• Northsoul
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1192887785000

    Also das gelbe Autan mit dem Roten Deckel (mit angeblichen 8 Stunden Schutz). Das kann ich nicht empfehlen. Egal ob als Lotion oder als Pumpspray. Ob dies jedoach Autan Active ist weiss ich nicht.

    Die Alternative "lange Klamotten" ist m.E. auch sinnlos. Hatte z.B. einen Stich unterhalb des Daumens und einen unter dem Ohr. Also nix wo man auch mit langen Klamotten geschützt wäre. :shock1:

    Am Strand habe ich übrigens am wenigsten Mücken wahr genommen. Die meisten haben sich an den Bungalows rumgetrieben und dies meist an bedeckten Tagen oder kurz nach dem Regen. (War im Riu Bambu)

    2011 Dubai, 2011 Flic en Flac, 2010 Safaga, 2009 New York City, 2009 Bali, 2008 Colakli, 2007 Punta Cana, 2007 Teneriffa, 2006 Kos
  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1192888882000

    Hallo zusammen,

    ich verfolge diesen Threat schon eine Weile und wüsste gern, ob dieses Problem mit den Mücken hauptsächlich in der Regenzeit vorkommt bzw. ob in der Trockenzeit nicht unbedingt damit zu rechnen ist.

    Kann es sein, dass es auch von der Gegend her Unterschiede gibt mit der Mückenplage? Ich könnte mir vorstellen, dass es im Norden, wo es allgemein feuchter ist, vielleicht eher zu Mückenattacken kommt oder täusche ich mich?

    LG DomRepperin

  • Angiebmt
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1192970360000

    Also wir waren im Februar im Norden keine Mücken. :D

    im März im Süden keine Mücken. :D

    im Dezember im Osten sehr viele Mücken. :(

    Nach dem Urlaub, ist vor dem Urlaub!!!
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1193018328000

    @DomRepperin sagte:

    ....oder täusche ich mich?

    Ja, tust Du.

    Moskitos und andere Muecken kommen meist kleinraeumig begrenzt vor.

    Vegetationsdichte, verrottende Pflanzenreste am Strand, Regenfaelle und nahe Feuchtgebiete oder Gewaesser tragen erheblich zum Vorkommen bei.

    Der 'Norden' ist gewiss ein zu weitgefasster Landstrich, als dass er als typisches 'Plagegeistgebiet' gelten koennte.

    Bergfrosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • Chrissy84
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1193057140000

    Ich hatte auch ein paar Mückenstiche, trotz Autan. Naja.

    Was ich aber komisch fand, als wir die erste Woche kein schönes Wetter hatten, waren die Viecher nicht aktiv. Erst als wieder die Sonne rauskam gingen sie auf Jagd. :?

    Dafür hab ich eine plattgemacht, die mir um die Ohren gesurrt ist. ;)

  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193058734000

    Hallo angibmt,

    da wir auch im März im Süden sein werden, habe ich ja Aussichten, dass es dort keine allzugroße Mückenplage gibt. Natürlich werde ich erstmal Autan mitnehmen. Ich habe dieses Family-Zeug, was auch gegen Zecken wirken soll. Außerdem werde ich einen elektronischen Mückenstecker mit diesen Plättchen mitnehmen, fürs Zimmer.

    LG DomRepperin

  • pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1193059547000

    Also wir haben noch nie Mückenspray gebraucht.Weder in puerto Plata oder Punta Cana noch in Bayahibe.Nicht eimal beim Auslug vom Fluss Chavon wo es dort doch ziemlich feucht ist.

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
  • Northsoul
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1193090675000

    Ich glaube den ultimativen Mückenschutz gibt es einfach nicht. Egal ob Autan, Off, Mückenstecker, Moskitonetz etc... Irgendwann erwischen Sie einen doch.

    Man kann es höchstens versuchen mit Autan,Off etc. etwas einzudämmen. Vielleicht hat man auch Glück und es piekst einen ohne Schutz keine einzige Muck (siehe pfronie oder meine Freundin).

    Oder wie es die Ironie so will, man schmiert sich täglich mit Autan ein, nutzt Mückenstecker, Moskitonetz & Co. - man wird trotzdem gestochen - dann auch noch von der Aedes aegypti Stechmücke - und Dengue lässt grüßen.

    Aber Spass bei Seite.... Ein bischen Schutz kann nicht Schaden und ich glaube die verschiedensten Mittel wirken auch bei jeden Unterschiedlich. Der Eine nutzt Autan und ist hochzufrieden, während der andere mit Off besser fährt. Hauptsache man schützt sich überhaupt.

    Vom Auswärtigen Amt werden übrigens Mittel mit mindestens 30 % Diethyltoluamid empfohlen z.B. Nobite oder mit Icardin z.B. in Autan

    2011 Dubai, 2011 Flic en Flac, 2010 Safaga, 2009 New York City, 2009 Bali, 2008 Colakli, 2007 Punta Cana, 2007 Teneriffa, 2006 Kos
  • molly41
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1193247182000

    Hallo,

    wie Mückenspray, da wird ne Menge RUM serviert, da brauchst Du kein Mückenspray :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Selbsterfahrung und ich hatte nicht einen Mückenstich

    Gruss Molly41

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
  • Angiebmt
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1193252287000

    @molly41 sagte:

    Hallo,

    wie Mückenspray, da wird ne Menge RUM serviert, da brauchst Du kein Mückenspray :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Selbsterfahrung und ich hatte nicht einen Mückenstich

    Gruss Molly41

    Also ich denke, mein Mann hat abends genug Rum geschlürft und die Viecher fielen trotzdem über ihn her.

    Normalerweise halten sie sich selbst ohne Alkohol von ihm fern.

    Nach dem Urlaub, ist vor dem Urlaub!!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!