• soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1324165050000

    @enzianmaedchen,

    anscheinend sind die Daten (Email ) nicht mehr aktuell,konnte Sie auch nicht erreichen,werde mir da noch was einfallen müssen...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1324239720000

    @enzianmaedchen sagte:

    ........

    Oder vielleicht hat ja jemand einen Hoteltip:

     

    4,5 oder 5 Sterne - All Inclusive - nicht zu gross und wenns geht wenig Kinder als Gäste im Hotel - gut wäre die Strandlage Bavaro!

     

     

    Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar!

     

     

    Gruss euer enzianmaedchen

    punta cana princess würd passen

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1324307686000

    @ Enzianmädchen

     

    Ich habe auch eine chronische Krankheit und muss aufpassen, dass ich mich nicht mit irgendwelchen Dingen anstecke. Wir fliegen seit Jahren nach Jamaika und haben auch schon einmal einen Urlaub abgesagt, als es extrem viele Dengue-Fieber Fälle gab. Ich weiß, dass es immer Dengue in der Karibik gibt und ein gewisses Risiko besteht, aber wenn die Gefahr größer als normal ist, setze ich mich dieser bestimmt nicht aus! Dafür ist mir mein Leben zu wertvoll...!

     

    Auf deine Situation bezogen: Wenn ich deine Krankheit hätte, würde ich ganz sicher nicht in ein Land fliegen, in dem es Cholera-Fälle gegeben hat und definitiv auch in kein Hotel, welches wegen hygienischer Probleme in den Schlaguzeilen ist oder war. Man muss es doch nicht herausfordern...! Das Risiko besteht immer, Du kannst dir schließlich auch zuhause etwas einfangen, aber da dürfte die ärztliche Versorgung um einiges besser sein, aber wenn in einem solchen Land wie der Dominikanischen Republik, das Risiko größer ist, als normal, würde es für mich nicht in Frage kommen!

     

    Das finden gesunde Menschen vielleicht etwas übertrieben, aber für mich gibt es da keine zwei Meinungen...!

     

    Gruß, likkle

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1324387254000

    @likkle

    ich teile deine meinung überhaupt nicht.

    (aber das thema gehört eigentlich gar nicht hier her).

     

    morbus crohn und colitis ulcerosa (einen von den beiden kann es ja nur sein) sind sehr individuelle krankheiten und auch die therapie verläuft sehr individuell.

    was dem einen patienten gut tut, muß dem anderen nicht unbedingt helfen.

     

    ich denke, dass enzianmädchen aufgrund ihrer krankheit gelernt hat, auf ihren körper zu hören.

    die für beide krankheiten sehr typische schübe kommen und gehen. ohne besondere auslöser.

    das hat mit der umgebung nicht besonders viel zu tun.

     

    mein mann leidet auch an m.c.. und in "typischen durchfall ländern", in denen ich ich als gesunder mensch mitunter schon die hälfte des urlaubs auf der toilette verbracht habe, hatte er als "risikopatient" überhaupt gar nichts.

    wichtig ist immer, genug flüssigkeit zu sich zu nehmen.

    wir nehmen immer elektrolyte mit, um ggf. den flüssigkeitshaushalt wieder her zu stellen.

    aber einschränkungen in der urlaubswahl haben wir defintiv nicht.

    das muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1324400861000

    @ lexilexi

     

    enzianmädchen hat geschrieben, dass Durchfälle aufgrund mangelnder Hygiene bei ihr tödlich verlaufen können!!!

    Wenn das der Fall ist, würde ich an ihrer Stelle betimmt nicht in dieses Hotel fliegen!

    Sie selbst scheint ja auch sehr unsicher zu sein, sonst würde sie nicht im Forum nachfragen.

     

    Gruß, likkle

  • marie-home
    Dabei seit: 1261180800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1325013218000

    Hallo,

     

    in Bezug auf das ursprüngliche Thema "Cholera in der Dom.Rep." wurde im Dezember 2011 durch die Regierung der Dominikanischen republik mitgeteilt, dass die Cholera hier erfolgreich bekämpft wurde.

    Ansonsten gilt halt immer:

    - fürs Essen: cook it - peel it - wash it

    - gegen Moskitos: entsprechende Kleidung, Moskitonetz und "no bite" etc.

    - Hepatitisimpfung

    - und "Machs Mit", besser: lass es dort sein  

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14894
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1327834640000

    ok---das Thema hier heisst Colera in der Dom Rep und nicht "Mein Reisebericht für das Hotel XYZ..." Dazu gibt es die Möglichkeit Hotelbewertungen einzustellen.

    Daher beschränkt Euch bitte auf Beiträge die zur Headline passen.

    So bleiben wir hier übersichtlich und verwässern die Infos nicht--alle anderen Beiträge löschen wir kurzerhand. Einge Postings wurden daher entfernt.

    Dankeschön.

  • enzianmaedchen
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1327847703000

    Das Thema hiess aber auch Cholera in Schwesternhotel Now Larimar, zu welchem ja das Secrets auch gehört und darum mein Eintrag, der bestimmt für einige interessant ist, wenn man in das eine oder andere Hotel möchte.

     

    Wir konnten im Secrets eine Sauberkeit feststellen, die wir noch nie in einem Hotel erlebt haben und trotz Vorerkrankung hatte ich keinerlei Probleme, was ja nicht so selbstverständlich ist.

     

    Gruss enzianmaedchen!

     

    Mein Fazit bleibt: Secrets KEIN Hotel, sondern ein TRAUM!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!