• heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1315565345000

    Mein Beitrag war ein bisschen ironisch gemeint. Sorry, dass es nicht ganz so rüber gekommen ist...

     

    Ich gebe Dir Recht, dass man nicht generell übers Zeil hinaus schießt, wenn man einiges mitnimmt. Aber ob es jetzt unbedingt halterlose Stümpfe, Lippenstifte o. ä. sein müssen, das bezweifle ich doch stark. Wir haben in den letzten Jahren auch meistens noch ein paar Kleinigkeiten dabei gehabt, von denen wir wußten, dass die Leute vor Ort sie mögen.

     

    Deine Meinung zum Thema Geld finde ich übrigens gut :-). Ein kleines Geschenk für das Kind unterwegs ist mit Sicherheit besser als Geld. Ansonsten werde ich Deine Auflistung mal bei mir in Gedanken speichern und überlegen, was davon wir vielleicht auch mitnehmen können, um dem einen oder anderen auf unseren Ausflügen eine kleine Freude zu machen.

    im September endlich nach Mexiko.... Iberostar Paraiso Lindo :-)
  • pauli01
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1315570286000

    @nightnurse79 sagte:

    Ich denke nicht, dass man in einem 3.-Welt-Land übers Ziel hinausschießen kann.

    bin ganz deiner Meinung. Leider hat airberlin die kostenfreie Beförderung von Charity-Gepäck gestrichen. Die kleinen Schulen in den Bergdörfen freuen sich immer über Bleistifte, Anspitzer, Radiergummi, Bundstifte, Blöcke etc.. Die Kinder freuen sich auch über Zahnbürste/Zahncreme. Leider haben hier viele Kinder keine, da hierfür das Geld fehlt . Kinderkleidung/Schuhe werden sehr gerne genommen. Von Süßigkeiten halte ich persönlich nicht ganz so viel, da sich die wenigsten den Beuch beim Zahnarzt leisten können. Das mit den Nylonstrümpfen ist gar nicht so abwägig. Die jungen Mädels/Frauen fragen uns fast immer, ob wir Nylonstrümpfe dabei haben. Die werden uns förmlich aus der Hand gerissen. Ein paar Kleinigkeiten finden immer Platz im Koffer.

     

    Gruß, pauli01

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 673
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1315570928000

    @Heike, ups, die Ironie kam wirklich nicht an. ;)

     

    Gut Lippenstift und Co sei dahingestellt.

     

    Was wir auch immer noch gemacht haben, beim Aldi 50 Blanco-Cds gekauft und uns dort vom DJ ne tolle UrlaubsCD brennen lassen. Dafür hat er die restlichen CDs bekommen. Die kosten dort nämlich auch einiges.

    Davon haben beide was.

     

    @pauli: Das mit den Nylons wusste ich noch nicht. Die sind leicht und nehmen keinen Platz weg.

     

     

    Pfingsten 2019: Palladium Palace SwimmUpSuite
  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1315597269000

    @ nightnurse

    Danke für den Tipp ;-). Mal schauen, ob wir das nicht auch machen. Meistens sucht man ja hinterher doch so einige Lieder, die einem im Urlaub gut gefallen haben und findet sie nirgends.

     

    Also, an die Nylons hätte ich auch im Traum nicht gedacht. Bis zu unserem Urlaub ist ja noch ein bisschen Zeit, da kann ich doch mal ein paar besorgen.

     

    @ Pauli....

    die ganz normalen Strumpfhosen oder was meinst Du?

    im September endlich nach Mexiko.... Iberostar Paraiso Lindo :-)
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1315598639000

    na heike, da schaust..wos

     

    klar wollen die das, nylons, lieber wollen sie die halterlosen, weil mit der strumpfhose ist ihnen offensichtlich zu warm! das ist nicht abwägig sowas zu schenken. die haben sich immer riesig gefreut und auch gesagt, dass sie solche sachen nicht haben. und heike, stell dir vor, ich habe seit 3 Jahren briefkontakt mit einer rezeptionistin und was glaubst du, was sie unbedingt möchte? Strümpfe und  Kosmetikartikel.

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1315599589000

    Strumpf hosen sind auch störend :laughing:

     

    Am liebsten sind ihnen aber Netzstrümpfe.

     

    (ich spreche aus eigener Erfahrung) :D

     

    Bei bestimmten Berufen müssen die Frauen Strümpfe tragen.

    Hotel, Büro, Supermärkte usw. 

    (obwohl man sie ja wg. der braunen Beine nicht sieht, dh. sind Netzstrümpfe beliebt)

     

    Ja, wenn man españolisch spricht, kann man tiefer in die Empfindungen/Wünsche eintauchen :rofl:

    ++++++++++

    Dass es die Sachen nicht gibt, ist Mitleidheischend.

    Natürlich gibts die zu kaufen, aber billiger ist es sie geschenkt zu bekommen!

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Marino97
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 177
    gesperrt
    geschrieben 1315631668000

    [quote=juanito:

    [color=#ff0000]Dass es die Sachen nicht gibt, ist Mitleidheischend.[/color]

    Natürlich gibts die zu kaufen, aber billiger ist es sie geschenkt zu bekommen!][/quote]

    rüschdüsch, genauso wie stifte und schreibhefte und andere sachen.

    versteh nicht warum sich die leute mit dem zeug abschleppen, ich kauf meinen bedarf auch im normalen domiladen.

    Unzufriedenheit mit sich selbst, ist das Übel alles Bösen.
  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1315649865000

    @ strawberryhill

     

     

    Ich sag's ja, man lernt nie aus ;) . Ich hätte jetzt wirklich an alles mögliche gedacht, aber definitiv nicht an halterlose Strümpfe. Allerdings muß ich gestehen, dass ich von Kosmetika usw. Abstand nehmen werde, alleine, weil die Sachen hier auch alles andere als günstig sind und auch noch einiges an Platz bzw. Gewicht im Koffer brauchen. Aber es wird sich bestimmt auch noch das ein oder andere Teil finden, was ich dort auch gut verschenken kann.

    im September endlich nach Mexiko.... Iberostar Paraiso Lindo :-)
  • Elisa86
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1315680870000

    Also wir hatten 4 oder 5 Tüten mit diesen Minitüten Gummibärchen mit, bedruckte Kugelschreiber (Werbegeschenke), Einwegfeuerzeuge und diese einzeln verpackte Traubenzucker, es wurde alles davon sehr gerne genommen.

  • Katja19770
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1340541902000

    Ich hol mal den Beitrag wieder hoch  :laughing:   Hab ihn eben gelesen und will doch gern mehr wissen. Fliege nächstes Jahr nach Punta Cana ( Secrets Royal Beach ) und hab eigentlich noch nie gehört ( sorry ) das man den Leuten da was mitbringt ?  :frowning:   Abgesehen von hie und da mal Trinkgeld weil die so nicht viel verdienen. Das ist auch schon klar? Hab ich immer und grosszüzig gemacht ( war vorhe. 2 mal in Thailand ) aber da war es so das z.b die Gärtner oder die anderen die auf der Anlage sauber machen usw gar nichts annehmen wollte. Z.b. Hatte mir einer von denen auf meinen Wunsch hin eine Kokosnuss vom Baum geholt und die aufgeschlagen .. Ich wollte ihm als Dankeschön etwas geben aber er hat abgewehrt .. Nein nein .. Klang fast so als dürfte er nicht  :frowning:

    Hab dann immer dem Zimmermädchen was hingelegt .. Also 20-30 baht so jeden Tag mindestens. 

    Aber zurück zum Thema .. Darum wundere ich mich jetzt das so viele irgendwas mit bringen ? .. Und wie macht ihr das dann? Wie übergebt ihr das ?  Doch sicher nicht nur weil Weihnachten ist zu der Zeit. Schokolad fällt sowieso aus ich fliege am 20.April das schmilzt ja alles. 

    Danke schon mal für die hoffentlich ausführlichen Antworten als Domrep. Neuling 

    Katja :-) 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!