    Doc, im Rahmen antiautoritärer Erziehung käme es im Szenario Deines letzten Satzes vermutlich sogar noch zu Löbpreisungen a la "Sören und Torben, das habt ihr aber fein gemacht ...guckt mal wie schön der Kevin und die "Schakeliene" brennen" :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1353607590000

    karlderkäfer:

    @Garffield

    du schreibst

    Es gibt nicht einen Spieltag wo die "Blauen" nicht versehentlich irgendwo daneben liegen...

    Darf ich das so deuten, dass du zugibst dass sie sehr oft richtigliegen?

    Nein...

    Fehler von mir so wäre es richtig gewesen "versehentlich" ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1353607710000

    Ja, die Bezeichnung "Unfall" (auch mit "..." ) ist nicht glücklich...ich stehe aber zu ihr weil ich in diesem Punkte im Grundsätzlichen anderer Meinung bin als Du. In diesem Zusammenhang...wie kann etwas "spezifisch" sein, wenn Du im nächsten Satz schreibst es käme auch in anderen Zusammenhängen vor? Und genau hier sind wir eben unterschiedlicher Auffassung.

    Zudem (ich darf mich kurz von der Vorseite zitieren):

    ...

    "...Aber zurück zum eigentlichen Thema!

    Selbst wenn Du jetzt (m.E. fälschlicherweise) auf den direkten und alleinstellenden Zusammenhang zum Fussball bestehst...wieviele Fälle möchtest Du aufgelistet haben, in denen völlig unbeteiligteZuschauer oder Passanten o.ä. "versehentlich" von irgendwelchen Fussballschlägertypen (ich benutze hier absichtlich nicht "Ultras" oder "Hools" ) angegriffen und verletzt wurden? Gewisse Leute sollten vielleicht einfach mal vor "ihrer" Hautüre kehren, bevor sie Schmutz auf Sicherheitskräfte werfen!"

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1353608317000

    Holger, spezifisch kann eine Sache für mehrere Angelegenheiten/Verursacher sein, z.B. Flugverpätungen für Airlines oder Umbuchungen für Veranstalter. Das, was Du meinst, ist ein Alleinstellungsmerkmal.

    So Jungs, weiterhin fröhliches Diskutieren, muss schaffen und den anderen deutschen Klubs die Daumen drücken...

    Nochmal Glückwunsch an Lüdenscheid Nord und Herne West :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1353608698000

    Yep...ok...danke für die (richtige) Korrektur!

    Und damit nehme ich natürlich auch den entsprechenden Satz ("...In diesem Zusammenhang...wie kann etwas "spezifisch" sein, wenn Du im nächsten Satz schreibst es käme auch in anderen Zusammenhängen vor?..." ) an die Katze gerne zurück!

     Ich denke, er weiß zudem eh was und wie ich es meine!

    ...und ich "muß" ;)   gleich los Richtung "Fohlenstall" ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!