• Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1464521290000

    278djmm:

    Das Disneyland Paris ist ein schön angelegter Park mit viel Liebe zum Detail, jedoch vollkommen veraltet und renovierungsbedürftig. Wir waren zu viert als Familie dort und schon der Eintrittspreis für das, was dort geboten wird hat uns zweifeln lassen. Als wir dort waren, was auch im Voraus kommuniziert wurde waren sehr viele Bahnen wegen Renovierungsarbeiten, was im Grunde löblich ist zu. Wenn dann aber über den Tag fast jede Bahn ebenfalls kaputt geht habe ich dafür kein Verständnis. Wir selbst wurden auch einmal über die Notfalltreppe aus der Indiana Jones Bahn "gerettet". Die Sitzbügel sind für normal gewachsene Personen vollkommen zu klein und diese haben so geschmerzt, dass ich selbst dadurch die Lust am Achterbahn fahren verloren habe, obwohl ich grosser Adrenalinjunkie bin. Auch das Showangebot ist miserabel. Es sind viele Theater auf dem Plan eingezeichnet, jedoch nur eine Star Wars Show, bei der der Nachwuchs anderer vollkommen schlecht vorgeführt wird. Echt unverschämt für den Eintrittspreis keine anderen Shows anzubieten. Mein Fazit: Viel zu teuer für das was geboten wird und absolut nichts für Familien mit Kindern 12+!

    Dem kann ich gar nicht zustimmen. Erstens sind nicht "sehr viele" Bahnen zur Zeit zu, sondern im Hauptpark nur Peter Pan, Big thunder mountain und Star tours. Shows gibt es mehrere: u.a den Forest of Enchantment und Shows auf der Bühne neben dem Schloss, beides mehrmals täglich, zusätzlich noch die Paraden. Wenn Bahnen tagsüber ausfallen, liegt das meistens am Fehlverhalten anderes Parkbesucher, die Gegenstände auf die Gleise fallen lassen. Wir waren in den letzten 3 Jahren über 10x im Park und da haben wir schon so einiges mitbekommen. Sicher wird zur Zeit viel renoviert, vor allem wegen dem 25. Jubiläum im nächsten Jahr, man muss der Fairness nach aber sagen, dass das Disneyland als einziger Park in Europa 365 Tage im Jahr geöffnet hat und dann müssen Renovierungsarbeiten während der Öffnungszeiten erledigt werden und nicht wie beispielsweise im Europapark in den Wintermonaten..

    Schade, dass es Dir nicht gefallen hat.Vielleicht gibst du dem Park nochmal ein Chance, unsere Kinder (jetzt 6, 18 und 19) fahren immer gerne hin.

    VG

  • Sonnendoli
    Dabei seit: 1459987200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1464872265000

    Hey!

    ich war Ende letztes Jahr in Disneyland Paris. Die Weihnachtsstimmung war super schön zu dieser Zeit; mit viel Deko und Aufwand gestaltet! :-)  An sich waren auch die meisten Häuser etc. gut in Schuss und der Park ist insgesamt erstaunlich sauber und ordentlich.

    Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass ich mir den Park viel größer vorgestellt habe. Zudem sind die meisten Attraktionen für Kinder ausgerichtet und leider war eine Achterbahn (einzige ohne Looping) komplett geschlossen. 

    Mein Fazit ist, dass sich ein einmaliger Besuch schon lohnt, aber übernachten oder ein zweites Mal hinfahren würde ich tatsächlich nicht, obwohl ich ein riesiger DisneyFan war und bin. 

    Was mich am meisten gestört hat, sind die unzähligen Shops, die überteuerte Disneyartikel verkaufen. In jedem Geschäft gibt es die gleichen Waren, nur die Fassade draußen ist anders. Ich habe mir mehr "Gaukler" (verkleidete Disneyfiguren) und Attraktionen gewünscht als einfach nur aneinandergereihte stumpfe Souvenirgeschäfte, die kein Mensch bezahlen kann...

  • Schruppke
    Dabei seit: 1468108800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1468174936000

    Gerade im Vergleich mit den US Parks sieht das DLP sehr schlecht aus. Sei es die Sauberkeit, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Attraktionen, das Warenangebot oder ganz einfach die Preise. Die Attraktionen sind in Paris schlicht veraltet und werden nur sehr dürftig gewartet, so dass es häufig zu Ausfällen kommt. Auch bei den Restaurants (wenn sie denn mal geöffnet haben) sieht es nicht besser aus. Kleine Portionen zu teuren Preisen und geschmacklich haut es einen auch nicht um. Von den Studios erst gar nicht zu reden, die sind in Paris schlichtweg ein Witz. Außerdem sind die Hotels in WDW  um Welten schöner gestaltet als die im Disneyland Paris. Spart euch lieber das Geld für einen Flug in die USA. 1 Woche Disneyworld mit Flug, Hotel, Essen und Eintritt ist zeitweise günstiger als nur Hotel und Eintritt im DLP.

  • Christianeexner
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1490551803404

    Wir waren zum 25. Geburtstag vom Disneyland Paris und es war eine ganz herbe Enttäuschung. Von den ohnehin schon sehr veralteten "Attraktionen" waren von vorneherein 5 wegen Umbau geschlossen. Bei den übrigen Fahrgeschäften gab es mit einer Ausnahme ständig technische Probleme. Im Disneypark gibt es zwei Achterbahnen und beide wurden im Laufe des Tages wegen technischer Probleme geschlossen. Im Disney-Studio ein ähnliches Bild. Stunt-Show geschlossen, Armageddon geschlossen. Was übrig blieb war so überlaufen, dass Wartezeiten von bis zu 90 Minuten normal waren. Der Park hat einfach nicht genug zu bieten. Wer die Parks in Orlando kennt, sollte sich Paris echt nicht geben. Unser Fazit: lieber etwas mehr ausgeben und nach Amerika fliegen. Ansonsten bieten die Freizeitparks in Deutschland genügend Abwechslung und eine echte Alternative zu Paris.

  • Wulf1977at
    Dabei seit: 1347148800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1497445515419

    Dazu muss ich als jemand der schon 3x im DLP, 3x im WDW Orlando, 2x im Europapark usw war kurz was sagen:

    Es stimmt sicher dass in letzter Zeit die Qualität in Disney Paris etwas nachgelassen hat...

    Aber es ist so dass Disney den Park in Paris quasi an einen anderen französischen "Pächter" outgesourct hat... (bitte nicht auf Details festnageln, auf jeden Fall hat Disney die Verantwortung quasi "abgegeben")... Und da dürfte wirklich einiges im Argen gewesen sein von wegen Dreck, lustlose Mitarbeiter usw...

    Seit kurzem hat aber Disney selber fast alle Aktien des Parks erworben, ist quasi Eigentümer und hat viel Geld in die Sanierung gesteckt... Darum war in den letzten Monaten auch einiges wegen Renovierung geschlossen... Mittlerweile sollte alles bis auf Pirates wieder offen haben...

    Die Zukunft sollte also (wieder) besser ausschauen... Ich werd mich ab morgen mal davon überzeugen :grinning:

  • laola78
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1505206423568

    Hallo zusammen

    ich will im November 2-3 Tage mit meiner kleinen im Park verbringen.

    wie Bucht man eigentlich am günstigsten?

    pauschal über Disneyland mit Hotel und Eintritt?

    oder doch lieber alles einzeln?

    vielleicht ein hotel etwas abseits vom Park gelegen ?

    besten Dank im Voraus

  • angiesteddy
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1505896783043

    Hallo wir fliegen am 06.10.2017 nach Paris . Habe da mal ein paar fragen. Vom Flughafen CDG zum Hotel B&B ( Hotel ) Bahn Bus oder lieber einen Transfer buchen ?? ( 6 Erwachsene :-) ) Eintrittskarten sind am Samstag ja schon recht teuer , gibt es andere Möglichkeiten die günstiger zu bekommen ? Schafft man Samstag beide Parks ? Eiffelturm ja ? Lohnt sich das ? Fragen über Fragen :-)

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1505911293850

    Hallo laola,

    vom Preis her am guenstigsten ist es natuerlich ein Hotel abseits vom Park gelegen zu buchen und die Eintrittskarte separat. Die Disney-Hotels haben manchmal auch Angebote: Kind umsonst etc. Ein Vorteil vom Disneyhotel ist, dass man am Morgen eher in den Park darf.

    Viele Gruesse, Doris

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1505912585001

    Hallo,

    bei 6 Erwachsenen koennte ein vorreservierter Privattransfer guenstiger kommen. Fuer 6 Personen zahlt man ohne Nachtfahraufschlag ca. 75 € einfache Strecke. Der Pendelbus "Magicshuttle" zwischen CDG und Disney kostet p.p. 23 €.

    Zur Parkfrage: es haengt davon ab, ob ihr "alle" Attraktionen machen wollt, oder nur die schnellen Attraktionen. Ich war bereits mehrmals im Park und habe immer beide Parks gemacht, wobei ich natuerlich nicht an alle Attraktionen interessiert bin. Bei manchen Attraktionen kann man Fastpaesse holen. Dies alles am Besten mal auf der Disney-Seite durchschauen. Sehr sehr lange Wartezeiten sind bei dem "Terror-Turm" (Walt Disney Studios) "Hyperspace Montain" "Big thunder Montain" (Disneyland) ich wuerde mit denen bei Parkoeffnung beginnen bzw fastpass holen. Die Stunt Show in den Walt Disney Studios ist auch sehr gut.

    Eiffelturm: für mich lohnt sich Paris, Eiffelturm, Sacre Coeur etc immer:grinning: die Frage ist nur, wie viele Tage ihr in Paris bleibt.

    Viele Gruesse, Doris

  • Devoing
    Dabei seit: 1512935076957
    Beiträge: 10
    geschrieben 1512935444945

    Disneyland ist IMMER eine Reise wert! :smiley:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!