• soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1252366449000

    @ronjaT sagte:

    Beim Abflug wird es komplzierter

      Warum ?? ein bestimmendes "viete coño" reicht aus,man hat doch genug Zeit für den Rückflug,zumal wie schon geschrieben die Busse sehr nah am check in"Abflug" halten

    Aber Egal,die Herrschaften sind schon extrem penetrant..

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1252367337000

    Wenn du mir jetzt noch sagst was das heißt wende ich es an ;) , mein Spanisch ist leider nicht mehr so dolle :disappointed: .

    Im Ernst es war 2-3 mal wirklich so, dass uns die Busfahrer/Reiseleiter nicht aus dem Bus haben steigen lassen, bevor nicht für jeden Koffer ein Träger da war! Jetzt reiß denen mal den Koffer wieder aus den Fingern! Zum Glück hatte ich das letztes Jahr nicht, vielleicht ist man von dieser "Unart" auch wieder abgekommen?

    Ich gebe ja gerne und bin bestimmt kein knausriger Mensch aber, wenn ich gezwungen werde...und damit nicht genug, auch noch das Gefühl habe extrem übers Ohr gehauen zu werden vergeht mir die Lust! Ich habe dieses Jahr lange überlegt noch mal in dieses Land zu reisen - ich kenne es anders, nicht so abgezockt!- sorry! Habe mich aus diversen Gründen doch dafür entschieden...aber das wird jetzt OT!

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1252368885000

    Nun ich denke das hat Methode"Busfahrer und Kofferträger" sie arbeiten zusammen..

    "viete coño"sie werden es so verstehen,"verschwinde du *****" Scheisse verpiss dich..

    is Fäckalsprache,aber diese verstehen sie,das ist nicht abwertend gemeint,aber wir wollen uns ja nicht abziehen lassen ,oder??? Freundlich geht es natürlich auch"No Gracias" aber darauf werden sie kaum/nicht Reagieren

    verstehe bitte 10 Meter Koffer tragen 10$,da kann ich nicht anders

    Dieses passiert auf allen Flughäfen in der RD...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1252369106000

    @soosi sagte:

    verstehe bitte 10 Meter Koffer tragen 10$,da kann ich nicht anders

      

    Klar, doch! Mi comprende...ich hatte ja auch nur einen $ gegeben :p   10§ ...genau das meinte ich mit *******...! Schade eigentlich, wenn man mich nicht drängt, würde ich viel freigiebiger sein...

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1252370107000

    so sehen wir das auch,wir möchten geben,das machen wir gerne,wer fordert wird von uns runtergemacht,auch auf das übelste..( Nagre mi Culo)

    Das ist OT..lasst mir bitte die Freiheit

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1252402740000

    Wir hatten das Glück, unsere Koffer im Bus aufbewahren zu können, da wir nur 4 Personen waren, die von den Hotels per Bus abgeholt wurden (4.8.09). Aber nachdem wir die Koffer bereits aus dem Bus hievten, wollten doch die netten Herren für ca. 10 Meter die Koffer nehmen. Aber mit einem freundlichen "No gracias" mussten sie dann doch aufgeben *G*

    In den Duty-Free-Shops gerade beim Parfum gibt es gute Preise. Jedoch wenn mit Euro bezahlt wird, dann hast ein bisschen mehr zahlen müssen. Im Duty-Free-Shop 1 Euro = 1,25 Dollar.

    Bei Wendys Burger noch besser 1 Euro = 1 Dollar. Naja, da hab ich dann im Flieger gegessen!!!

    Sicherlich gibt es noch jede Menge sinnloses Zeugs am Flughafen zu kaufen, aber es gibt auch einige Dinge, die günstiger als in Europa sind (z.B. Parfum)!!!

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1252404990000

    @ronjaT sagte:

    Zum Glück hatte ich das letztes Jahr nicht, vielleicht ist man von dieser "Unart" auch wieder abgekommen?

     

    Nein, sind sie nicht. Wir waren im April dort.

    Ich denke, solche und andere ähnliche Erlebnisse sind für viele Urlauber der Grund zu sagen: Nie wieder Dominikanische Republik.

    Für uns war es wohl auch das letzte Mal.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1252406991000

    Wenn das so ist, nehme ich ein Taxi zum Flughafen und gut ist.

  • STHamers
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 751
    geschrieben 1252417164000

    Nur wegen des Verhaltens der Kofferträger zu sagen man fährt nicht wieder dort hin ist doch ein wenig Übertrieben, oder?

    Dann kann man doch mittlerweile nirgends mehr hinfahren. In Ägypten oder auch in der Türkei sind die Kofferträger doch genauso schlimm.

    Man muss sich nur mit einem klaren "No gracias" durchsetzen und schon ist alles wieder in Ordnung.  

    Gruß

    Stephan

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1252423375000

    Es geht nicht nur um das Verhalten der Kofferträger, das spiegelt nur einen Aspekt wieder, der sich meiner Meinung nach in der Dominikanischen Republik seit einiger Zeit verschlimmert. Ich nenn es jetzt mal Touri-******* :? . Ist bestimmt ein Regionales (Punta Cana ect.) Problem, das mich aber ernsthaft ärgert!

    Ich werf jetzt noch mal was in den Raum: Zigarettenpreise! hab ihr mal verfolgt, wie die in den letzten Jahren in/um die Resorts in die Höhe explodiert sind?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!